Seite 1 von 2

3 X defekte Insider-Iso

Verfasst: 24.12.2018, 12:40
von august_burg
Tach allerseits,
ich möchte die neueste Version zunächst in der VMWare ausprobieren.

Hierzu habe ich die Iso direkt bei MS heruntergeladen, u.z. insgesamt 3 X.
Grund: Die Isos ließen sich nicht mounten, also habe ich versucht, diese auf eine DVD zu brennen.

Jedesmal brach der Brennvorgang auf der Hälfte ab mit dem Hinweis, daß ein Übertragungsfehler vorliegt.
3 DVDs sind im Eimer.

Wo ist der Haken ?

Re: 3 X defekte Insider-Iso

Verfasst: 24.12.2018, 13:48
von moinmoin
Für VMWare brauchst du keine DVD. Die ISO reicht völlig, wenn du sie einbindest in den Einstellungen.

Wäre jetzt interessant, ob die ISOs wirklich einen "weg haben". Hast du ein Antiviren-Programm mit Echtzeitschutz laufen?

Eine Variante wäre sonst noch die aktuelle 18305 von Manny. Dort hättest du die Hash-Werte, damit du nach dem Download schauen kannst, ob wirklich alles heruntergeladen wurde.

https://www.deskmodder.de/blog/2018/12/ ... h-english/

Re: 3 X defekte Insider-Iso

Verfasst: 24.12.2018, 13:54
von august_burg
Mahlzeit,

wie oben gesagt, lassen sich die ISOs nicht mounten: Die VM sucht immer nach dem UEFI-Bootloader.

Mein einziges AV-Programm ist der Defender.

Ich verrsuche es nachher mal mit Eurer ISO.

Re: 3 X defekte Insider-Iso

Verfasst: 24.12.2018, 14:00
von august_burg
Nachtrag: Ich bin ordnungsgemäß als Insider bei MS registriert !

Re: 3 X defekte Insider-Iso

Verfasst: 24.12.2018, 14:12
von moinmoin
Wenns nicht klappen sollte müssten wir mal deine Einstellungen in VMWare überprüfen.

Re: 3 X defekte Insider-Iso

Verfasst: 24.12.2018, 14:16
von Ben
Die Windows 10 Version 18290.1000 ISOs egal ob von Microsoft oder per UUP Downloader erstellt haben ein Problem mit der VMWare beim booten. Da kommt immer diese Meldung.
VMWare_Win10_18290.jpg
Ob das auch bei einer Cleanen Installation auf einem echten Rechner so ist weiß ich nicht, aber bei der VMWare im UEFI-boot lies sie diese Version nicht clean Installieren.

Re: 3 X defekte Insider-Iso

Verfasst: 24.12.2018, 15:36
von august_burg
Ist so, auch die Deskmodder-Version streikt !

Re: 3 X defekte Insider-Iso

Verfasst: 24.12.2018, 15:45
von moinmoin
Was ich bei VMWare grundsätzlich mache ist
Neue VM erstellen
- Custom anstatt Typical
Zwei Klicks weiter dann I will install the operating system later anhaken.

Und dann weiter.

Ist alles fertig binde ich dann erst die ISO ein. Hatte früher auch schon öfter Probleme direkt mit "ISO" eine VM zu erstellen.

Re: 3 X defekte Insider-Iso

Verfasst: 24.12.2018, 15:49
von august_burg
Habe soeben VirtualBox installiert, obwohl ich es nicht so gut finde, 2 verschiedene virtuelle Maschinen parallel laufen zu lassen.
Die VB hat keine Probleme mit der ISO und installiert gerade fleißig !

Re: 3 X defekte Insider-Iso

Verfasst: 24.12.2018, 15:54
von DK2000
Die ISO scheint da wirklich ein Problem mit VMWare zu haben.

Habe mir da diese ISO direkt von Microsoft mal besorgt:

Code: Alles auswählen

Windows10_InsiderPreview_Client_x64_de-de_18290.iso
Und im VMWare Log steht dann bloß:

Code: Alles auswählen

vcpu-0| I125: [msg.efi.exception] The firmware encountered an unexpected exception. The virtual machine cannot boot.
Alle anderen ISOs lassen sich im UEFI Modus unter VMWare einwandfrei starten, nur diese nicht.

Und VirtualBox und Insider habe ich da wieder sein gelassen. Da läuft das Ganze irgendwie nicht so wirklich bei mir.

Re: 3 X defekte Insider-Iso

Verfasst: 24.12.2018, 16:01
von august_burg
Ich will auch nur mal einen Blick in die Zukunft werfen, operativ arbeite nicht mit der Pre.

Re: 3 X defekte Insider-Iso

Verfasst: 24.12.2018, 16:08
von moinmoin
Dafür ist ne VM ja genau richtig ;)

Re: 3 X defekte Insider-Iso

Verfasst: 25.12.2018, 01:35
von expat
VMWare habe ich vor langer Zeit mal probiert und dann wegen Unfähigkeit wieder gelöscht.

Re: 3 X defekte Insider-Iso

Verfasst: 25.12.2018, 09:47
von august_burg
Ich bin mit der VMWare sehr zufrieden, ist auch in einigen Punkten technisch weiter als VB. Ist aber auch Geschmackssache.

In meiner VMWare laufen völlig entspannt: XP, Vista, 7, 8.1 u. Linux Mint

Re: 3 X defekte Insider-Iso

Verfasst: 25.12.2018, 09:57
von DK2000
Hättest theoretisch auch die 18290 im BIOS Modus in der VM installieren können. Einfach so um mal zu schauen, wie die aussieht, ist es da vollkommen egal, ob BIOS- oder UEFI-Modus.

Alternativ auch gleich die aktuelle 18305. Für die gib es allerdings kein fertiges ISO von Microsoft, aber über UUP Dump und den ganzen Skripten und Tools von Adguard & Co. kann man die sich lokal schnell selber aus dem Windows Update (UUP) zusammen stellen lassen. Mache ich eigentlich schon die ganze Zeit so.