Lizenz bzw. Versions Wechsel bei Notebooks

Deine Frage passt nicht in die anderen Bereiche, dann stelle sie hier.
Antworten
Ryuuji
Fragensteller
Fragensteller
Beiträge: 19
Registriert: 12.06.2018, 01:40

Lizenz bzw. Versions Wechsel bei Notebooks

Beitrag von Ryuuji » 19.04.2022, 17:28

Hallo,

ich bin mir nicht ganz sicher in welchen Bereich mein Thema passt. Es betrifft Win 10/11, aber nicht direkt Installationen.

"Problem"
Ich habe mir ein neues xps gekauft, dort ist leider nur win 11 home drauf. Ich besitze ebenfalls ein altes Surface 3Pro, was praktisch nur zum zeichnen / schreiben mit stylus benutzt wird.

Kann ich die Win 10 Pro Lizenz des Surface 3 Pro nutzen um mein XPS von home auf Pro zu aktualisieren?
Ich würde dann für das Surface eine Win10 Edu N Lizenz nehmen, da win 11 keys glaube nicht von win 10 akzeptiert werden oder?

Meine Frage bzw. Unsicherheit ist folgende, die Keys sind bei den meisten Notebooks ja im Uefi hinterlegt. Könnten die Keys meine Lizenzen überschreiben? Also wenn ich auf dem XPS Win 11 Pro installiere und aktiviere, könnte mir das uefi den key mit dem der Home Version überschreiben sodass mein Pro dann inaktiviert ist?

Mfg Ryuuji

Tante Google

Lizenz bzw. Versions Wechsel bei Notebooks

Beitrag von Tante Google » 19.04.2022, 17:28


Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 55878
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Lizenz bzw. Versions Wechsel bei Notebooks

Beitrag von moinmoin » 19.04.2022, 17:53

Dem Key im UEFI passiert nichts.
Aber die Windows 10 Pro Lizenz im Surface ist auch im Bios hinterlegt?
Wenn ja, dann kannst du sie nicht nutzen. Die ist an die Hardware gebunden.
Wenn nein, dann geht das natürlich.

Ryuuji
Fragensteller
Fragensteller
Beiträge: 19
Registriert: 12.06.2018, 01:40

Re: Lizenz bzw. Versions Wechsel bei Notebooks

Beitrag von Ryuuji » 19.04.2022, 18:10

Das weis ich eben leider nicht ob die beiden Lizenzen an das UEFI gebunden sind.

Unter Aktivierung heißt es: Windows wurde durch eine digitale, mit ihrem Microsoft Account verknüpfte Lizenz aktiviert.


Ich schlimmsten Fall würde ich die Win 10 Edu N Version nehmen. Die ist nur in einer VM.
Bin mir bei N Editionen nur nicht so ganz sicher, da viele meinen damit macht man sich nur unnötig Ärger.

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 55878
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Lizenz bzw. Versions Wechsel bei Notebooks

Beitrag von moinmoin » 19.04.2022, 18:14

Den N Editionen fehlen nur die Multimedia Sachen, die man ganz einfach nachinstallieren kann.
Beispiel:
https://www.deskmodder.de/blog/2020/10/ ... 20-update/

Ryuuji
Fragensteller
Fragensteller
Beiträge: 19
Registriert: 12.06.2018, 01:40

Re: Lizenz bzw. Versions Wechsel bei Notebooks

Beitrag von Ryuuji » 19.04.2022, 18:24

OK, ich habe mir das mal alles durchgelesen.

Nur zur Verständigung:

ohne Media Pack:
"Uhr App ist ohne Ton, Webcam funktioniert nicht, Windows Hello, Einige Funktionen der Xbox App und mehr."

heißt dass dann das mit Media Pack die Webcam und Windows Hello wieder funktionieren? Oder brauche ich dafür dann noch apps. Da Windows Hello ja eigentlich nichts mit Medien zutun hat oder?

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 55878
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Lizenz bzw. Versions Wechsel bei Notebooks

Beitrag von moinmoin » 19.04.2022, 18:28

Webcam und Hello im Zusammenspiel.
Die einzelnen Apps sind dort ja verlinkt, bzw. der Workaround für die kostenlose Variante.

Ryuuji
Fragensteller
Fragensteller
Beiträge: 19
Registriert: 12.06.2018, 01:40

Re: Lizenz bzw. Versions Wechsel bei Notebooks

Beitrag von Ryuuji » 19.04.2022, 18:37

Ok vielen Dank für die schnelle Hilfe.

EgonF
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 20.06.2020, 20:43

Re: Lizenz bzw. Versions Wechsel bei Notebooks

Beitrag von EgonF » 10.05.2022, 14:42

Laptop wurde mit Win11Home gekauft. Nun als ISO auch noch eine Prof-Version mit Serial dazu. Wird bei Rep-Install daraus eine Prof entstehen?

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 55878
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Lizenz bzw. Versions Wechsel bei Notebooks

Beitrag von moinmoin » 10.05.2022, 14:50

Wenn du Win 11 Home installiert hast, brauchst du eigentlich nur den Pro-Key eingeben, um auf die Pro zu wechseln.
Einstellungen -> System -> Aktivierung

EgonF
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 20.06.2020, 20:43

Re: Lizenz bzw. Versions Wechsel bei Notebooks

Beitrag von EgonF » 31.05.2022, 06:52

Das habe ich schon mehrmals und 2 verschiedenen Pro-Lizenzen versucht. Nach einer kurzen "Überlegung' hat Win 11 aber doch die Home belassen

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 55878
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Lizenz bzw. Versions Wechsel bei Notebooks

Beitrag von moinmoin » 31.05.2022, 07:07

Die "Überlegung" ist, dass der Schlüssel nicht akzeptiert wurde, oder wie?

Gast

Re: Lizenz bzw. Versions Wechsel bei Notebooks

Beitrag von Gast » 05.06.2022, 18:53

Hm, das mit den nicht angenommenen Pro-Key kann man doch mit dem alten Trick lösen:

Internet-Verbindung trennen,
dann statt dem gekauften Key einfach den generischen Key VK7JG-NPHTM-C97JM-9MPGT-3V66T benutzen.
Dieser lässt sich nicht aktivieren, soll aber auch nicht. Aber er macht aus dem Home ein Pro.
Neustart durchführen
Nun ist aus dem Home erst mal ein Pro geworden.
Jetzt wieder Internet-Verbindung herstellen und den gekauften Pro Key eingeben, dieser sollte dann angenommen werden.

Ich hatte das Problem schon ein paarmal, so hat es sich aber lösen lassen.

Up_gram56
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 4
Registriert: 06.07.2022, 09:22
Geschlecht:

Re: Lizenz bzw. Versions Wechsel bei Notebooks

Beitrag von Up_gram56 » 06.07.2022, 09:30

Sehr interessantes Thema. Windows 11 ist noch sehr neu und es ist schwer, sich daran zu gewöhnen.

Antworten