Rechner werden im Netzwerk nicht angezeigt

Deine Frage passt nicht in die anderen Bereiche, dann stelle sie hier.
daghaedd
Berater
Berater
Beiträge: 223
Registriert: 31.01.2014, 19:19

Rechner werden im Netzwerk nicht angezeigt

Beitrag von daghaedd » 17.11.2018, 18:25

Hallo,
ich habe drei Rechner, alle drei auf Vers. 1809 per Inplace-Upgrade umgestellt. Funktionieren alle.
Nun geht das Theater mit dem Netzwerk los.
Die meisten Dateimanager haben die Möglichkeit die Netzwerkverbindungen aufzulisten. So hat der Idoswinpro zwei Backslash, die man anklickt und dann alle Rechner im Netzwerk aufgelistet bekommt.
Zwei der Rechner erkennen die jeweils anderen Rechner einwandfrei. Der dritte Rechner erkennt nur einen Rechner, nicht beide Rechner.
Suche ich den fehlenden Rechner im WE Explorer unter Netzwerk, so wird er auch angezeigt und es kann darauf zugegriffen werden.
Was läuft da schief?

Hier mal die Screenshots:
http://img4web.com/i/A5WCF.jpg
http://img4web.com/i/YD0FE.jpg
http://img4web.com/i/7LYAC.jpg

Tante Google

Rechner werden im Netzwerk nicht angezeigt

Beitrag von Tante Google » 17.11.2018, 18:25


Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 44705
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Rechner werden im Netzwerk nicht angezeigt

Beitrag von moinmoin » 17.11.2018, 18:34

Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

daghaedd
Berater
Berater
Beiträge: 223
Registriert: 31.01.2014, 19:19

Re: Rechner werden im Netzwerk nicht angezeigt

Beitrag von daghaedd » 17.11.2018, 22:01

Habe das alles so gemacht, aber bringt nichts.
Habe dann versucht über Netzwerk im WE eine Verbindung herzustellen. Beim Versuch, eine Remote-Verbindung herzustellen, bekomme ich die Meldung, dass die schon besteht.
http://img4web.com/i/YSZG1.jpg

Benutzeravatar
DK2000
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1441
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Rechner werden im Netzwerk nicht angezeigt

Beitrag von DK2000 » 17.11.2018, 22:55

Versuchst Du, über den Remotedesktop zu gehe? Weil der funktioniert in der 1809 auch nicht wirklich sauber. Gibt da mehrere Workarrounds, aber so das Wahre ist das alles nicht (UDP am Client und AVC:444 über GPO deaktivieren).

Wenn es nur um Netzlaufwerke geht, dann ist das wieder was anderes. Damit habe ich keine Probleme bis hoch zur 18282.

expat
Meister
Meister
Beiträge: 311
Registriert: 11.10.2015, 09:54
Geschlecht:

Re: Rechner werden im Netzwerk nicht angezeigt

Beitrag von expat » 18.11.2018, 09:07

Vom Prinzip her müssen alle Computer über Netzwerk ansprechbar sein, bei denen wenigstens eine Partition freigegeben wurde.
Freundliche Grüße und einen schönen Tag!
Meine Webseite

daghaedd
Berater
Berater
Beiträge: 223
Registriert: 31.01.2014, 19:19

Re: Rechner werden im Netzwerk nicht angezeigt

Beitrag von daghaedd » 18.11.2018, 09:54

@dk2000
(UDP am Client und AVC:444 über GPO deaktivieren)
Versteh ich nicht, was ist damit gemeint?

@expert
Ist eigentlich unlogisch, was du schreibst. Zwei Rechner erkennen sich gegenseitig als auch den dritten Rechner, der Schwierigkeiten hat, einen der beiden Rechner zu erkennen. Einen von den zwei Rechnern erkennt er ja. Warum erkennt er nur einen Rechner und nicht beide?

Benutzeravatar
DK2000
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1441
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Rechner werden im Netzwerk nicht angezeigt

Beitrag von DK2000 » 18.11.2018, 10:29

Versteh ich nicht, was ist damit gemeint?
Das ist halt die Frage, ob Du den Remotedesktop verwendest oder nicht. Weil auf Deinem letzten Screenshot kommt ja eine Fehlermeldung in dem Zusammenhang: 'Der Remotedesktop kann ... keine Verbindung zum Remotecomputer herstellen'. Das irritiert mich gerade so ein klein wenig.

Und bei der 1809 funktioniert der Remotedesktop nicht richtig. Die Workarounds sehen im Moment vor, dass man über die Richtlinien mittels gpedit.msc auf dem Client zwei Dinge deaktiviert:

Code: Alles auswählen

H.264/AVC 444-Grafikmodus für Remotedesktopverbindungen priorisieren -> Deaktiviert
UDP auf Client deaktivieren ->  Aktiviert
Die Sache mit dem 'H.264/AVC 444-Grafikmodus' ist bei mir wohl Hardware-bedingt oder liegt am Treiber der Grafikkarte.

Wo man das in der Registry macht, müsste ich selber erst einmal schauen.

Aber wie gesagt, das betrifft nur den Remotedesktop in der 1809. Mit der normalen Netzwerkumgebung und den Netzlaufwerken und Freigaben hat das nichts zu tun.

Warum der eine Rechner bei Dir da jetzt Probleme macht, gute Frage, sofern kein Remotedesktop im Spiel ist. Freigaben scheinen ja auf alle Rechnern zu existieren.

12ofnever
Veteran
Veteran
Beiträge: 849
Registriert: 04.08.2015, 14:59
Geschlecht:

Re: Rechner werden im Netzwerk nicht angezeigt

Beitrag von 12ofnever » 19.11.2018, 12:44

Du bist leider nicht der einzige mit diesem Problem.
Habe das wenige Tage zuvor gepostet:viewtopic.php?f=334&t=21313
Leider auch noch keine Lösung.
Gruß
Joern

daghaedd
Berater
Berater
Beiträge: 223
Registriert: 31.01.2014, 19:19

Re: Rechner werden im Netzwerk nicht angezeigt

Beitrag von daghaedd » 19.11.2018, 21:59

@DK2000
Wenn ich im 'Editor für lokale Gruppenrichtlinien' bin muss ich dort doch zunächst etwas in den Richtlinien aufrufen. Das fehlt in Deiner Anleitung.

@12ofnever
Wo Du Recht hast, hast Du Recht. Das ganze Windows10 ist voller Bugs. Schau mal bei Heise unter Windows nach, was die über das 1809 Update schreiben, da kann es einem schlecht werden.

12ofnever
Veteran
Veteran
Beiträge: 849
Registriert: 04.08.2015, 14:59
Geschlecht:

Re: Rechner werden im Netzwerk nicht angezeigt

Beitrag von 12ofnever » 20.11.2018, 08:24

Hallo,
wie bereits einige Male zuvor, werden die Rechner nun nach einigen Tagen doch angezeigt. Habe nichts weiter unternommen.
Warum?
Ich weiß es nicht, der Himmel ahnt es und MS weiß es.
Gruß
Joern

Benutzeravatar
DK2000
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1441
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Rechner werden im Netzwerk nicht angezeigt

Beitrag von DK2000 » 20.11.2018, 12:37

@daghaedd:

Code: Alles auswählen

Computerkonfiguration\Administrative Vorlagen\
     -> Windows-Komponenten\Remotedesktopdienste\Remotedesktopsitzungs-Host\Umgebung für Remotesitzung\
     -> H.264/AVC 444-Grafikmodus für Remotedesktopverbindungen priorisieren -> Deaktiviert

Code: Alles auswählen

Computerkonfiguration\Administrative Vorlagen\
     -> Windows-Komponenten\Remotedesktopdienste\Remotedesktopverbindungs-Client\
     -> UDP auf Client deaktivieren -> Aktiviert
Musst Dich durch den Baum auf der linken Seite im Fenster von gpedit.msc durchhangeln, bis Du an den gewünschten Einstellungen angekommen bist.

@12ofnever:

Irgendwie legt die 1809 aus mir nicht ganz verständlichen Gründen da ab und zu eine etwas längere Denkpause ein. Es funktioniert zwar alles wie es soll, nur dauert es teilweise ziemlich lange, bis die anderen Rechner gefunden werden.

daghaedd
Berater
Berater
Beiträge: 223
Registriert: 31.01.2014, 19:19

Re: Rechner werden im Netzwerk nicht angezeigt

Beitrag von daghaedd » 24.11.2018, 12:57

Das hat nichts gebracht. MS hat irgendwo in die Registry einen Wert reingefriggelt, der da nicht rein gehöhrt. Kennen wir ja alles.

tekilakos

Re: Rechner werden im Netzwerk nicht angezeigt

Beitrag von tekilakos » 24.11.2018, 13:30

SMB 1.0 Aktiviren

Benutzeravatar
DK2000
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1441
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Rechner werden im Netzwerk nicht angezeigt

Beitrag von DK2000 » 24.11.2018, 14:09

Was habt ihr immer bloß mit diesem SMB 1.0? Das sollte man aus Sicherheitsgründen deaktiviert lassen oder nur dann aktivieren, wenn es gar nicht anders geht.Bei mir ist es auch deaktiviert und das Netzwerk läuft soweit einwandfrei, außer dass die 1809 dann und wann mal im Explorer unter Netzwerk eine Denkpausen einlegt. Aber ansonsten funktioniert es. Das RDP Problem ist ein anderes.

Bei ihm ist es ja auch so, dass das Problem nur auf einem Rechner auftritt. Auf den anderen beiden Rechnern funktioniert es soweit.

12ofnever
Veteran
Veteran
Beiträge: 849
Registriert: 04.08.2015, 14:59
Geschlecht:

Re: Rechner werden im Netzwerk nicht angezeigt

Beitrag von 12ofnever » 24.11.2018, 17:57

DK2000 hat geschrieben:
24.11.2018, 14:09
Das RDP Problem ist ein anderes.
Was ist ein RDP-Problem?
Joern

Antworten