Windows Dev und TV Karten

Fragen und Hilfe zu den Preview-Versionen
Forumsregeln
Bitte die betreffende Version im Topic mit angeben.
Manny
Elite
Elite
Beiträge: 2165
Registriert: 27.03.2018, 18:12

Re: Windows Dev und TV Karten

Beitrag von Manny » 21.01.2021, 04:56

@Holunder1957

Ich weiß was du meinst - aber kurios ist dann doch folgendes: Bei allen H2-Builds die am Anfang auch nicht wollten bzw. streikten, gab es diese Fehlermeldung nicht. Hinzu kommt ja das die (momentane) TV-Karte nicht so alt ist - bzw. in meinem Besitz (aber neu gekauft) - wie Cortinchen in Windows 10. Oder ist das jetzt so eine "verspätete Racheaktion"seitens MS, da ich ja schon sehr lange eigentlich Cortana mindestens deaktiviere , wenn nicht sogar deinstalliere :D

"Möglicher Weise könnte es mit der Sprachsteuerung zu tun haben." - mein System hat aber kein Mikrofon und würde der PC trotzdem auf meine Befehle "hören" , wäre ich aber sowas von erstaunt :D - Nagut, wäre dieser PC mit mir aufgewachsen könnte man ja vermuten das er sich evtl. etwas von mir abgeguckt hätte :rofl:

Tante Google

Re: Windows Dev und TV Karten

Beitrag von Tante Google » 21.01.2021, 04:56


McIcke
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 53
Registriert: 04.07.2016, 13:59
Geschlecht:

Re: Windows Dev und TV Karten

Beitrag von McIcke » 22.01.2021, 14:32

Hardware: Cine TV C2T2. Aktuellster Treiber DigitalDevices-DVB-Driver-3.1.1.248-x64-de. Software DVB-Viewer v7.0.1,
DVB-Viewer Media Server 3.0.1.
Einwandfreier TV-Empfang mit allen bisherigen Windows Previews bis einschließlich 21H2 21277.1000.
seit der 21H2 21286.1000 kein TV.Empfang mehr, nur schwarzes Bildfeld.
Gleiches auch bis heute mit der aktuellen 21296.1000.
Dank an Microsoft für die freudige Überraschung! :daumenrunter:

Tiara2004
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 50
Registriert: 30.07.2016, 21:50

Re: Windows Dev und TV Karten

Beitrag von Tiara2004 » 22.01.2021, 17:52

Ich will mich nochmal melden, da ich einen Erfolg zu melden habe.
Hardware bei mir: Technisat SkyStar2 eXpress HD Karte im PCIe Slot. Seit der Insider 21... kein TV Empfang mehr.
Ich benutze den DVBViewer Pro 7.0.1.4, in den Optionen der Software ist unter "Hardware" nur die Karte als "Technisat BDA Digital Tuner" zu finden. Mit diesem Gerät funktioniert also die Software nicht mehr.
Jetzt habe ich auf der Seite von Technisat ( Software für oben genannte Karte ) eine ZIP Datei gefunden, die da heißt "SOFT SkyStar-2-eXpress-HD". Sie beinhaltet ein Softwarepaket das aus DBV Viewer TE2.1.04.372 für Technisat, Main Control DTV Decoder Pro und Technisat DVB-PC TV Star enthält.
Nach der Installation diese Paketes erschien in den Optionen des DVB Viewers unter "Hardware" auf einmal ein Gerät "SkyStar2 Express HD".
Diese Gerät ausgewählt, dann ok und siehe da die Funktion der TV Karte ist wieder da.
Die Software DVBViewer TE2 und Main Control DTV Pro habe ich wieder deinstalliert. Läuft super.

Manny
Elite
Elite
Beiträge: 2165
Registriert: 27.03.2018, 18:12

Re: Windows Dev und TV Karten

Beitrag von Manny » 22.01.2021, 21:07

@Tiara2004

"Ich benutze den DVBViewer Pro 7.0.1.4.... - warum Pro 7.0.1.4, hast dir die selbst gebastelt ? Ich finde in der DVB-Viewer Custumer Area immer nur die Pro 7.0.1.0 (vom Anfang des Jahres) ?

Tiara2004
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 50
Registriert: 30.07.2016, 21:50

Re: Windows Dev und TV Karten

Beitrag von Tiara2004 » 23.01.2021, 08:20

@Manny
Es gibt eine "Beta Section", weiter nach unten scrollen, hier werden Fehler der laufenden Version des DVB Viewers gefixt.
Da ich zwangsläufig über Streaming ( da ja der Treiber BDA nicht funktioniert ) auch Musik hören wollte, kam es bei einem Radiosender immer zu Aussetzern. Das war ein DVB Viewer Fehler. Der wurde in der 7.0.1.4 gefixt von "Giga" und noch einiges anderes. Seitdem läuft der Radiosender. Kannst alles nachlesen unter Information in der Beta Section.

Manny
Elite
Elite
Beiträge: 2165
Registriert: 27.03.2018, 18:12

Re: Windows Dev und TV Karten

Beitrag von Manny » 23.01.2021, 08:37

@Tiara

Ich danke dir, diese "Section" habe ich nie gesehen - "Schande über mein Haupt" 😇 ;)

catavolt
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 08.08.2016, 22:17

Re: Windows Dev und TV Karten

Beitrag von catavolt » 28.01.2021, 14:00

Hat sich was in der 21301 geändert?

Manny
Elite
Elite
Beiträge: 2165
Registriert: 27.03.2018, 18:12

Re: Windows Dev und TV Karten

Beitrag von Manny » 28.01.2021, 14:10

nein, nach wie vor funktioniert kein TV über Karten und oder Sticks

catavolt
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 08.08.2016, 22:17

Re: Windows Dev und TV Karten

Beitrag von catavolt » 28.01.2021, 14:22

@Manny Danke, dann werde ich auf der funktionierenden 20279.1 bleiben und die Aktualisierung aussetzen ;)

Benutzeravatar
DK2000
Legende
Legende
Beiträge: 5150
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Windows Dev und TV Karten

Beitrag von DK2000 » 28.01.2021, 15:14

Und ich kann das nicht testen, da ich keine TV Karte habe. Habe da keinen BDA Tuner/Receiver welchen ich mit dem BDA Netzwerkfilter verbinden kann. Aber beim Lesen des SDK/WDK 20285 bekomm man richtig nostalgische Gefühle. Die BDA Geschichte wurde schon seit 2017 bzw. 2018 nicht mehr gepflegt und erwähnt noch Windows XP und verweist auf das SDK von Windows 7. So direkt auf Windows 10 wird da nicht eingegangen.

Manny
Elite
Elite
Beiträge: 2165
Registriert: 27.03.2018, 18:12

Re: Windows Dev und TV Karten

Beitrag von Manny » 28.01.2021, 23:25

Was mich betrifft, die Originalsoftware, die bei der Karte bei war (WIN-TV 8.5 / 10 ) wird zwar permanent aktualisiert - letztmaliges Update 09.01.21- ABER auch da ist der enthaltene Treiber vom 14.11.2019. Deswegen habe ich diesen Treiber im Verzeichnis ISO-Treiber gesichert, da ich in der Regel ja DVB-Viewer benutze und dieses Programm den ja braucht, sonst wird es ja nix mit konfigurieren bzw. geht nicht mal der Sendersuchlauf (ausgehend von einem Clean-Install). In der Regel funktionieren sogar beide Programme (gleichzeitig installiert) , nur das gucken geht immer nur mit einem Programm.
Unterschied im Handling beider Programme, habe ich dann nach einer Zeit festgestellt: Aufnahmen mit WIN-TV gehen bei WIN-TV nur EINE Aufnahme - und man kann dann nicht umschalten um was anderes in der Zeit zu gucken - bei DVB-Viewer können das auch mehrere Aufnahmen zur gleichen Zeit sein und auch das umschalten funktioniert i.d.R. auch ( wenn nicht der einzuschaltende Sender zum "selbem System" gehört)

Manny
Elite
Elite
Beiträge: 2165
Registriert: 27.03.2018, 18:12

Re: Windows Dev und TV Karten

Beitrag von Manny » 28.01.2021, 23:59

@DK2000

"So direkt auf Windows 10 wird da nicht eingegangen."

Aus meiner Sicht - und geschrieben habe ich das ja auch schon öfters im Blog diesbezüglich - es betrifft ja NICHT allgemein Windows 10, sondern immer nur die (neuen) zukünftigen H2-Versionen, erstmalig bei mir trat das ja schon bei der 20H2 auf - als diese noch Insider war ab Version 19555 oder 557 - bei allen H1-Versionen funktionieren die Treiber / Software ja, egal ob (bei mir) mit Win-TV und oder DVB-Viewer

EDIT:

kennst du dich denn persönlich aus mit Treiber-"Modifizierung" ??, dann würde ich dir gerne mal mein Paket zukommen lassen, vielleicht findest du da ja etwas was MS nicht "rafft" :D

Tiara2004
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 50
Registriert: 30.07.2016, 21:50

Re: Windows Dev und TV Karten

Beitrag von Tiara2004 » 29.01.2021, 08:52

@Manny

Also ich habe ja raus gefunden, das zum Beitreiben der TV Karte ein Netzwertreiber nötig ist ( in diesen 21... Versionen ).
Mit dem Treiberpaket "SOFT SkyStar-2-eXpress HD" wird der Treiber für eine mögliche Satverbindung installiert. Es entsteht eine Netzwerverbindung. Das dazugehörige Programm ist "Technisat DVB-PCTF Star. Im o.g. Softwarepaket enthalten. Dann entsteht im DVB Viewer der Eintrag der TV Karte in der Hardware, bei mir "SkyStar 2 eXpress HD. Ausgewählt, aktiviert und läuft.
Ob das jetzt für Deine TV Karte auch so passt, weiß ich nicht, aber ein Versuch wäre es wert.
Die zusätzliche Software ( DVB Viewer TE und Multicast ), die im Softwarepaket mit dabei war, habe ich dann wieder deinstalliert.
Ich benutze ausschließlich DVB Viewer. Ich bin z.Z. mit 21301 unterwegs.

Benutzeravatar
DK2000
Legende
Legende
Beiträge: 5150
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Windows Dev und TV Karten

Beitrag von DK2000 » 29.01.2021, 13:04

Ohne Hardware nutzen mir die Treiber leider nichts. Die bekomme ich nicht installiert. Die hatte ich mir da schon aus dem einen WinTV Paket rausgesucht. Wollte halt mal das versuchen, was im SDK steht, also den Treiber testen, aber komme da nur bis zum Network Provider, danach fehlt die Hardware. So wie ich das verstehe, läuft das immer noch über DirectShow und den Network Provider.

Was mich wundert, warum das so regelmäßig passiert. Als ob Microsoft das mit Absicht macht.

Manny
Elite
Elite
Beiträge: 2165
Registriert: 27.03.2018, 18:12

Re: Windows Dev und TV Karten

Beitrag von Manny » 29.01.2021, 14:39

@Tiara2004

"Also ich habe ja raus gefunden, das zum Beitreiben der TV Karte ein Netzwertreiber nötig ist ..."

Stimmt bei meiner Karte SO nicht -oder ich verstehe dich falsch - mein Rechner hat (natürlich) zwar auch einen Netzwerktreiber installiert, aber auch wenn ich das Netz kappe / Router ausschalte funktioniert DVB-Viewer trotzdem ( gerade getestet) bei den H1-Versionen.

Was du eher gemeint haben könntest, wäre der Netzbetreiber, worüber die TV-Signale kommen bzw. "freigeschaltet" werden - also in meinem Fall wären das Unitymedia bzw Vodafone - wobei ich ( auch schon getestet ) beides nehmen könnte / kann ( "irgendwann" wird das über Unitymedia wegen Übernahme durch Vodafone eh wegfallen, denke ich )
TV-Sender.png

Antworten