[gelöst] CCleaner für Win 10 sinnvoll oder nicht ?......  [gelöst]

Deine Frage passt nicht in die anderen Bereiche, dann stelle sie hier.
Antworten
Benutzeravatar
Spiderman-21
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 76
Registriert: 24.04.2016, 12:16

[gelöst] CCleaner für Win 10 sinnvoll oder nicht ?......

Beitrag von Spiderman-21 » 30.08.2016, 18:18

Hallo, zusammen !

Seit Win XP habe ich den CCleaner genutzt und lese hier nun im Forum, dass der CCleaner für Win10 nicht mehr erforderlich ist.

Also kann ich davon ausgehen, dass die normale Datenträgerreinigung in Win10 ausreichend ist? :kopfkratz:

Welche Programme werden denn für Win10 empfohlen? :kopfkratz:
Windows 10 Home Version 1903

In der Ruhe liegt die Kraft. :smile:

Tante Google

[gelöst] CCleaner für Win 10 sinnvoll oder nicht ?......

Beitrag von Tante Google » 30.08.2016, 18:18


Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 7233
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: CCleaner für Win 10 sinnvoll oder nicht ?......

Beitrag von GwenDragon » 30.08.2016, 18:22

So pauschal kann man das nicht sagen. Was willst du genau entfernen?

Benutzeravatar
Spiderman-21
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 76
Registriert: 24.04.2016, 12:16

Re: CCleaner für Win 10 sinnvoll oder nicht ?......

Beitrag von Spiderman-21 » 30.08.2016, 18:26

Im Prinzip möchte ich die Möglichkeiten der Reinigung des CCleaners komplett nutzen; auch überprüft er ja Fehler in der Registry.
Nur bin ich jetzt etwas unsicher auf Grund des Beitrages hier im Forum, dass hier evtl. etwas falsch läuft. :kopfkratz:
Windows 10 Home Version 1903

In der Ruhe liegt die Kraft. :smile:

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 46388
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: CCleaner für Win 10 sinnvoll oder nicht ?......  [gelöst]

Beitrag von moinmoin » 30.08.2016, 18:27

Sagen wir mal so: Pauschal kann der Ccleaner den Tot von Win 10 bedeuten, da im automatischen Modus oder auch der Registry-Cleaner Schaden anrichten kann. Hier werden auch mal Daten gelöscht, die Windows 10 selbst noch braucht.

Ccleaner für Temporäre Dateien vom Nutzer oder Browser, ok. Aber dafür braucht man eigentlich kein Programm.
Datenträgerbereinigung und im Browser mal die Daten löschen und das reicht völlig.

https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... ig löschen
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Benutzeravatar
Spiderman-21
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 76
Registriert: 24.04.2016, 12:16

Re: CCleaner für Win 10 sinnvoll oder nicht ?......

Beitrag von Spiderman-21 » 30.08.2016, 18:28

Ok....dann weiß ich nun Bescheid. :dankeschoen:
Windows 10 Home Version 1903

In der Ruhe liegt die Kraft. :smile:

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 46388
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: CCleaner für Win 10 sinnvoll oder nicht ?......

Beitrag von moinmoin » 30.08.2016, 18:32

Noch als Nachtrag Der Ccleaner findet keine Fehler in der Registry, nur für ihn unnütze Einträge. Aber wie oben geschrieben, kann es hier zu Problemen kommen.
Und Registry reinigen ist ein Mythos. Egal wie gross die Registry ist, das stört Windows 10 nicht mehr. Das war unter XP noch anders.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 7233
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: CCleaner für Win 10 sinnvoll oder nicht ?......

Beitrag von GwenDragon » 30.08.2016, 18:36

Wenn man genau weiß, was CCleaner alles darf und kann, kann man den nutzen.
Aber ich habe im Laufe der Jahre immer wieder Leute gesehen, denen CCleaner ihr System unbrauchbar machte.

Ich nutze CCleaner seit Jahren nicht, seitdem ich mal miterlerben musste wie ein Windows 7 geschrottet wurde. Wer installiert schon gerne einen PC neu.

Gast

Re: CCleaner für Win 10 sinnvoll oder nicht ?......

Beitrag von Gast » 30.08.2016, 22:56

moinmoin hat geschrieben:Ccleaner für Temporäre Dateien vom Nutzer oder Browser, ok. Aber dafür braucht man eigentlich kein Programm.
Datenträgerbereinigung und im Browser mal die Daten löschen und das reicht völlig.
https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... ig löschen
ccleaner ist für die Löschung temporärer Dateien allerdings schlicht und ergreifend schnell + praktisch. Das windows Zeugs, grad IE, liegt zerfasert mal mal dort, das alles zwecks Löschung zu erfassen kann dauern, ist dann nervig. Da ist ccleaner, richtig angewendet, schon eines der besseren Werkzeuge.

expat
Meister
Meister
Beiträge: 336
Registriert: 11.10.2015, 09:54
Geschlecht:

Re: [gelöst] CCleaner für Win 10 sinnvoll oder nicht ?......

Beitrag von expat » 31.08.2016, 02:19

Das erste, was ich nach einer Neuinstallaton von windows seit 95 tue, das ist, dass ich dafür sorge, dass temporär Dateien von allen Nutzern und von windows bei mir in E:\Temp landen. Das lösche ich hin und wieder mal. Ansonsten nutze ich von wise beide cleaner hin und wieder, den für die Platte und den für die Registry. Wise findet immer noch was. (WiseDiskCleanerPortable, WiseRegistryCleanerPortable). Zerschossen wurde da noch nie etwas.
Freundliche Grüße und einen schönen Tag!
Meine Webseite

Sciffy

Beitrag von Sciffy » 03.09.2016, 01:27

Ohne scheiß, ich hatte mal eine Win 7 Rechner der nicht mehr Booten wollte. Nur der Abgesicherte Modus wollte noch starten.
Nachdem ich mal aus Spaß CCleaner drüber laufen lassen habe, startete der Rechner wieder ganz normal.

Also ich benutze CCleaner und ähnliches seit Jahren. Probleme hat es mir nie welche gemacht. Jedenfalls sind sie mir nicht aufgefallen.

expat
Meister
Meister
Beiträge: 336
Registriert: 11.10.2015, 09:54
Geschlecht:

Re: [gelöst] CCleaner für Win 10 sinnvoll oder nicht ?......

Beitrag von expat » 03.09.2016, 02:26

Sciffy hat geschrieben: Nachdem ich mal aus Spaß CCleaner drüber laufen lassen habe, startete der Rechner wieder ganz normal.
Dass das am CCleaner lag, wage ich zu bezweifeln. windows startet oft wieder, nachdem man im abgesicherten Modus war.
Freundliche Grüße und einen schönen Tag!
Meine Webseite

scooter44
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 161
Registriert: 01.10.2015, 09:36

Re: [gelöst] CCleaner für Win 10 sinnvoll oder nicht ?......

Beitrag von scooter44 » 25.09.2016, 10:29

Vor CCleaner und anderen Tuning-Tools wurde ja oft genug gewarnt:

http://www.borncity.com/blog/2015/10/16 ... t-warnung/

Ich kenne viele Nutzer, die CCleaner oder AVG Tune up verwendet hatten (Reinigung der Registry) und dann beim Upgrade von Windows 7 und Windows 8 auf Windows 10 massive Probleme hatten, wie PC eingefroren, fehlerhaftes Booten etc.
Da die Funktionen teilweise tief ins System greifen, ist bei manchen Optionen Vorsicht geboten, etwa der Löschung von Wiederherstellungspunkten. Windows 10 braucht eigentlich keinTuning.

http://www.borncity.com/blog/2011/03/19 ... rhunderts/

Antworten