Windows11 clean installieren aber USB Stick wird nicht vom Bios erkannt

Probleme mit der Installation von Windows 11?
Antworten
Fritschie
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 36
Registriert: 29.12.2015, 21:14

Windows11 clean installieren aber USB Stick wird nicht vom Bios erkannt

Beitrag von Fritschie » 18.09.2021, 17:26

Hallo,

Ich habe hier einen Ventoy USB Stick erstellt, da sind mehrere Iso´s drauf.
Wollte damit meine HP Laptop mit UEFI mal neu machen aber der USB Stick obwohl eingesteckt wird nicht angezeigt.
Wenn ich den Laptop normal starte USB Stick einstecke ist er vorhanden und die neuste Ventoy Version ist aktiv.
Wo kann ich schauen oder stellen das der USB Stick im Bios angezeigt wird oder muß etwas an den Ventoy Parametern geändert werden.
Das Windows 11 soll dann auf die 512GB M2.

Danke für euere Ideen dazu
Jörg

Habe gerade gesehen falsche Rubrik, bitte zu Windows11 schieben
Windows 11 Pro auf einen HP Pavilion I7-10750H, 2,6 GHZ mit 32GB RAM, 512 GB M2 und 2TB SSD

Tante Google

Windows11 clean installieren aber USB Stick wird nicht vom Bios erkannt

Beitrag von Tante Google » 18.09.2021, 17:26


Benutzeravatar
Purgatory
★ Team Forum ★
Beiträge: 277
Registriert: 27.09.2018, 18:52

Re: Windows11 clean installieren aber USB Stick wird nicht vom Bios erkannt

Beitrag von Purgatory » 18.09.2021, 17:31

Ist "Secure Boot" im BIOS aktiviert? Falls ja, ausschalten und dann mal gucken.
Wenn ich 64 Bit intus habe, kann ich auch alles :anstossen:

Hardware:
CPU: Ryzen 9 5900x GPU: Sapphire Nitro+ 6800XT OC/UV MB: GA-X570 Aorus Master RAM: GSkill Trident Z Neo 2x16GB SSD/HDD: Samsung 980 Pro 1TB & 2TB, Samsung 870 Evo 4TB, Seagate ST4000DX001 PSU: BeQuiet! Straight Power Platinum 1000W Sound: Soundblaster Z Kühlung: Corsair iCUE H150i RGB PRO XT Case: Lian-Li O11 Dynamic

Fritschie
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 36
Registriert: 29.12.2015, 21:14

Re: Windows11 clean installieren aber USB Stick wird nicht vom Bios erkannt

Beitrag von Fritschie » 20.09.2021, 08:38

Es lag wirklich am aktiven "Secure Boot" .
Ich hatte extra im Ventoy Menü auch "Secure Boot" angehakt aber das war denn bestimmt nicht dafür gedacht.
Jedenfalls erkennt er ihn jetzt wieder und ich kann von der ISO booten

Danke Jörg
Windows 11 Pro auf einen HP Pavilion I7-10750H, 2,6 GHZ mit 32GB RAM, 512 GB M2 und 2TB SSD

bodu
Fragensteller
Fragensteller
Beiträge: 17
Registriert: 28.08.2021, 09:26

Re: Windows11 clean installieren aber USB Stick wird nicht vom Bios erkannt

Beitrag von bodu » 20.09.2021, 17:48

Fritschie hat geschrieben: 20.09.2021, 08:38 Es lag wirklich am aktiven "Secure Boot" .
Ich hatte extra im Ventoy Menü auch "Secure Boot" angehakt aber das war denn bestimmt nicht dafür gedacht.
Das ist nur ein Teil. Der UEFI shim loader wird zum USB Stick hinzugefügt.
Zusätzlich ist das Shim Zertifikat im BIOS/UEFI/NVRAM in das Motherboard einzutragen.
Das benötigt Schreibrechte für das BIOS/UEFI/NVRAM, z.B. bekanntes Superivsor Passwort.
https://www.ventoy.net/en/doc_secure.html

Benutzeravatar
Scoty
Berater
Berater
Beiträge: 215
Registriert: 26.10.2009, 15:41
Geschlecht:

Re: Windows11 clean installieren aber USB Stick wird nicht vom Bios erkannt

Beitrag von Scoty » 21.09.2021, 16:27

Ich hänge mich mal ran, weil ich auch gerade anstehe. Will Windows 11 neu installieren mit Secure Boot. Also habe ich in Ventoy Secure Boot aktiviert nur kann ich dann auch nicht mehr vom USB-Stick booten. Die Anleitung bei Ventoy ist für mich dann wohl zu kompliziert denn bei mir sieht schon mal das BIOS komplett anders aus und habe ganz andere Optionen. Daher wie bekomme ich bei einen aktuellen AMD System nun Secure Boot mit Ventoy zum laufen. Unter Custom im Bios habe ich mehrere Optionen wo ich einen Key adden kann allerdings, wenn ich darauf klicke, kommt eine weitere Auswahl wohin genau der Ke dann soll. Alles sehr kompliziert bei Ventoy.

bodu
Fragensteller
Fragensteller
Beiträge: 17
Registriert: 28.08.2021, 09:26

Re: Windows11 clean installieren aber USB Stick wird nicht vom Bios erkannt

Beitrag von bodu » 21.09.2021, 18:56

Scoty hat geschrieben: 21.09.2021, 16:27bei mir sieht schon mal das BIOS komplett anders aus und habe ganz andere Optionen.
Es gibt keine einfache allgemeingültige Lösung.
Lese das Handbuch. Welche Hardware verwendest du?

Ich konnte den Shim Key bei mir hinzufügen.
Nach der Win 11 installation wird der Shim key nicht mehr benötigt, jedoch finde bei mir keine Option den Key selbst wieder zu löschen.
Es gibt im BIOS den Punkt generelle Standardeinstellungen zu landen, das ist für mich keine einfache Lösung.

Ventoy ist ein sehr guter Ansatz, eine Multiboot Lösung anzubieten. Eine ISO Datei unter UEFI mounten und der Insallationsroutine zur Verfügung stellen. Eine Gratulation an die Entwickler.
Jedoch secure boot auf unkekannter Hardware ist steinig mit Ventoy. Das kann ich nicht empfehlen.

Für einen einmaligen Einsatz würde ich Ventoy nicht verwenden.

Fritschie
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 36
Registriert: 29.12.2015, 21:14

Re: Windows11 clean installieren aber USB Stick wird nicht vom Bios erkannt

Beitrag von Fritschie » 23.09.2021, 19:40

bodu hat geschrieben: 20.09.2021, 17:48
Fritschie hat geschrieben: 20.09.2021, 08:38 Es lag wirklich am aktiven "Secure Boot" .
Ich hatte extra im Ventoy Menü auch "Secure Boot" angehakt aber das war denn bestimmt nicht dafür gedacht.
Das ist nur ein Teil. Der UEFI shim loader wird zum USB Stick hinzugefügt.
Zusätzlich ist das Shim Zertifikat im BIOS/UEFI/NVRAM in das Motherboard einzutragen.
Das benötigt Schreibrechte für das BIOS/UEFI/NVRAM, z.B. bekanntes Superivsor Passwort.
https://www.ventoy.net/en/doc_secure.html
Das ist richtig, habe ich auch gefunden und durchgeklickt, dann konnte ich installieren
Windows 11 Pro auf einen HP Pavilion I7-10750H, 2,6 GHZ mit 32GB RAM, 512 GB M2 und 2TB SSD

Antworten