Windows Defender Einstellungen

Deine Frage passt nicht in die anderen Bereiche, dann stelle sie hier.
scooter44
Insider
Insider
Beiträge: 141
Registriert: 01.10.2015, 09:36

Windows Defender Einstellungen

Beitrag von scooter44 » 22.06.2018, 09:41

Sollte man den überwachten Ordnerzugriff im Windows Defender deaktiviert lassen? Muss man Updates manuell durchführen?

Tante Google

Windows Defender Einstellungen

Beitrag von Tante Google » 22.06.2018, 09:41


Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 44044
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Windows Defender Einstellungen

Beitrag von moinmoin » 22.06.2018, 11:41

Den Ordnerzugriff sollte man deaktiviert lassen. Sonst musst du viel einstellen, weil nichts mehr gespeichert werden kann.

Lesestoff: https://www.deskmodder.de/blog/2017/10/ ... indows-10/

Die Signaturupdates werden automatisch geladen. Darum brauchst du dich nicht kümmern
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Google+ | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

scooter44
Insider
Insider
Beiträge: 141
Registriert: 01.10.2015, 09:36

Re: Windows Defender Einstellungen

Beitrag von scooter44 » 27.06.2018, 10:39

Bis jetzt läuft alles bestens, auch flüssiger. Die Fremdvirenscanner sind ja auch dafür bekannt, dass sie Windows merkbar ausbremsen. Und nicht jede dieser Software ist auch nach einem Update, wie auf Version 1803, gleich systemkompatibel mit Windows 10.

scooter44
Insider
Insider
Beiträge: 141
Registriert: 01.10.2015, 09:36

Re: Windows Defender Einstellungen

Beitrag von scooter44 » 01.08.2018, 18:43

Laut AV-Test spielt der Windows Defender nun in der oberen Liga mit ... :dafür:

https://www.av-test.org/de/antivirus/privat-windows/

Ich hatte auch nie Probleme mit dem Windows Defender, seit ich Bitdefender deinstalliert habe. Ausgebremst wie unter Bitdefender und Kaspersky wird hier nichts. Kaspersky scheint zudem in der Gunst zurückgefallen zu sein. Windows-Kollateralschäden entstehen gerade durch Fremdvirenscanner, wie man auch im Blog von Günter Born nachlesen kann.

HSGTM STM
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 75
Registriert: 25.07.2017, 10:24

Re: Windows Defender Einstellungen

Beitrag von HSGTM STM » 01.08.2018, 19:13

Windows Defender :(

scooter44
Insider
Insider
Beiträge: 141
Registriert: 01.10.2015, 09:36

Re: Windows Defender Einstellungen

Beitrag von scooter44 » 27.08.2018, 18:54

@moinmoin Warum behaupten immer wieder so viele "IT-Experten", dass der Windows Defender als Schutz nicht ausreichen würde?

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 44044
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Windows Defender Einstellungen

Beitrag von moinmoin » 27.08.2018, 18:57

Weil diese "IT-Experten" das nachplappern, was vor Jahren mal geschrieben wurde.
Würden die einen Vergleich Damals -> Heute anstellen und die ihr Gehirn einschalten, könnten sie feststellen, dass es nichts mehr Wert ist, was sie immer noch schreiben.

So, jetzt hab ich mich mal ausgelassen.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Google+ | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

HSGTM STM
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 75
Registriert: 25.07.2017, 10:24

Re: Windows Defender Einstellungen

Beitrag von HSGTM STM » 27.08.2018, 19:04

Das stimmt doch auch das Windows Defender absolut keinen ausreichend Schutz hat.
Windows Defender ist :(
Extra Virenscanner da wirklich viel besser. Bei Kostenlosen ist AVAST Free sehr gut, gehört zu besten. Bei Kauf Virenscanner ist Bitdefender das beste.
Ich habe Bitdefender und ist absolut super, kann ich jedem nur empfehlen.

scooter44
Insider
Insider
Beiträge: 141
Registriert: 01.10.2015, 09:36

Re: Windows Defender Einstellungen

Beitrag von scooter44 » 27.08.2018, 19:41

@HSGTM STM Kann ich nicht behaupten. AVAST verursacht viele Probleme.

@moinmoin Ich teile deine Meinung. Bitdefender hat beispielsweise den Pale-Moon-Browser als Ransomware blockiert.

Wer kennt Windows 10 und die eventuellen Schwachpunkte nicht besser als Microsoft selbst? Mittleweile kann man auch sogenannte Zero Day Exploit Attack (ZETA) reagieren.

Kürzlich haben Ermittler von Microsoft eine russische Hacker-Attacke auf den US-Senat blockiert. Und nicht Kaspersky oder Bitdefender:

https://www.tagesschau.de/ausland/micro ... r-101.html

HSGTM STM
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 75
Registriert: 25.07.2017, 10:24

Re: Windows Defender Einstellungen

Beitrag von HSGTM STM » 27.08.2018, 19:51

Ich habe sehr lange AVAST Free benutzt und probleme hatte ich nie.
Ich habe jetzt Bitdefender und kann nur allen empfehlen. Ich nehme einfach ganz und gar niemals Windows Defender hatte ich noch nie und werde auch nie. Die Extra Virenscanner sind alle deutlich besser als Windows Defender.

Man kann auch vorübergenend auch bei Bitdefender alle Schutzmodule deaktivieren und nach dem installieren alles wieder aktivieren.
Pale Moon Broswer ist auch kein guter Broswer. Besser ist Opera, Vivaldi Firefox...

Benutzeravatar
nokiafan
Meister
Meister
Beiträge: 389
Registriert: 15.01.2014, 18:52

Re: Windows Defender Einstellungen

Beitrag von nokiafan » 27.08.2018, 20:38

@HSGTM STM
Warum wiederholst du dich binnen 47 Minuten?
Denkst du, wir verstehen es nicht beim ersten Mal.

Auch ich habe unter Windows 7 viel mit Antivirensoftware experimentiert. Nicht weil sie nichts erkannt er hat, sondern weil sie beim Systemstart für eine Verzögerung von 10 - 30 Sekunden gesorgt hat.
Die geringste Verzögerung hat lediglich Q360 gehabt. Damit habe ich ca 2 Jahre gearbeitet.

Mittlerweile frage ich mich aber, warum in nicht gleich auf die 'Microsoft Security Essentials' gewechselt bin.
R.I.P. Karsten Mehrhoff *21.05.1959 +31.12.2013

Thema verfehlt

Re: Windows Defender Einstellungen

Beitrag von Thema verfehlt » 27.08.2018, 22:38

Kann sich noch jemand von Euch an das ursprüngliche Thema erinnern??

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 44044
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Windows Defender Einstellungen

Beitrag von moinmoin » 28.08.2018, 06:47

HSGTM STM hat geschrieben:
27.08.2018, 19:51
Ich nehme einfach ganz und gar niemals Windows Defender hatte ich noch nie und werde auch nie. Die Extra Virenscanner sind alle deutlich besser als Windows Defender.
Und dann erlaubst du dir so ein Urteil?

Das hat jetzt hier nichts mit dem Defender und den Meinungen zu tun. Aber @HSGTM STM, dass ist die letzte Mahnung, bevor dein Konto gesperrt wird. Solche Sprüche brauchen wir nicht hier und auch nicht in anderen Threads im Forum.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Google+ | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

scooter44
Insider
Insider
Beiträge: 141
Registriert: 01.10.2015, 09:36

Re: Windows Defender Einstellungen

Beitrag von scooter44 » 29.08.2018, 23:12

Optimalen Virenschutz gibt es leider nie. Hier ist ein interessanter Beitrag von Frontal 21 aus 2017:

https://www.youtube.com/watch?v=XH4aRYSS4As

scooter44
Insider
Insider
Beiträge: 141
Registriert: 01.10.2015, 09:36

Re: Windows Defender Einstellungen

Beitrag von scooter44 » 01.09.2018, 10:26

@moinmoin Nach Windows-Start muss ich nach einiger Zeit das Update beim Windows Defender selbst ausführen. Oder ist das automatische Update verzögert?

Antworten