Build 19536 und Tool "Icon Changer"

Fragen und Hilfe zu den Preview-Versionen
Forumsregeln
Bitte die betreffende Version im Topic mit angeben.
Antworten
Benutzeravatar
Tommy Tulpe
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 20.07.2015, 07:16
Geschlecht:

Build 19536 und Tool "Icon Changer"

Beitrag von Tommy Tulpe » 22.12.2019, 14:41

Hallo und schönen 4.Advent,
bis zu dieser Version konnte ich problemlos das Tool Icon Changer von Damian666 (My Digital Life-Forum) benutzen. Es patcht die Imageres.dll Datei und ich habe Windows 7 Icons in fast allen Symbolen. Dieses Jahr wurde das Tool schon 1x upgedated und patcht nun die Imageres.dll.mun Datei. Seit der Build 19536 kommen wieder keine Windows 7 Icons nach dem patchen...was wurde von MS nun wieder geändert? :sauer:

Tante Google

Build 19536 und Tool "Icon Changer"

Beitrag von Tante Google » 22.12.2019, 14:41


Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 48422
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Build 19536 und Tool "Icon Changer"

Beitrag von moinmoin » 22.12.2019, 14:49

Den einzigen Unterschied, den ich auf die Schnelle erkennen konnte, ist, dass die Größe von 22 MB auf 19 MB geschrumpft wurde.

Nachtrag: Zugriff hat das Tool aber? Nicht, dass die Rechte geändert wurden.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Benutzeravatar
Tommy Tulpe
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 20.07.2015, 07:16
Geschlecht:

Re: Build 19536 und Tool "Icon Changer"

Beitrag von Tommy Tulpe » 20.01.2020, 16:50

Die Imageres.dll ist jetzt in der Build19546 nur noch 2,50 KB groß (system32).
Eine Imageres.dll.num mit 19,6 MB ist auch in Ordner SystemResources...
Auf welche Datei greift den Windows 10 nun zu und welche muss das Tool den nun patchen?

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 48422
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Build 19536 und Tool "Icon Changer"

Beitrag von moinmoin » 20.01.2020, 17:09

Das ist auch in der 1909 und 2004 (19041) so. :kopfkratz: Die imagers.dll dient nur noch als "Umleiter" zur Imageres.dll.mun
So auch die imagesp1.dll -> imagesp1.dll.mun

Beide kann man aber weiterhin mit dem Restorator oder Anolis Ressourcer bearbeiten. Die Patcher müssten dementsprechend angepasst werden.

Der Vorteil: Die Dateien sind nicht digital signiert.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Antworten