Context Menu Tuner von Winaero

Probleme mit dem Desktop oder dem Datei Explorer?
Karthagos
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 73
Registriert: 21.12.2014, 21:57

Context Menu Tuner von Winaero

Beitrag von Karthagos » 02.07.2022, 20:24

Hallo,
ich nutze ab und zu den ContextMenuTuner für neue Einträge ins Kontextmenü.
Während das Hinzufügen >alle Dateien >"Zu ausgewähltem Eintrag hinzufügen"
10.jpg
funktioniert, klappt das >"Zu diesem Dateityp hinzufügen" nicht, der Eintrag wird zwar im ContextMenuTuner aber nicht im Kontextmenü des Explorers angezeigt.
11.jpg
Vielleicht mache ich etwas falsch und jemand hat einen Tipp für mich.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Günther
——————————————————————————
Windows 11 Pro 22H1 • Office 2019 - 32bit
Intel Core i5-9400F 2.90 GHz • 16 GB RAM • 480GB SSD

Tante Google

Context Menu Tuner von Winaero

Beitrag von Tante Google » 02.07.2022, 20:24


Benutzeravatar
Holgi
Veteran
Veteran
Beiträge: 868
Registriert: 12.05.2018, 12:33
Geschlecht:

Re: Context Menu Tuner von Winaero

Beitrag von Holgi » 03.07.2022, 09:17

kann es sein, dass du Windows 11 nutzt und der CMT nur bis Windows 10 läuft?
so jedenfalls auf deren Seite:
Context Menu Tuner is an application which allows you to customize Explorer's context menu in Windows 10, Windows 7, 8 and 8.1.

Karthagos
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 73
Registriert: 21.12.2014, 21:57

Re: Context Menu Tuner von Winaero

Beitrag von Karthagos » 03.07.2022, 19:02

Hallo Holgi,
danke für Deine Antwort, das Problem hatte ich auch schon unter Windows 10, habe mich nur jetzt endlich mal aufgerafft, die Frage im Forum zu stellen.
Gruß Günther
——————————————————————————
Windows 11 Pro 22H1 • Office 2019 - 32bit
Intel Core i5-9400F 2.90 GHz • 16 GB RAM • 480GB SSD

Benutzeravatar
Holgi
Veteran
Veteran
Beiträge: 868
Registriert: 12.05.2018, 12:33
Geschlecht:

Re: Context Menu Tuner von Winaero

Beitrag von Holgi » 03.07.2022, 19:20

Schau mal, ob diese App nicht besser geeignet ist:
https://www.sordum.org/7615/easy-context-menu-v1-6/

Karthagos
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 73
Registriert: 21.12.2014, 21:57

Re: Context Menu Tuner von Winaero

Beitrag von Karthagos » 03.07.2022, 19:38

Hallo Holgi,

danke für den Link, hab ich runtergeladen, werde mich damit befassen und hier Rückmeldung geben.
Gruß Günther
——————————————————————————
Windows 11 Pro 22H1 • Office 2019 - 32bit
Intel Core i5-9400F 2.90 GHz • 16 GB RAM • 480GB SSD

Karthagos
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 73
Registriert: 21.12.2014, 21:57

Re: Context Menu Tuner von Winaero

Beitrag von Karthagos » 03.07.2022, 21:39

Hallo Holgi,
ich nochmal :smile:, habe mir Easy Context Menu angeschaut, hatte ich wohl auch schon mal in der "Mangel".
Wenn ich nichts übersehen habe, fehlt auch hier, wie bei vielen anderen Kontext Menü Tools die Möglichkeit, Einträge in Abhängigkeit von der Dateiendung zu erstellen. Ich versuche immer, meine Kontextmenüs so reduziert wie möglich darzustellen. Deswegen fand ich den Ansatz von Sergey im Context Menu Tuner, Einträge auch dateiendungsbezogen einzurichten, so praxisgerecht. Aber leider funktioniert es bei mir nicht :kopfkratz:
Gruß Günther
——————————————————————————
Windows 11 Pro 22H1 • Office 2019 - 32bit
Intel Core i5-9400F 2.90 GHz • 16 GB RAM • 480GB SSD

Karthagos
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 73
Registriert: 21.12.2014, 21:57

Re: Context Menu Tuner von Winaero

Beitrag von Karthagos » 04.07.2022, 15:18

Hallo,
ich denke, ich habe das Problem gelöst, jetzt kann ich mit dem ContextMenuTuner (auch in Windows 11) problemlos auch dateitypabhängige Einträge hinzufügen.

Während man beim Hinzufügen >alle Dateien >Zu ausgewähltem Eintrag hinzufügen im Dialogfeld bei Komandozeilen-Argumente den vorgegebenen Eintrag %1 auf "%1", also in Anführungszeichen ändern muss, ist er bei "Zu diesem Dateityp hinzufügen" komplett zu löschen.
Gruß Günther
——————————————————————————
Windows 11 Pro 22H1 • Office 2019 - 32bit
Intel Core i5-9400F 2.90 GHz • 16 GB RAM • 480GB SSD

Karthagos
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 73
Registriert: 21.12.2014, 21:57

Re: Context Menu Tuner von Winaero

Beitrag von Karthagos » 04.07.2022, 18:08

zu früh gefreut und nicht zu Ende getestet :betruebt:

ich habe es zwar jetzt geschafft, einen kontextbezogenen Eintrag für bestimmte Dateiendungen im Explorer zu erzeugen, leider bringt ein Klick auf den Eintrag diese Fehlermeldung:
Fehlermeldung.jpg
Vielleicht hat einer der Windows-Experten im Forum noch eine Idee ob vielleicht ein anderer Eintrag in der Zeile Kommandozeilen-Argumente notwendig ist. Ansonsten, ich suche auch weiter.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Günther
——————————————————————————
Windows 11 Pro 22H1 • Office 2019 - 32bit
Intel Core i5-9400F 2.90 GHz • 16 GB RAM • 480GB SSD

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 55878
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Context Menu Tuner von Winaero

Beitrag von moinmoin » 04.07.2022, 18:13

Hat das überhaupt schon mal funktioniert?
Kann mir das für Dateiendungen gar nicht vorstellen. :kopfkratz:

Karthagos
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 73
Registriert: 21.12.2014, 21:57

Re: Context Menu Tuner von Winaero

Beitrag von Karthagos » 04.07.2022, 20:22

Hallo moinmoin,

funktioniert hatte es in der Tat nur bei „alle Dateien“, d.h. der Eintrag wird immer im Kontextmenü angezeigt. Dateibezogen hatte ich es bisher nicht hinbekommen ( bestimmt schon seit Windows 7 immer mal wieder probiert).

Ich denke, wenn Sergey solche Mammut-Tools wie den Winaero Tweaker erstellt, muss doch auch der vergleichsweise überschaubare ContextMenuTuner funktionieren, noch dazu wo es doch mit „alle Dateien“ klappt. Ich hatte ihn auch mal angeschrieben aber leider keine Rückmeldung bekommen.

Jetzt habe ich aber zumindest einen workaround.
Gewünschten Eintrag mit dem ContextMenuTuner erstellen und das Feld „Komandozeilen-Argumente“ leeren (Vielleicht kann man auch den Eintrag %1 drin lassen, hatte ich jetzt nicht probiert). Damit ist er sowohl im Kontext-Menü als auch in der Registry vorhanden, nur mit Fehlermeldung, also ohne Funktion.
Dann habe ich mir den Eintrag angeschaut, den ContextMenuTuner bei „alle Dateien“ anlegt. Dort ist unter dem Eintrag noch ein weiterer Schlüssel „Command“. In diesem steht der Pfad in Anführungszeichen und %1 ebenfalls in Anführungszeichen, also z.B.: „C:\Program Files\CorelDRAW\Programs64\CorelPP.exe“ „%1“.
Diesen Schlüssel „Command“ habe ich bei dem Einzeldateieneintrag auch angelegt und den Pfad + %“ eingetragen. (Kleiner Hinweis am Rande, die Anführungszeichen, die z.B. in Word dargestellt sind, kann man dazu nicht gebrauchen. wollte mir es einfach machen und aus Word direkt kopieren)
Anführungszeichen händisch mit der Tastatur im Registry-Editor eingesetzt funktioniert aber.
1 CMT.jpg
2 Registry-Einträge.jpg
3 Ergebnis.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Günther
——————————————————————————
Windows 11 Pro 22H1 • Office 2019 - 32bit
Intel Core i5-9400F 2.90 GHz • 16 GB RAM • 480GB SSD

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 55878
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Context Menu Tuner von Winaero

Beitrag von moinmoin » 05.07.2022, 06:56

Super.

Karthagos
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 73
Registriert: 21.12.2014, 21:57

Re: Context Menu Tuner von Winaero

Beitrag von Karthagos » 24.07.2022, 10:06

Hallo liebes Deskmodder-Forum,
ich habe mich noch einmal mit den dateiendungsbezogenen Kontextmenüeinträgen befasst. Der Umweg über den ContextMenuTuner und dann nochmals in der Registry bearbeiten, hat mir nicht sonderlich gefallen. Außerdem werden die Dateiendungen .bmp oder .pdf im CMT nicht angeboten.
So sieht bei mir das Kontextmenü aus, wenn ich z.B. eine bmp-Datei auswähle
01.jpg
Folgende Vorgehensweise zum Hinzufügen von dateiendungsbezogenen Kontextmenüeinträgen (am Beispiel .bmp) hat sich für mich jetzt als sehr elegant erwiesen:
Im Context-Menu-Tuner werden z.B. die Dateiendungen .bmp oder auch .pdf nicht zum Bearbeiten angeboten
So sieht das Kontextmenü aus, wenn ich eine bmp-Datei auswähle
https://abload.de/image.php?img=01m4kvo.jpg
1. Gehe in der Registry zum Pfad:
HKEY_CLASSES_ROOT\SystemFileAssociations\.bmp\shell
2. Rechtsklick im linken Fenster auf Shell >Neu >Schlüssel
https://abload.de/image.php?img=02lsjp3.jpg
gewünschten Namen eingeben
https://abload.de/image.php?img=034uk2p.jpg
3. wechsele ins rechte Fenster, Rechtsklick auf >(Standard) >Ändern…
https://abload.de/image.php?img=045vjry.jpg
4. bei Wert gewünschten Namen eingeben
https://abload.de/image.php?img=056zkfq.jpg
5. Rechtsklick in rechtes Fenster >Neu >Zeichenfolge
https://abload.de/image.php?img=06frjzk.jpg
6. Neuer Wert #1 erscheint unter dem Eintrag Standard
https://abload.de/image.php?img=075mjm7.jpg
7. Neuer Wert #1 umbenennen in icon
https://abload.de/image.php?img=08d8kkn.jpg
8. Doppelklick auf icon >Zeichenfolge bearbeiten
bei Wert den Pfad zum gewünschten Programm einschließlich Dateiendung eingeben, Komma und Null anfügen, also …exe,0
https://abload.de/image.php?img=093pjhi.jpg
ab Schritt 5 wiederholen, diesmal statt „icon“ Position und bei Wert: Top eingeben
9. Rechtsklick im linken Fenster auf den neuen Schlüssel (hier PhotoZoom)
und den Schlüssel command erstellen
10. command auswählen und im rechten Fenster den Wert Standard durch Doppelklick den Programmpfad (in Anführungszeichen) und den Zusatz %1 (ebenfalls in Anführungszeichen einfügen
Schon ist der Eintrag bei Rechtsklick auf eine bmp-Datei vorhanden
https://abload.de/image.php?img=10a5jze.jpg
Jetzt kann man den neu erstellten Registry-Eintrag auch exportieren und ggf. weitere Einträge nach diesem Muster mit einem Editor in der reg-Datei hinzufügen und die reg-Datei dann ausführen. Das ist noch komfortabler als jeden Eintrag mühsam über die Registry per Hand einzufügen. Vorherige Sicherung der gesamten Registry vor Ausführung ist selbstredend!!!

Die reg-Datei sieht bei meinem Beispiel dann wie folgt aus
(Bitte bei Änderungen auch auf das richtige Setzen der Anführungszeichen achten)

Windows Registry Editor Version 5.00
[HKEY_CLASSES_ROOT\SystemFileAssociations\.bmp\Shell\PhotoZoom]
@="PhotoZoom"
"icon"="C:\\Program Files\\PhotoZoom\\PhotoZoom64.exe,0"
"Position"="Top"
"Neuer Wert #1"=hex:
[HKEY_CLASSES_ROOT\SystemFileAssociations\.bmp\Shell\PhotoZoom\command]
@="\"C:\\Program Files\\PhotoZoom\\PhotoZoom64.exe\" \"%1\""
Gruß Günther
——————————————————————————
Windows 11 Pro 22H1 • Office 2019 - 32bit
Intel Core i5-9400F 2.90 GHz • 16 GB RAM • 480GB SSD

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 55878
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Context Menu Tuner von Winaero

Beitrag von moinmoin » 24.07.2022, 10:18

@Karthagos Bilder kannst du bei uns (links unten im Editor) hochladen.

Karthagos
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 73
Registriert: 21.12.2014, 21:57

Re: Context Menu Tuner von Winaero

Beitrag von Karthagos » 24.07.2022, 10:41

Guten Morgen moinmoin,

aber nur 5, oder? :(
Gruß Günther
——————————————————————————
Windows 11 Pro 22H1 • Office 2019 - 32bit
Intel Core i5-9400F 2.90 GHz • 16 GB RAM • 480GB SSD

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 55878
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Context Menu Tuner von Winaero

Beitrag von moinmoin » 24.07.2022, 10:53

Ich hab deine Bilder jetzt erst einmal "anklickbar" gemacht.

Antworten