Win 10 Insider Builds

Fragen und Hilfe zu den Preview-Versionen
Forumsregeln
Bitte die betreffende Version im Topic mit angeben.
Antworten
perpedes
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 1
Registriert: 10.03.2019, 22:38
Geschlecht:

Win 10 Insider Builds

Beitrag von perpedes » 10.03.2019, 22:58

Seit der Build 18342.8, aber auch in den nachfolgenden Builds 18343.1, 18351.1 und 18353.1 fehlt jegliche Infrarotunterstützung.
Keine Treiber wurden installiert, der Infrarotüberwachungsdienst fehlt, Registry Einträge fehlen.
Im Gerätemanager wird beim USB-Infrarot Adapter als Info angezeigt: Das Gerät "USB\VID_9710&PID_7780\7&26e1fb66&0&1" erfordert weitere Installationen.
Habe alle im Netz vorgeschlagenen Lösungen versucht. Kein Erfolg.
Bis zur letzten Build (17763.316) vor der oa 18342.8 hat alles funktioniert.
Jetzt weiß ich nicht mehr weiter.

Tante Google

Win 10 Insider Builds

Beitrag von Tante Google » 10.03.2019, 22:58


Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45747
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Win 10 Insider Builds

Beitrag von moinmoin » 11.03.2019, 07:56

Erst einmal :willkommen:
Ist nur ne Vermutung, aber es kann durchaus sein, dass MS den Dienst wieder entfernt hat. War bei der 1511 damals auch schon so und wurde dann per Patch korrigiert.

Bleibt wohl nur der Feedback-Hub. Denn ohne Dienst und Treiber wird da dann wohl nichts mehr gehen.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Benutzeravatar
Manny
Berater
Berater
Beiträge: 215
Registriert: 27.03.2018, 18:12
Geschlecht:

Re: Win 10 Insider Builds

Beitrag von Manny » 11.03.2019, 12:40

perpedes hat geschrieben:
10.03.2019, 22:58
….
Bis zur letzten Build (17763.316) vor der oa 18342.8 hat alles funktioniert.
Jetzt weiß ich nicht mehr weiter.
Vielleicht wäre es eine Möglichkeit - wenn SystemImage noch vorhanden (also Backup einspielen) - sich dort den betreffenden Treiber ( per DISM++ ) zu exportieren und dann bei den "problematischen" System(en) dann ( auch mit DISM++ / http://www.chuyu.me/de/index.html ) in das neue System zu integrieren ?

Benutzeravatar
DK2000
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1683
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Win 10 Insider Builds

Beitrag von DK2000 » 11.03.2019, 16:30

Das Ganze ist wohl ein 'ASIX MCS7780 -- USB 1.1 to IrDA Controller'

Treiber für Windows 10 finde ich da gerade keine so auf die Schnelle.

Die Methode, die Treiber aus der 1809 zu exportieren und in die 1903 zu integrieren, könnte scheitern. Sieht mir fast so aus, als ob Microsoft mal wieder den IrDA-Stack komplett entfernt hat. In der alten Systemsteuerung fehlt das Tool 'Infrarot' (gut, das hat nicht unbedingt etwas zu sagen). In so einem Falle bräuchte man dann neben dem Treiber auch den Stack.

Das Problem gab es aber schon einmal in Windows 10, aber dann hat Microsoft mit einem Update die IrDA Unterstützung wieder nachgereicht:

https://support.microsoft.com/en-us/hel ... rsion-1511

Da ich kein Infrarot Empfänger habe, kann ich da im Moment auch nichts testen.

Im Komponentenspeicher der 1809 gibt es das alles wohl noch, aber in der 1903 sind da nur noch ein paar Reste vorhanden, ohne die Treiber und so. Vermute da mal, dass man das Alles irgendwie übertragen muss:
Versteckter Text:

Code: Alles auswählen

amd64_dual_netirda.inf_31bf3856ad364e35_10.0.17763.1_none_fe908188e46fbc5b
amd64_microsoft-windows-irdacoreprotocol_31bf3856ad364e35_10.0.17763.1_none_d8ca82bb21a169ad
amd64_microsoft-windows-irdafiletransfer_31bf3856ad364e35_10.0.17763.1_none_503942503fc1098d
amd64_microsoft-windows-irdaircomm_31bf3856ad364e35_10.0.17763.1_none_195765f07cd2d485
amd64_microsoft-windows-irda-sys_31bf3856ad364e35_10.0.17763.1_none_3cffbc02eee6fa44
amd64_netirda.inf.resources_31bf3856ad364e35_10.0.17763.1_de-de_619b7d1fc53610f3
wow64_microsoft-windows-irdacoreprotocol_31bf3856ad364e35_10.0.17763.1_none_e31f2d0d56022ba8
amd64_dual_netirda.inf_31bf3856ad364e35_10.0.17763.1_none_fe908188e46fbc5b.manifest
amd64_microsoft-windows-irdacoreprotocol_31bf3856ad364e35_10.0.17763.1_none_d8ca82bb21a169ad.manifest
amd64_microsoft-windows-irdafiletransfer_31bf3856ad364e35_10.0.17763.1_none_503942503fc1098d.manifest
amd64_microsoft-windows-irdafull_31bf3856ad364e35_10.0.17763.1_none_37c0710af22fd373.manifest
amd64_microsoft-windows-irdaircomm.resources_31bf3856ad364e35_10.0.17763.1_en-us_ea00e977ebc7cc12.manifest
amd64_microsoft-windows-irdaircomm_31bf3856ad364e35_10.0.17763.1_none_195765f07cd2d485.manifest
amd64_microsoft-windows-irdaircomm_31bf3856ad364e35_10.0.17763.1_none_195765f07cd2d485.manifest
amd64_microsoft-windows-irdaircomm_31bf3856ad364e35_10.0.17763.1_none_195765f07cd2d485_irenum.sys_58570547
amd64_microsoft-windows-irda-sys_31bf3856ad364e35_10.0.17763.1_none_3cffbc02eee6fa44.manifest
amd64_netirda.inf.resources_31bf3856ad364e35_10.0.17763.1_de-de_619b7d1fc53610f3.manifest
In der 1903 existiert davon so gut wie nichts mehr.

Gast

Re: Win 10 Insider Builds

Beitrag von Gast » 11.03.2019, 22:02

Danke für eure Mühe.
"Die Methode, die Treiber aus der 1809 zu exportieren und in die 1903 zu integrieren, könnte scheitern". Ist auch gescheitert.
Also finale Version abwarten und möglicherweise zu 1809 zurück.

Antworten