Seite 7 von 15

Re: Entwicklung von Vivaldis Mail-Client M3

Verfasst: 18.01.2019, 16:25
von GwenDragon
Ja, ich finde das mit M3 auch nicht sonderlich kommunikativ und vermisse da ernsthaftes Handeln. Ich hab's auch satt Nutzer zu vertrösten.
Ich persönlich habe das Interesse an M3 auch verloren und würde nicht mehr in einer internen Version testen wollen.

Re: Entwicklung von Vivaldis Mail-Client M3

Verfasst: 18.01.2019, 16:34
von GwenDragon
Ich werde M3 nicht mehr testen, da mir der Umfang nicht ausreicht und es mir zu lange dauert bis da mal ein Release kommt. :heulen:
Deswegen werde ich auch hier nicht mehr antworten auf Fragen zu M3. Bitte versteht das.
Andre Fragen zu Vivaldi, außerhalb des Mailclient, werde ich weiterhin beantworten.

Re: Entwicklung von Vivaldis Mail-Client M3

Verfasst: 19.01.2019, 10:40
von Uwe_G
Macht ihr Mods doch mal eine Umfrage, wie viele überhaupt noch einen Client im Browser benötigen/wollen.
Ich habe hier das Gefühl, dass Weltweit lediglich 30 User einen integrierten Client wollen.
Aber vielleicht irre ich mich ja?

Re: Entwicklung von Vivaldis Mail-Client M3

Verfasst: 19.01.2019, 12:05
von GwenDragon
Uwe_G hat geschrieben: 19.01.2019, 10:40 Macht ihr Mods doch mal eine Umfrage, wie viele überhaupt noch einen Client im Browser benötigen/wollen.
Wo? Hier?
Oder auf Vivaldi.net – aber da stoße ich nix an – Not my problem, dear.

Es fragen so viele danach, dass es mich nervt (ich wegen der NDA eh nix sagen darf!), deswegen hier mein nicht so ernst gemeintes Meme. ;) //edit: meme entfernt

Re: Entwicklung von Vivaldis Mail-Client M3

Verfasst: 19.01.2019, 12:21
von Uwe_G
:D
Hier bei Deskmodder wäre doch mal eine Umfrage interessant.

Wie sieht es denn überhaupt in der internen Bastelstube mit einem mobilen Browser aus?
DER Boss selber soll ja schon einen auf seinem Schmierphone nutzen.

Re: Entwicklung von Vivaldis Mail-Client M3

Verfasst: 19.01.2019, 12:53
von GwenDragon
Am der internen Mobil-Version wird auch parallel von anderen Devs gearbeitet.
Ich kenn das Ding aber nicht.

Re: Entwicklung von Vivaldis Mail-Client M3

Verfasst: 19.01.2019, 13:00
von GwenDragon
Umfrage erstellt! Siehe viewtopic.php?f=343&t=16376

Re: Entwicklung von Vivaldis Mail-Client M3

Verfasst: 19.01.2019, 13:35
von nokiafan
Ich bin dabei! :daumen:

Re: Entwicklung von Vivaldis Mail-Client M3

Verfasst: 20.01.2019, 04:38
von Jon
Guten Abend,

Sorry for writing this in English. Although I learned quite a lot of German in school, it has been a while since I wrote anything lengthy in German, so please bear with me.

M3 is a product that is close to my heart. I have been using it for a while now and I am very eager to get it out. Thus we have a great team working on it, but sometimes things just take time. At the same time we continue to add features to it while we stabilize. It is already a great mailer, but it has loose ends and it has some bugs that need to be resolved. They will be.

Best,
Jon von Tetzchner
Vivaldi

Re: Entwicklung von Vivaldis Mail-Client M3

Verfasst: 20.01.2019, 08:34
von Gast
Uwe_G hat geschrieben: 19.01.2019, 12:21 DER Boss selber soll ja schon einen auf seinem Schmierphone nutzen.
det iss jut. :D

und "DER Boss" antwortet? himself? hier?
sherzkeks oder wahr? :megaverbluefft:

Re: Entwicklung von Vivaldis Mail-Client M3

Verfasst: 20.01.2019, 09:07
von GwenDragon
Eeeek. The boss… waas heere. ;)

//EDIT: Er ist ja nicht mein boss, da ich nur ehrenamtlich bei Vivaldi helfe.

Ich habe heute nochmals im internen Chat Herrn von Tetzchner geantwortet un ihm geschildert, das es für deutsche Nutzer schwierig und nervig ist über die Jahre ist, so lange zu warten, vertrösetet zu werden – ohne je eine Testversion von M3 zu sehen.

Re: Entwicklung von Vivaldis Mail-Client M3

Verfasst: 20.01.2019, 09:29
von GwenDragon
Gast hat geschrieben: 20.01.2019, 08:34und "DER Boss" antwortet? himself? hier?
sherzkeks oder wahr? :megaverbluefft:
Ja, er war hier. Wirklich.
Ich hätte nicht gedacht, dass hier irgendjemand was mitbekommt.

Re: Entwicklung von Vivaldis Mail-Client M3

Verfasst: 20.01.2019, 09:36
von moinmoin
Vielleicht hat es jetzt ja etwas geholfen. :daumen:

Re: Entwicklung von Vivaldis Mail-Client M3

Verfasst: 20.01.2019, 10:04
von Uwe_G
Jon meldet sich höchstpersönlich!
Feine Sache. :)

Re: Entwicklung von Vivaldis Mail-Client M3

Verfasst: 20.01.2019, 14:39
von Miboba
Okay, ich warte! :kaffee: