Seite 10 von 25

Re: Vivaldi SNAPSHOT - Talk

Verfasst: 07.09.2018, 14:57
von GwenDragon
Dann ist das in der 2.0 gefixt.

Re: Vivaldi SNAPSHOT - Talk

Verfasst: 08.09.2018, 09:41
von Gast
wobei ich mir da nicht sicher bin.
Weil _hier_ war das alte Profil, dass den Dauerkreisel bei v1.16.1279.3 mit verursacht hatte, bereits gegen ein neues ersetzt worden. Der Kreisel dann nicht mehr vorhanden. Eine alte Profilversion, damit man testen könnte, obs wirklich mit der neuen snap-Version 2.0 behoben wurde, existiert nicht mehr.
Könnte also auch am einmal neu erstellten Profil liegen. :?

Re: Vivaldi SNAPSHOT - Talk

Verfasst: 09.09.2018, 14:40
von Gerhard
Hallo, hallo.
Wie kann man in der Lesenzeichenleiste die Breite der einzelnen Ordner verändern ? und wie/Wo ?
Geht es überhaupt ?
Danke schon mal.

Re: Vivaldi SNAPSHOT - Talk

Verfasst: 09.09.2018, 14:51
von GwenDragon
Ginge nur über irgendeinen Mod der CSS-Datei des Browsers (bin da aber nich so zugange).
Frage doch mal in https://forum.vivaldi.net/category/52/modifications

Re: Vivaldi SNAPSHOT - Talk

Verfasst: 09.09.2018, 17:11
von Gerhard
Danke für die Antwort - Habe mir insofern geholfen, dass ich die Eingaben "stickwortartig" in den vorhandenen Raum eingetragen haben. Klappt sehr gut. Bin zufrieden damit. (Die Seite von Dir "english - nicht so mein Ding.
Übrigens dieses "Löschkreiselproblem" ist im Moment verschwunden. Habe die 2er ganz neu installiert. Ist ok.
Schönen Restsonntag noch.

Re: Vivaldi SNAPSHOT - Talk

Verfasst: 11.09.2018, 17:21
von Gast
gibt aber auch einen dt. Bereich im Forum, vlt dort mal fragen:
https://forum.vivaldi.net/category/24/deutsch-german

Re: Vivaldi SNAPSHOT - Talk

Verfasst: 12.09.2018, 08:48
von GwenDragon
Gerhard hat geschrieben:
09.09.2018, 14:40
Wie kann man in der Lesenzeichenleiste die Breite der einzelnen Ordner verändern ? und wie/Wo ?
Ich habs eben getestet.
Die Ordner sind buttons fürs CSS-Stylessheet.

Das geht so, muss aber nach jedem Update von Vivaldi neu gemacht werden (Modding halt):
Beende Vivaldi
Ein benutzerdefinierten CSS mit dem Dateinamen custom.css erstellen
Folgendes hinzufügen:

Code: Alles auswählen

.bookmark-bar .observer button {
    min-width: 100px !important; /* 100px sind die Breite */
}
Speicher is Programm-Unterverzeichnis nach ....Application\2.0.1300.5\resources\vivaldi\style\custom.css
Öffne mit Notepad ....Application\2.0.1300.5\resources\vivaldi\browser.html
Füge for dem </HEAD> folgendes ein:

Code: Alles auswählen

<link rel="stylesheet" href="style/custom.css" />
customcss.PNG
Speichere die Datei

Frage einfach wenns nicht geht.

Re: Vivaldi SNAPSHOT - Talk

Verfasst: 12.09.2018, 09:24
von Gerhard
Gast hat geschrieben:
11.09.2018, 17:21
gibt aber auch einen dt. Bereich im Forum, vlt dort mal fragen:
https://forum.vivaldi.net/category/24/deutsch-german
Danke - Habe mir die Adresse gespeichert.

Re: Vivaldi SNAPSHOT - Talk

Verfasst: 12.09.2018, 09:30
von Gerhard
GwenDragon hat geschrieben:
12.09.2018, 08:48
Gerhard hat geschrieben:
09.09.2018, 14:40
Wie kann man in der Lesenzeichenleiste die Breite der einzelnen Ordner verändern ? und wie/Wo ?
Ich habs eben getestet.
Die Ordner sind buttons fürs CSS-Stylessheet.

Das geht so, muss aber nach jedem Update von Vivaldi neu gemacht werden (Modding halt):
Beende Vivaldi
Ein benutzerdefinierten CSS mit dem Dateinamen custom.css erstellen
Folgendes hinzufügen:

Code: Alles auswählen

.bookmark-bar .observer button {
    min-width: 100px !important; /* 100px sind die Breite */
}
Speicher is Programm-Unterverzeichnis nach ....Application\2.0.1300.5\resources\vivaldi\style\custom.css
Öffne mit Notepad ....Application\2.0.1300.5\resources\vivaldi\browser.html
Füge for dem </HEAD> folgendes ein:

Code: Alles auswählen

<link rel="stylesheet" href="style/custom.css" />
customcss.PNG
Speichere die Datei

Frage einfach wenns nicht geht.
Danke Dir recht herzlich für sooooo viel Mühe, aber das ist mir doch zu aufwendig und ehrlich gesagt, da traue ich mich nicht so ganz ran. Ist aber auch nicht so schlimm, habe ja auch schon geantwortet, wie ich verfahren habe (weiter oben) - (Eintrag in Stichwort usw) klappt ganz prima - da kann ich gut mir klar kommen !
Kann ja sein das ein anderer Interesse an der Beschreibung hat und sie gerne nutzt. Danke Gwen!

Re: Vivaldi SNAPSHOT - Talk

Verfasst: 12.09.2018, 22:03
von appsalom
GwenDragon hat geschrieben:
07.09.2018, 14:57
Dann ist das in der 2.0 gefixt.
Nein, hat mit der 2.0 oder mehr wohl nix zu tun.
Hatte hier noch ein älteres, noch nicht erneuertes Profil "übersehen".
Dies mit der aktuellen snap gestartet, 5-6 Seiten aufgerufen, dann Verlauf + Pinsel oben rechts bzw. strg+shift+entf - und zack, der Dauerkreisel ist wieder da gewesen. Sobald auf 'Browserdaten löschen' geklickt war, wechselt der Button ins nicht mehr bedienbare, der Kreisel kreiselt. Kein Ausweg - außer Abbruch, Daten dann nat. nicht gelöscht. Abhilfe: Erstellung neues Profil.
Es liegt also nicht an einer neuen snap, sondern es braucht anscheinend ein neues Profil.

Re: Vivaldi SNAPSHOT - Talk

Verfasst: 13.09.2018, 12:36
von GwenDragon
Da war ein Bug in der aktuellen 2.0 Snapshot, wo versucht wurde nichtexistene Einstellungen zu suchen und zu löschen – deswegen Dauerkreisel. Zurücksetzen des Profils half da bei mir.

Und ist din der internen Version bereits gefixt. Auch der Crash mit chrome://settings/clearBrowserData ist intern gefixt.
Das wird dann wohl für euch in einer nächsten Snapshot kommen.
//EDITH: Und kaum schreibs ich, ist sie da: https://vivaldi.com/de/blog/snapshots/a ... -0-1302-3/
[Regression] Clear Browser Data does not end on old profiles (VB-42806)
[Settings] Chromium’s Clear Browser Data crashes Vivaldi (VB-36525)

Re: Vivaldi SNAPSHOT - Talk

Verfasst: 16.09.2018, 10:35
von androi
yo, wa.
et geschehen noch Zeichens und Wunders, der chrome-Befehl zum cache-löschen läuft jetzt durch, kein Absturz mehr, cache ist danach gelöscht. Sensationell, dachte, det wird nix mehr mit patsch. supi, thx. :dafür:

allerdings verbleibt ein kleiner graphischer Fehler, wenn nach 'chrome://settings/clearBrowserData' der vivaldi-Verlauf aufgerufen wird (vivaldi://history), wird der alte Verlauf/cache noch angezeigt. Obwohl im Verzeichnis bereits gelöscht. Aber unerheblich.
Es verbleiben allerdings, trotz löschen, noch Datenreste im Unterordner User Data\Default\Storage. Bei anderen chromes nicht, in chromium gibts den Ordner Storage gar nicht.

Re: Vivaldi SNAPSHOT - Talk

Verfasst: 16.09.2018, 10:58
von GwenDragon
androi hat geschrieben:
16.09.2018, 10:35
allerdings verbleibt ein kleiner graphischer Fehler, wenn nach 'chrome://settings/clearBrowserData' der vivaldi-Verlauf aufgerufen wird (vivaldi://history), wird der alte Verlauf/cache noch angezeigt.
Danek für den Hinweis.
Das werde ich mal im Bugtracker nachsehen bzw. melden.
Bug gemeldet als VB-43528 "Chromium's Clear Browser data does not affect History page"
androi hat geschrieben:
16.09.2018, 10:35
Es verbleiben allerdings, trotz löschen, noch Datenreste im Unterordner User Data\Default\Storage. Bei anderen chromes nicht, in chromium gibts den Ordner Storage gar nicht.
Datenreste? Local Storacge ist ja für lokale Datenbanken. Soweit ich sehe sind die aber ohne Inhalte.

Re: Vivaldi SNAPSHOT - Talk

Verfasst: 16.09.2018, 18:00
von Gast
neee, nicht "Local Storage" sondern das Verzeichnis "Storage" im Profilordner "User Data\Default" ist da wohl gemeint.
Dort verbleiben tatsächlich auffällige Datenreste, und die nehmen mit jeder Browser-Sitzung leicht zu. Hauptsächlich in den Ordnern User Data\Default\Storage\ext\...\def, dort Cache, GPU- und Media Cache.
Und so ein Ordner "Storage" taucht bei Opera, chromium, Iron im Profilordner nicht auf.
:kopfkratz:

Re: Vivaldi SNAPSHOT - Talk

Verfasst: 16.09.2018, 18:23
von GwenDragon
Das Verzeichnis Storage ist ja auch für den Vivaldi-Browser intern selbst, hat nix mit Opera oder Chrom* zu tun.