Ein Fehler ist aufgetreten. Es besteht ein Problem mit diesem Microsoft Konto.

Deine Frage passt nicht in die anderen Bereiche, dann stelle sie hier.
Antworten
treptowers
Meister
Meister
Beiträge: 339
Registriert: 10.08.2017, 21:26
Geschlecht:

Ein Fehler ist aufgetreten. Es besteht ein Problem mit diesem Microsoft Konto.

Beitrag von treptowers » 07.06.2021, 16:10

Hallo,
seit ich ein 2. MS Konto eingerichtet habe ( für M365 / Teams ) erhalte ich im Benachrichtigungscenter die Nachricht "Es ist ein Fehler aufgetreten. Es besteht ein Problem mit diesem Microsoft Konto". Klicke ich es an soll ich mich an dem Konto anmelden. Wenn ich das tue soll ich mich verifizieren und mir eine SMS Code zugesendet werden. Kann ich das problemlos durchführen oder gibt es dann Probleme mit meinem Hauptkonto das ich zum Anmelden der Rechner nutze ?
Gruß Stefan :duckundweg:

Tante Google

Ein Fehler ist aufgetreten. Es besteht ein Problem mit diesem Microsoft Konto.

Beitrag von Tante Google » 07.06.2021, 16:10


Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 52789
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Ein Fehler ist aufgetreten. Es besteht ein Problem mit diesem Microsoft Konto.

Beitrag von moinmoin » 07.06.2021, 18:41

Mal anders gefragt, hast du ein Problem, wenn die Meldung kommt und du nichts unternimmst?

Ich hab diese Meldung auch ab und an. Das kann einmal daran liegen, dass die Verbindung nicht so schnell hergestellt wurde. Aber nach paar Sekunden trotzdem alles funktioniert, was mit dem Konto zu tun hat.

treptowers
Meister
Meister
Beiträge: 339
Registriert: 10.08.2017, 21:26
Geschlecht:

Re: Ein Fehler ist aufgetreten. Es besteht ein Problem mit diesem Microsoft Konto.

Beitrag von treptowers » 07.06.2021, 19:43

Nö, eigentlich nicht.
EDIT: Die "Fehlermeldung" kam nun auch auf meiner schnellen Maschine.
Grund: Ich habe das neue Konto noch nicht mit einer Ausweich Mailadresse oder Telefonnummer versehen ( MS Sicherheiskram ). Habe dann eine 2. Mailaddy angelegt und nun scheint Ruhe zu sein :?
Gruß Stefan :duckundweg:

Antworten