Sandbox - Ich kann's nicht

Fragen und Hilfe zu den Preview-Versionen
Forumsregeln
Bitte die betreffende Version im Topic mit angeben.
Benutzeravatar
DK2000
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1050
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Sandbox - Ich kann's nicht

Beitrag von DK2000 » 27.02.2019, 14:22

Der Netzwerkpfad gehört wohl hierzu:

https://docs.microsoft.com/en-us/opensp ... 7b506f8df0

Aber einen Zusammenhang mit der Sandbox sehe ich da im Moment nicht.

---

Habe mir da auch mal dieses FileAccessErrorView besorgt und beobachtet, was es so protokolliert, wenn die Sandbox startet. Irgendein Netzwerkpfad erscheint da nicht. Kann da also nicht sagen, warum bei Dir da dieser Pfad erscheint.

Tante Google

Re: Sandbox - Ich kann's nicht

Beitrag von Tante Google » 27.02.2019, 14:22


lrgen Dwer
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 21.12.2018, 19:36

Re: Sandbox - Ich kann's nicht

Beitrag von lrgen Dwer » 27.02.2019, 18:09

Der Artikel erscheint mir gar nicht so abwegig. Ich weiß zwar zu wenig über Netzwerke (und auch diese Sandbox) aber es könnte Sinn machen: es wird ja quasi ein zweites OS (oder sogar ein zweiter PC?) emuliert. Möglicherweise muß dieser emulierte PC sich beim Domänencontroller anmelden und diese Anmeldung schlägt fehl? Jedenfalls konnte ich diese Fehlermeldung zigmal hintereinander reproduzieren. Ich muß noch ergänzen: das Tool heißt 'FileAccessErrorView'.

Benutzeravatar
DK2000
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1050
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Sandbox - Ich kann's nicht

Beitrag von DK2000 » 27.02.2019, 18:22

Das kann natürlich möglich sein, dass es da Probleme mit der Sandbox gibt, wenn der Host in einer Domäne ist. Das kann ich hier leider nicht testet.

Und ja, die Sandbox ist nichts anderes als ein Hyper-V Container in eine abgespeckten Hyper-V Umgebung, die Microsoft Hyper-V Lite nennt. Hier wird halt ein virtueller Rechner erstellt, in dem der Gast im Container läuft. Und als Gast wird eine spezielle Form der Spiegelung vom Host verwendet, welches als Base Image herhalten muss. Kann sein, dass je nach Konfiguration des Hosts hier noch Probleme existieren, so wie vor kurzem noch mit dem Windows.old Ordner. Das ist schwer zu sagen.

Ebs
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 07.10.2016, 15:55

Re: Sandbox - Ich kann's nicht

Beitrag von Ebs » 28.02.2019, 09:07

Hallo,
DK2000 hat geschrieben:
27.02.2019, 18:22
Und ja, die Sandbox ist nichts anderes als ein Hyper-V Container in eine abgespeckten Hyper-V Umgebung, die Microsoft Hyper-V Lite nennt.
Wie verträgt sich diese Feststellung mit der Aussage: Hyper-V ist nicht nötig für die Sandbox. ???
(Bitte entschuldigt die evtl. dumme Frage. :hihi: )

Gruß Ebs

Benutzeravatar
DK2000
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1050
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Sandbox - Ich kann's nicht

Beitrag von DK2000 » 28.02.2019, 09:14

Das Hyper-V Feature ist die vollständige Hyper-V Umgebung mit allen Features und Manager, wo man selber dann Container und VMs anlegen kann und Systeme selber installieren kann.

Die Sandbox verwendet nur ein kleinen Teil davon, weswegen Microsoft das auch Hyper-V Lite nennt. Hyper-V muss als Ganzes nicht installiert sein, aber die Teile davon, welche benötigt werden, werden von der Sandbox installiert. Die anderen Features, wie Defender Application Guard und Kernelisolierung verwenden ebenfalls diese leichte Version von Hyper-V.

Die Aussage 'Hyper-V ist nicht nötig für die Sandbox.' bezieht sich in dem Falle nur auf das Feature Hyper-V, welches nicht installiert sein muss. Die Sandbox selber benötigt Hyper-V, kommt aber mit einer abgespeckten Version zurecht, die automatisch bei Installation der Sandbox mitinstalliert wird.

Ebs
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 07.10.2016, 15:55

Re: Sandbox - Ich kann's nicht

Beitrag von Ebs » 28.02.2019, 12:41

:dankeschoen: Wieder was schlauer !

jschroettle
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 11
Registriert: 28.02.2019, 07:51
Geschlecht:

Re: Sandbox - Ich kann's nicht

Beitrag von jschroettle » 28.02.2019, 12:49

Hallo,

bei mir fehlt der Container in C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Containers\... Das ganze Verzeichnis inkl. aller Unterverzeichnisse ist leer. Dementsprechend habe ich den Fehler 0x80070002, Datei nicht gefunden. Kein Wunder.
Entfernen und Neu-Installieren der Sandbox brachte nichts, Entfernen der Sandbox, Löschen des ...\Containers\... und Installieren auch nix. Es wird nicht mal der Containers-Ordner wieder erstellt.
Hat jemand eine Idee wie ich an den Container komme? Version 19h1, Pro, Deutsch, Lizensiert mit Update-Rollup von gestern.

Beste Grüsse
Josef

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 43711
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Sandbox - Ich kann's nicht

Beitrag von moinmoin » 28.02.2019, 12:55

Erst einmal :willkommen:

Mit Update-Rollup meinst du die 18342.8 von gestern im Slow Ring?
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Google+ | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

jschroettle
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 11
Registriert: 28.02.2019, 07:51
Geschlecht:

Re: Sandbox - Ich kann's nicht

Beitrag von jschroettle » 28.02.2019, 13:09

Vielen Dank!
Ich verfolge das Form schon lange und bin begeistert :)
Ja, der der Build ist 18342.1 vom 15.02. mit Update KB4491166, das meldet dann 18342.8
Das ganze läuft native auf einem NUC5i5, Hypervisor läuft auch, daran sollte es nicht liegen.

Beste Grüsse
Josef

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 43711
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Sandbox - Ich kann's nicht

Beitrag von moinmoin » 28.02.2019, 13:21

Normalerweise werden diese Dateien mit dem ersten Start der Sandbox angelegt.
Mit der 18342.1 hatten noch ein paar Probleme mit der Sandbox, was sich dann mit der nächsten Insider im Fast Ring behoben hat.

Ob hier eine Inplace Upgrade Reparatur helfen würde, bin ich überfragt.
Alterknacker hat eine Pro-ISO der .8 bereitgestellt, falls du es versuchen willst.
https://www.deskmodder.de/blog/2019/02/ ... ment-94452

Inplace Upgrade Windows 10 schnell reparieren
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Google+ | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

jschroettle
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 11
Registriert: 28.02.2019, 07:51
Geschlecht:

Re: Sandbox - Ich kann's nicht

Beitrag von jschroettle » 28.02.2019, 13:34

Ich probier's mal. sfc /scannow und dism /restorehealth haben erstmal nicht geholfen.
Wahrscheinlich zerschießt mir die Inplace-Installation wieder mein Dual-Boot mit Ubuntu :heulen:
Aber 'boot-repair' hilft da (https://help.ubuntu.com/community/Recov ... ingWindows)
Ich werde berichten...
Josef

Benutzeravatar
DK2000
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1050
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Sandbox - Ich kann's nicht

Beitrag von DK2000 » 28.02.2019, 14:10

Die Sandbox erzeugt das Base Image über die WCSetupAgent.exe. Der wird intern das erste mal so aufgerufen (:

WCSetupAgent.exe PrepareForSnapshot 60000 1

Habe aber jetzt keine Ahnung, ob man das einfach so manuell ausführen kann, zumal die Sandbox das Tool mit Systemrechten ausführt.

Hast Du mal überprüft, ob es noch den Ordner Windows.old gibt?

Eventuell auch mal das oben erwähnte Tool starten und im Anschluss versuchen, die Sandbox zu starten:

https://www.nirsoft.net/utils/file_acce ... _view.html

Eventuell geht daraus hervor, welche Datei da fehlen soll. In der Ereignisanzeige könnte auch etwas stehen, aber das ist teilweise schwer zu interpretieren, da Fehler nicht unbedingt als Fehler angegeben werden und Alles nur als Info ausgegeben wird.

jschroettle
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 11
Registriert: 28.02.2019, 07:51
Geschlecht:

Re: Sandbox - Ich kann's nicht

Beitrag von jschroettle » 28.02.2019, 15:20

Danke für den Tipp mit dem FileAccessView. Probier' ich mal aus.
Es gibt gute und schlechte Neuigkeiten.
Die Gute zuerst: Der Inplace-Upgrade hat funktioniert und mein Dual-Boot funktioniert immer noch :daumen:
Noch eine Gute: Ein Container ist jetzt da, sieht auch nach vhd/vhdx aus. Ich war schon zuversichtlich...
Jetzt die Schlechte: Sandbox startet immer noch nicht mit dem gleichen Fehler (0x80070002).
Jetzt wird es wirklich mysteriös. Was fehlt ihm denn jetzt noch? Aber vielleicht hilft jetzt ja FileAccessView.
Ist schon fast wie in einer alten Serie, "die Auflösung gibt es in der nächsten Folge"
@DK2000: Ich habe versucht was in den Ereignissen zu 'Sandbox' zu finden. Aussichtslos. Hast du einen Pfad?

Benutzeravatar
DK2000
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1050
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Sandbox - Ich kann's nicht

Beitrag von DK2000 » 28.02.2019, 16:43

Das kann ich Dir auch nicht so genau sagen. hatte da gerade den Fehler 0x80070002 hinbekommen, aber den zu beseitigen ist da wieder etwas schwieriger.

- Sandbox deinstallieren

- Alles aus C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Containers löschen

- Unter HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Containers\CmService\Images den Ordner Portable-10.0.18342.8
löschen. Die Build 18342.8 musst Du eventuell Deiner Build anpassen.

- Sandbox wieder installieren.

Jetzt sollte das Base Image wieder komplett neu erstellt werden. Jedenfalls war dadurch der 0x80070002 weg bei mir.

jschroettle
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 11
Registriert: 28.02.2019, 07:51
Geschlecht:

Re: Sandbox - Ich kann's nicht

Beitrag von jschroettle » 28.02.2019, 19:05

Gute Idee, hilft bei mir aber nicht.
Das Löschen war erst gar nicht so einfach, da ich auch den WindowsApplicationDefenderGuard (WDAG) eingeschaltet hatte.
Beide (WDAG und Sandbox) nutzen das gleiche BaseImage! Wenn nur einer abgeschaltet wird dann ist das Image immer noch 'aktiv' (und kann in der Datenträgerverwaltung gesehen werden). Ein Löschen ist dann nicht möglich da 'in use'. Außerdem wird das Image bei jedem Neustart wieder erstellt. Das FileAccessErrorView liefert beim Fehler viele Errors 0x00000104 (symbolic link), das scheint ok zu sein.
Ich habe zwei 0xc00000a2 (write protection) bei 'Delete File' bei
\Device\HarddiskVolume8\Files\Windows\System32\DriverStore\en-US\wnetvsc.inf_loc
\Device\HarddiskVolume8\Files\Windows\System32\drivers\en-US\netvsc.sys.mui
Das Volume8 scheint das Image zu sein. In meinem Windows existieren diese beiden Files nicht!
Könnte das wegen 'en-US' mit der Sprache zu tun haben? Habt ihr ein deutsches Windows mit funktionierender Sandbox?

Antworten