Start und Treiberproblem

Deine Frage passt nicht in die anderen Bereiche, dann stelle sie hier.
Javora
Senior
Senior
Beiträge: 491
Registriert: 24.04.2016, 20:33

Re: Start und Treiberproblem

Beitrag von Javora » 05.04.2021, 20:58

O.k., Aspekte Treiber, Hardware, alles Mögliche (Analyseansätze, übliche Maßnahmen/ Eingrenzung etc.).
Vielleicht findet sich ja auch ein Fingerzeig mit der jetzigen Analyse.

Abgesehen davon, nur mal ins Blaue wenige kleine Dinge, wenn auch nur Stecknadeln im Heuhaufen,
besonders jedoch Ersteres aus eigenem fasst aktuellen Anlass (Rest reiht sich da irgendwo beim Üblichen mit ein):

Nicht ordnungsgemäß abgeschlossene Downloads können auch für Ärger sorgen. Würde zunächst im Normalmodus in den Browsern schauen.
Einmal abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern aufrufen und etwas verweilen kann ohnehin nicht schaden.
Dort dann gucken, ob da noch etwas an Downloads offen ist.
Das fiel mir bei einem Gerät mit erheblich eingeschränkter Performance im abgesicherten Modus kürzlich auf.
Downloads vor Wochen waren eigentlich m. W. abgeschlossen, aber offenbar nicht wirklich.
Alles beendet und gelöscht. Das brachte den letzten erheblichen Schub, dass es wieder perfekt läuft.
Im Normalmodus hatte ich nicht zuvor nochmals geschaut. In jedem Fall war mehrmals MS MCT dabei.
Das war mir so jedenfalls neu!

Bios aufrufen und mit speichern verlassen.

Hyberfil.sys deaktivieren und aktivieren.
Verhalten mit Energiesparmodus Höchstleistung sowie Ausbalanciert ohne Schnellstart testen.

Einstellungen Auslagerungsdatei checken.

Tante Google

Re: Start und Treiberproblem

Beitrag von Tante Google » 05.04.2021, 20:58


Benutzeravatar
DK2000
Legende
Legende
Beiträge: 5407
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Start und Treiberproblem

Beitrag von DK2000 » 05.04.2021, 22:01

Muss da morgen mal das WPT installieren und mal schauen. Hatte das schon lange nicht mehr installiert. Aber glaube, dass war das falsche Szenario.

daghaedd
Senior
Senior
Beiträge: 442
Registriert: 31.01.2014, 19:19

Re: Start und Treiberproblem

Beitrag von daghaedd » 05.04.2021, 22:49

Na, nun kommt doch etwas Schwung in die Sache.

Bei nachfolgendem schaue ich nicht durch, habe ich teilweise noch nicht gemacht, oder ist lange her und ich hab's vergessen. Vielleicht kannst Du mir kurz darunter schreiben, wie es geht:


Nicht ordnungsgemäß abgeschlossene Downloads können auch für Ärger sorgen. Würde zunächst im Normalmodus in den Browsern schauen.
-----------------------


Das fiel mir bei einem Gerät mit erheblich eingeschränkter Performance im abgesicherten Modus kürzlich auf.
Downloads vor Wochen waren eigentlich m. W. abgeschlossen, aber offenbar nicht wirklich.
Alles beendet und gelöscht. Das brachte den letzten erheblichen Schub, dass es wieder perfekt läuft.
Im Normalmodus hatte ich nicht zuvor nochmals geschaut. In jedem Fall war mehrmals MS MCT dabei.
Das war mir so jedenfalls neu!
-----------------------


Bios aufrufen und mit speichern verlassen.
-----------------------


Hyberfil.sys deaktivieren und aktivieren.
-----------------------


Verhalten mit Energiesparmodus Höchstleistung sowie Ausbalanciert ohne Schnellstart testen.
-----------------------


Einstellungen Auslagerungsdatei checken.
-----------------------



Ich möchte das Windows Praxisbuch von Wolfram Giesecke kaufen. Oder welches schlaue Buch hältst Du für Dummys wie mich für sinnvoll?
Beim Firefox habe ich alle Tabs geschlossen, waren 225.
Gruß,
Dag

daghaedd
Senior
Senior
Beiträge: 442
Registriert: 31.01.2014, 19:19

Re: Start und Treiberproblem

Beitrag von daghaedd » 06.04.2021, 10:23

Bios aufrufen und mit speichern verlassen.
-----------------------
Trau ich mich nicht ran

Hyberfil.sys deaktivieren und aktivieren.
-----------------------
Habe was darüber gefunden

Verhalten mit Energiesparmodus Höchstleistung sowie Ausbalanciert ohne Schnellstart testen.
-----------------------
Habe was darüber gefunden, verstehe es aber nicht

Gruß,
Dag

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 52789
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Start und Treiberproblem

Beitrag von moinmoin » 06.04.2021, 10:29

Wenn du den Schnellstart deaktiviert hast,
https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... Windows_10
kannst du dann die beiden Energiesparpläne ausprobieren.

Wobei Ausbalanciert sollte schon ok sein.

Javora
Senior
Senior
Beiträge: 491
Registriert: 24.04.2016, 20:33

Re: Start und Treiberproblem

Beitrag von Javora » 06.04.2021, 11:14

Anzeigen Downloads im Browser: Einstellungsbereich im Browser > Downloads.
Bei Google Chrome und Edge oben ganz rechts die 3 Punkte und dann Downloads anklicken.
Hatte letztlich im ganz besonderen Fall alle Einträge gelöscht, nicht nur die angeblich nicht abgeschlossenen Einträge.

Abgesicherter Modus starten:
https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... C3%BCcken.

Bios aufrufen und mit speichern verlassen: Siehe Handbuch/ Web.

Hyberfil.sys/ Energieoptionen:
https://docs.microsoft.com/de-de/troubl ... ibernation
https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... Windows_10
Zu Energieoptionen siehe Systemsteuerung > Energieoptionen.

Auslagerungsdatei:
https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... %C3%B6sung

Wenn externe Speicher (inkl. SD - Cards etc.) angeschlossen sind, mal ohne testen.

daghaedd
Senior
Senior
Beiträge: 442
Registriert: 31.01.2014, 19:19

Re: Start und Treiberproblem

Beitrag von daghaedd » 06.04.2021, 16:35

Na ja, dass meiste finde ich

Allerdings,
Verhalten mit Energiesparmodus Höchstleistung sowie Ausbalanciert ohne Schnellstart testen.
Da finde ich auch etwas, verstehe das aber nicht.
https://www.computerbild.de/artikel/cb- ... 52515.html

In den Einstellungen unter Update kann keine Installation mehr durchgeführt werden.

Gruß,
Dag
Einstellunen - Update.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 52789
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Start und Treiberproblem

Beitrag von moinmoin » 06.04.2021, 17:05

Den Artikel vergiss mal ganz schnell.

Javora
Senior
Senior
Beiträge: 491
Registriert: 24.04.2016, 20:33

Re: Start und Treiberproblem

Beitrag von Javora » 06.04.2021, 17:08

Mit hyberfil.sys aktiv./ deaktiv. soll die Datei neu geschrieben werden.
Dann kann z.B. Schnellstart deaktiviert werden.
Es kann gewählt werden „Höchstleistung“, meinetwegen mit anscließendem Neustart.
Später bspw. wieder Wechsel auf „Ausbalanciert“ ohne Schnellstart.

Es geht nur darum, etwaige Fehler i.d.Z. vlt. auszuschließen, und diese kommen nicht zuletzt bei älterer Hardware/ nicht so
ganz passenden Treibern schon vor.

Wenn „Ausbalanciert“ ohne Schnellstart nicht besser ist, kann auch wieder Schnellstart aktiviert werden (Standard).

Div. Neustarts/ Standardeinstellungen laden kann an div. Stellen zweckmäßig sein.


Das mit dem LPC-Schnittstellen Controller vlt. noch etwas näher/ gründlicher recherchieren.

Mein flüchtiger Eindruck, gehört zu Systemgeräte (siehe Gerätemanager) und könnte/ sollte beim Chipsatztreiber dabei sein. Kann sein, bei Dr. Windows gibt es einen Thread, wo jemand aus dem Paket den speziell genannten dann einzeln installiert hat. Meine, hätte da etwas gesehen.
Hatte an anderer Stelle auch gelesen, für manche Geräte (nicht für alle) gäbe es eine neuere Edition.

Die etwaige Umgehung könnte da nicht unbedingt bei dem Retro-Schnittstellentreiber unmittelbar sein.
Vgl. nur beispielhaft, was mir grad unter die Finger kam:
https://www.intel.de/content/www/de/de/ ... oards.html

P.S.:
Mit älterer Hardware ist das alles jedoch nicht so einfach. Manchmal finden sich jedoch wesentlich aktuellere Chipsatztreiber oder betimmte Treiber daraus als auf der Supportseite (wenn sie sich überhaupt noch installieren lassen oder eine Supportseite vorhanden ist), manchmal aber auch nicht.

daghaedd
Senior
Senior
Beiträge: 442
Registriert: 31.01.2014, 19:19

Re: Start und Treiberproblem

Beitrag von daghaedd » 07.04.2021, 10:17

https://www.intel.de/content/www/de/de/ ... oards.html

Passt nicht so ganz. Diese Intel-Boards gibt es bei Acer nicht.
Dort ist auch die Rede von erweiterten Einstellungen, die es bei Acer nicht gibt.

Die anderen Sachen bin ich fleißig dabei durchzuarbeiten.

Bin mal gespannt, wenn DK2000 die LTE angesehen hat, ob da etwas bei herauskommt.

Gruß,
Dag

Benutzeravatar
DK2000
Legende
Legende
Beiträge: 5407
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Start und Treiberproblem

Beitrag von DK2000 » 07.04.2021, 14:32

Die Frage bei dieser ETL wäre da, ob das Problem in den 10 Minuten auftrat oder nicht.

Das einzige, womit ich da so etwas rumhadere, ist die Speichernutzung. Verbaut sind wohl 8GB, aber genutzt werden wohl nur 4GB und das bis an die Grenze heran. Da C: wohl noch eine HDD ist, kann hier natürlich das Ein- und Auslagern von Seiten ins Gewicht fallen. HDD verzögert hier ungemein.

Im Resourcenmonitor unter Arbeitsspeicher, wie sieht es da bei Dir aus?

Javora
Senior
Senior
Beiträge: 491
Registriert: 24.04.2016, 20:33

Re: Start und Treiberproblem

Beitrag von Javora » 07.04.2021, 18:26

@ daghaedd
Am besten machst doch einmal Screenshots von Gerätemanager>Systemgeräte und
vom unbekannten Gerät>Eigenschaften>Details>Hardware-IDs
(bei ausgeblendete Geräte anzeigen).

Und Fingerprinttreiber ist oder ist nicht installiert oder ist deaktiviert oder ...?

daghaedd
Senior
Senior
Beiträge: 442
Registriert: 31.01.2014, 19:19

Re: Start und Treiberproblem

Beitrag von daghaedd » 07.04.2021, 21:15

@DK2000
Es sind 2 4G Speicherriegel eingesetzt, macht zusammen 8 GB.
Ich habe nur HDD Platten. Was meinst Du damit genau?
Soll ich den ADK Rekorder nochmal laufen lassen, vielleicht länger, 10 Stunden?
Wäre schön, wenn es ein Programm geben würde, dass in der Zeit alle möglichen Aktivitäten ausführt. Daran haben die ADK Macher wohl nicht gedacht, oder doch?
Ressourcenmonitor, wie rufe ich den auf?
@Javora
Mache ich, sobald ich die Sachen hier abgearbeitet habe.

Schon mal meinen Dank an alle, bin sehr froh, so unterstützt zu werden.
Gruß,
Dag

Benutzeravatar
DK2000
Legende
Legende
Beiträge: 5407
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Start und Treiberproblem

Beitrag von DK2000 » 07.04.2021, 21:40

Ja, das 8GB installiert sind, habe ich da gesehen, aber ich sehe nicht, dass die auch genutzt werden. Alles spielt sich da in 4GB ab und frei sind nur ein paar MB. Das wunder mich. Daher solltest Du mal im Resourcenmonitor nachschauen, wie es da aussieht.

WinKey+R -> Resmon und dann Arbeitsspeicher.

Die Intel Hardware ist so ungefähr wie meine auch, nur Deine ist etwas neuerer. Aber Windows 10 sollte darauf laufen. Problem kann halt nr die Grafikkarte sein, für die es keine aktuellen Treiber mehr gibt. Aber das Problem habe ich da auch. Aber noch läuft es mit den alten Treibern.

HDD ist bei Windows 10 nicht wirklich gut. Habe in Meinem Laptop auch beide HDDs durch SSDs ersetzt und alles läuft um einiges schneller. Habe so das Gefühl, je neuer Windows 10 wird, desto schlechter läuft das mit HDDs. Weiß aber nicht, wie einfach oder kompliziert bei Dir der Austausch wird.

daghaedd
Senior
Senior
Beiträge: 442
Registriert: 31.01.2014, 19:19

Re: Start und Treiberproblem

Beitrag von daghaedd » 08.04.2021, 00:20

Na, nun kommen wir langsam weiter. Was ich als Laie nicht verstehe, ist, wenn der Rechner 8 GB zur Verfügung stellt, vom BS nur 4 GB genutzt werden.

Schicke mal einen Screenshot vom Arbeitsspeicher mit.

HDD: Eigentlich müsste ja nur die Platte mit dem Betriebssystem eine SSD sein, die zweite Platte dient nur zur Ablage und Speicherung von Daten.
Der Austausch dürfte kein Problem sein. Mit EaeseUS Partition Master lässt sich die Platte recht schnell klonen. Ich kann im Acer Forum ja vorsichtshalber fragen, ob so eine Platte kompatibel ist.

Jetzt, wie kann man Windows überreden, die 8 GB zu nutzen? Hast Du da eine Idee?
Die Graka ist eine 'NVIDIA GeForce GT 240M', dafür müsste ich einen entsprechenden Treiber haben.

Gruß,
Dag
Arbeitsspeicher.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten