Upgrade von Windows 10 Home auf Windows 10 Pro

Probleme mit der Installation von Windows 10?
mu_300
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 39
Registriert: 13.06.2017, 12:12
Geschlecht:

Upgrade von Windows 10 Home auf Windows 10 Pro

Beitrag von mu_300 » 28.06.2018, 12:20

Hallo

ich möchte ein Upgrade machen von meinem Windows 10 Home auf Windows 10 Pro, wie es theoretisch funktionieren soll weiß ich habe mich schon im Netz belesen, habe aber noch Fragen zum Upgrade.

Habe mir einen Upgrade Schlüssel online gekauft bei diesem Händler:

softwarebilliger

Das ist ein Upgrade Schlüssel von Home auf Pro 64 Bit habe dann bei Microsoft mal angerufen und die haben den Schlüssel geprüft und meinten der wird verwendet und darf nicht erneut verwendet werden, der Hänler meint das der Schlüssel nocht nicht verwendet wird und es habe dazu Urteile von Gerichten gegeben und die dürfen verwendet werden.

Was ist nun richtig was ist falsch ?

Benötigt man zum Inline Upgrade immer noch den generischen Key ? der hier auf der Website steht ?

Ich habe vom Händler per Mail auch noch einen neueren generischen Key bekommen weil der meint der hier im Netz befindliche würde mit der aktuellen Windows 10 Version nicht mehr funktionieren ?

Danke
Gruß

Jense

Tante Google

Upgrade von Windows 10 Home auf Windows 10 Pro

Beitrag von Tante Google » 28.06.2018, 12:20


Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 44046
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Upgrade von Windows 10 Home auf Windows 10 Pro

Beitrag von moinmoin » 28.06.2018, 12:57

Wenn du vorab ein Upgrade von Win 7 / 8.1 auf die Win 10 gemacht hattest dann ja.
Erst den generischen eingeben (Es gibt keinen neueren generischen Key)
Seriennummern Key generischer Schlüssel Windows 10
Dann deinen.

Das diese Schlüssel manchmal nicht funktionieren, kann durchaus passieren. Da ist dann aber der Verkäufer gefragt.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Google+ | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Benutzeravatar
DK2000
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1209
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Upgrade von Windows 10 Home auf Windows 10 Pro

Beitrag von DK2000 » 28.06.2018, 13:42

'Upgrade-Keys' für Windows 10 gibt es da so oder so nicht. Das sind alles normale Keys, mit denen sowohl ein Upgrade als auch eine Neuinstallation möglich ist.

Ein Inplace-Upgrade ist hier auch nicht unbedingt erforderlich, da bei Windows 10 Home die Pro bereits größtenteils installiert ist, sie muss nur noch freigeschaltet werden, so wie es Microsoft beschreibt:
  • Wählen Sie die Schaltfläche Start und dann Einstellungen > Update und Sicherheit > Aktivierung aus.
  • Wählen Sie Product Key ändern aus und geben Sie dann den Product Key (25 Zeichen) für Windows 10 Pro ein.
  • Wählen Sie Weiter aus, um das Upgrade auf Windows 10 Pro zu starten.
Quelle: https://support.microsoft.com/de-de/hel ... ome-to-pro

Das Problem ist halt jetzt Dein Key. Gehe mal davon aus, dass es kein echter Windows 10 Pro Key ist, sondern ein Windows 7/8.x Key. Und der kann halt Probleme machen, zumal da viele Keys verkauft werden, die nichts taugen.

Du kannst versuchen, an der o. beschriebene Stelle den Key einzugeben und schauen, was passiert. Wenn der Key abgelehnt wird, dann musst Du über den generischen Key gehen (*-3V66T) und am Ende hoffen, dass Dein Key im Anschluss für die Aktivierung angenommen wird. Wenn nicht, dann dem Händler auf die Füße treten.

Das ist der Grund, warum ich mir da lieber die etwas teurer DSP/SB Variante im versiegelten Umschlag kaufe. Da kostet die Pro zwar so um die 120€, aber dafür habe ich dann auch einen Windows 10 Key direkt von Microsoft, der noch nie in Verwendung war. Die Sache mit den Billig-Keys kann gut gehen oder auch nicht. Habe da auch schon so meine schlechten Erfahrungen gemacht, weswegen ich davon lieber meine Finger lasse.

mu_300
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 39
Registriert: 13.06.2017, 12:12
Geschlecht:

Re: Upgrade von Windows 10 Home auf Windows 10 Pro

Beitrag von mu_300 » 28.06.2018, 14:34

Danke für die Rückmeldung, ich habe hatte mir komplett neue Hardware gekauft und ein Windows 10 Home bei Amazon mit einem Key für die Home Variante.

Jetzt wollte ich wie gesagt das Upgrade machen auf die Pro Variante und deshalb habe ich mir den Pro Key gekauft denn im Microsoft Store ist der mir ehrlich gesagt zu teuer denn dort möchte man 154,00€ rund dafür haben für das Upgrade. Ich habe für den Pro Key 22,90 bezahlt. Was passiert denn wenn der Key sich nicht aktivieren läßt ? Der Händler meint es kann zur Fehlermeldung kommen dann soll ich den Key telefonisch aktivieren das funktioniert immer meint er.

Wenn er sich dann doch nicht aktivieren läßt, habe ich dann noch die Home Variante drauf ? mit meinem ordentlich gekauftenWindows 10 Home ? oder habe ich dann wenn ich den generischen Key eingebe die Pro Variante aber nicht aktiviert drauf ? Kann ich im schlimmsten Fall zur Home Variante zurück wechseln?

Ich habe ja noch eine extra Mail bekommen mit einem anderen generischen Key:

Generic Key: VK7JG-NPHTM-C97JM-9MPGT-3V66T
Generic Key ab Version 1709: NRG8B-VKK3Q-CXVCJ-9G2XF-6Q84J

kennt Ihr diesen sollte ich diesen dann verwenden also den fett markierten oder ist das egal welchen ich verwende ?

Das stand auch noch in der Mail drin:

Sollten Sie bei der Onlineaktivierung eine Fehlermeldung erhalten, so nutzen Sie bitte das alternativ angebotene *automatische Telefonsystem* für die Aktivierung und folgen Sie den Anleitungen auf dem Bildschirm. Damit lässt sich Ihr Windows Produkt ganz sicher aktivieren.

Was passiert wenn ich aus irgend einem Grund mal eine Neuinstallation machen möchte wird der Key der Pro Variante weiterhin angenommen:

Danke
Gruß

Jense

Benutzeravatar
Ben
★ Team Blog ★
Beiträge: 167
Registriert: 28.12.2017, 15:19
Geschlecht:

Re: Upgrade von Windows 10 Home auf Windows 10 Pro

Beitrag von Ben » 28.06.2018, 14:41

mu_300 hat geschrieben:
28.06.2018, 14:34

Generic Key ab Version 1709: NRG8B-VKK3Q-CXVCJ-9G2XF-6Q84J
Der Key ist der Generische Volume License Key für Windows 10 Professional Workstation
Hawadere! :salute: :saufen: :duckundweg:

mu_300
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 39
Registriert: 13.06.2017, 12:12
Geschlecht:

Re: Upgrade von Windows 10 Home auf Windows 10 Pro

Beitrag von mu_300 » 28.06.2018, 14:44

kannst Du mir mal auf die Sprünge helfen, was bedeutet das Windows 10 Pro Workstation ? das brauche ich doch gar nicht, wewnn ich diesen Key verwende dann macht er doch das Upgrade auf diese Variante ist das richtig ?

Also dann doch lieber den anderen Key verwenden oder gleich den Upgrade Key eintragen den ich habe und weiter ??

Danke
Zuletzt geändert von mu_300 am 28.06.2018, 14:50, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß

Jense

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 44046
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Upgrade von Windows 10 Home auf Windows 10 Pro

Beitrag von moinmoin » 28.06.2018, 14:47

Zeigt, dass sie dir einen Volume Key verkauft haben. Wie bei diesen Billig.Keys üblich.

Erstelle ein Backup von deiner Home Version und probiere dann noch einmal den -3V66T Key.
Neustart und dann deinen gekauften eingeben.

Ansonsten hast du noch die Eingabeaufforderung
Seriennummern Key generischer Schlüssel Windows 10 Abschnitt 13

Wenns nicht klappt hast du dann immer noch das Backup.


-----
Pro Workstation ist eine Extra Version für Firmen.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Google+ | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

mu_300
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 39
Registriert: 13.06.2017, 12:12
Geschlecht:

Re: Upgrade von Windows 10 Home auf Windows 10 Pro

Beitrag von mu_300 » 28.06.2018, 14:52

okay danke das war auch so meine Überlegung gewesen, vorher ein Backup zu machen auf einer externen Festplatte und wenn alles schief geht das Backup zurückspielen und fertig.

Dann habe ich 22,90€ in den Sand gesetzt und es war mir dann eine Lehre, ich werde es am Wochenende versuchen mit dem Upgrade auf die Pro Version.

Aber wenn alles klappt kann ich dann auch mal bedenkenlos die Pro Variante neu installieren und diesen Billig Key weiterhin verwenden? Wird dieser dan immer akzeptiert als legaler Key?

Danke
Gruß

Jense

Benutzeravatar
DK2000
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1209
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Upgrade von Windows 10 Home auf Windows 10 Pro

Beitrag von DK2000 » 28.06.2018, 16:20

Irgendwie verstehe ich da gerade etwas nicht.
Generic Key: VK7JG-NPHTM-C97JM-9MPGT-3V66T
Generic Key ab Version 1709: NRG8B-VKK3Q-CXVCJ-9G2XF-6Q84J
Hat Dir der Händler nur genau diese Keys zugeschickt oder war da noch ein anderer dabei? Diese Keys sind kostenlos verfügbar, weil diese Keys eigenen sich ausschließlich nur für eine Neuinstallation/Upgrade, aber ohne anschließende Aktivierung. Für die Aktivierung muss ein gültiger Key eingegeben werden oder es existiert bereist eine 'Digitale Lizenz' für das Gerät. Letzteres dürfte aber bei einem Neukauf nicht der Fall sein, wenn bislang nur Windows 10 Home installiert wurde.

Und der 6Q84J-Key ist für Windows 10 Professional Workstation für die Installation und Vorbereitung für die Aktivierung an einem KMS. Ds ist eine andere Edition. Weiß auch im Moment gar nicht, ob ein Upgrade von Home auf Pro Workstation möglich ist. Auf die normale Pro geht.

Telefonische Aktivierung ist da mit beiden Keys auch nicht möglich. Das ist Unsinn.

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 44046
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Upgrade von Windows 10 Home auf Windows 10 Pro

Beitrag von moinmoin » 28.06.2018, 16:44

Bild
Deskmodder findet ihr bei: Google+ | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

mu_300
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 39
Registriert: 13.06.2017, 12:12
Geschlecht:

Re: Upgrade von Windows 10 Home auf Windows 10 Pro

Beitrag von mu_300 » 30.06.2018, 18:50

Hallo

nein der Händler hat mir einen anderen Key für das Upgrade gesendet per Mail aber in der Mail noch diesen Key

Generic Key ab Version 1709: NRG8B-VKK3Q-CXVCJ-9G2XF-6Q84J

weil er telefonisch meinte dass der andere normale generische Key

Generic Key: VK7JG-NPHTM-C97JM-9MPGT-3V66T


ab der Version 1709 nicht mehr funktionieren würde und ich soll diesen neuen gener. Key verwenden aber der andere 3V66T ist wohl der richtige fürs Upgrade und dieser ist wohl laut Heise usw.. nach wie vor gültig.
Gruß

Jense

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 44046
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Upgrade von Windows 10 Home auf Windows 10 Pro

Beitrag von moinmoin » 30.06.2018, 19:07

Dein Händler scheint da etwas völlig durcheinander zubringen. Oder, naja... lassen wir das.

Aber jetzt mal ehrlich. Mach ein Backup von deinem System und probiere es einfach mal aus. Backup ist wichtig, da du von der Pro nicht mehr zur Home zurück kommst.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Google+ | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

spi

Re: Upgrade von Windows 10 Home auf Windows 10 Pro

Beitrag von spi » 11.01.2019, 12:14

kann bestätigen, dass das Upgrade auf Pro mit diesem Key (Generic Key ab Version 1709: NRG8B-VKK3Q-CXVCJ-9G2XF-6Q84J) als Zwischenkey funktioniert. Hab es auf drei Systemen praktiziert.
Grüße

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 44046
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Upgrade von Windows 10 Home auf Windows 10 Pro

Beitrag von moinmoin » 11.01.2019, 14:15

@spi Das ist der KMS Key für die Windows 10 Professional Workstation

Seriennummern Key generischer Schlüssel Windows 10
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Google+ | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Antworten