C auf neue SSD geclont - Probleme mit neuen Installationen

Deine Frage passt nicht in die anderen Bereiche, dann stelle sie hier.
Antworten
Yagyu
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 4
Registriert: 14.01.2021, 11:31

C auf neue SSD geclont - Probleme mit neuen Installationen

Beitrag von Yagyu » 14.01.2021, 11:40

Hallo Zusammen,

ich habe eine alte SSD (120gb) auf eine neue (1TB) geclont um das dauerhafte Problem "Systemplatte zu voll" zu lösen :D
Insgesamt hat das auch alles sehr gut funktioniert und Windows startet direkt im Anschluss problemlos.

Nun kommen aber langsam ein paar Probleme die evtl. mit dem Klonvorgang zusammenhängen?

- Beim installieren einer neuen Software bekomme ich aktuell den Fehler "Exception: create directory failed"
- Im Windows Explorer in der Schnellleiste links taucht C: unter den Laufwerken nicht auf / wenn ich auf Mein Computer klicke, ist C: dann im rechten Fenster normal aufgelistet
- Hatte aufgrund des ersten Problem woanders die Lösung gefunden über dieses Tool zu gehen https://support.microsoft.com/help/1758 ... or-removed und dort direkt einen Eintrag zu löschen. Die Software von MS kann ich gar nicht erst öffnen, hier kommt direkt ein Fehler. ...

Ich dachte nun, dass es ggf. irgendwie noch fehlerhafte Einträge mit Verlinkung auf das alte Systemlaufwerk gibt und habe die Registries:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\MountedDevices\DosDevices gelöscht und den PC neu gestartet - leider hatte dies auch keinen positiven Effekt.

Hat jemand einen Tipp was ich noch machen kann oder ist der einzige/sinnvolle weg tatsächlich eine saubere neue Win Installation?

Vielen Dank & Leibe Grüße

Tante Google

C auf neue SSD geclont - Probleme mit neuen Installationen

Beitrag von Tante Google » 14.01.2021, 11:40


Benutzeravatar
thehop
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 252
Registriert: 17.02.2009, 20:30
Geschlecht:

Re: C auf neue SSD geclont - Probleme mit neuen Installationen

Beitrag von thehop » 14.01.2021, 12:16

Hi, :salute: :anstossen:

Was wird in der Datenträgerverwaltung (WIN+R => diskmgmt.msc) angezeigt?
''Schwarzmalen geht leicht - B u N t h e i T ist Übung'' ... https://www.colorfonts.wtf
https://ss64.com/nt ... A-Z Index of Windows CMD commands ^L^

Yagyu
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 4
Registriert: 14.01.2021, 11:31

Re: C auf neue SSD geclont - Probleme mit neuen Installationen

Beitrag von Yagyu » 14.01.2021, 12:24

Moin :dafür:

Hier mal Screen von der Ansicht
Datentraegerverwaltung.PNG
Sowie ein Screen vom Explorer
Explorer_Ansicht.PNG
Viele Grüße
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 50586
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: C auf neue SSD geclont - Probleme mit neuen Installationen

Beitrag von moinmoin » 14.01.2021, 13:05

Also in der Datenträgerverwaltung sieht alles gut aus.

Wenn ein Programm keine Rechte hat, damit es installiert werden kann, sollte man es per Rechtsklick "Als Administrator" starten. Das sollte nichts mit dem Klonen zu tun haben.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Yagyu
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 4
Registriert: 14.01.2021, 11:31

Re: C auf neue SSD geclont - Probleme mit neuen Installationen

Beitrag von Yagyu » 14.01.2021, 13:16

Servus moinmoin,

das hab ich vergessen zu erwähnen - war natürlich direkt mein erster Versuch. Als Admin bekomme ich 1:1 die gleiche Fehlermeldung.

Was mir jetzt frisch noch aufgefallen ist. Wenn ich eine gepackte Datei downloade und diese öffne klappt alles noch wunderbar - wenn ich nun den Inhalt aus Winrar in ein Zielverzeichnis ziehen will kommt "Konnte Verzeichnis G:/Local/Rar..." nicht erstellen. (G: ist ja das CD Laufwerk :O )
Wenn ich die Datei direkt in D:/Temp packe und dort per Rechtsklick "Entpacke nach /xyz/" klappt alles wunderbar...

Ist auch der Rechner meiner Partnerin ... In der Vergangenheit lief der halt einfach ... Affinity photo Update klappt halt aufgrund des o.g. Problem nicht und dabei fallen mir die Punkte nun auf. Ob C: vorher ggf. auch schon nicht angezeigt wurde oder es mit winrar das gleiche Problem gab, kann ich daher auch nicht sagen. Könnte natürlich die alte Systemplatte nochmal reinhängen und schauen ob/wie es dann läuft.

Edit:
ich habe bzgl. des Setups nochmal einen Tipp ausprobiert:
Win+R / %temp%\AffinitySetup / Enter - hier sollte ich in den Ordner kommen, der die Install Logs speichert ... naja ich bekomme nen Hinweis "Legen Sie einen Datenträger in das DVD laufwerk G: ein" :ohno:

Also irgendwie muss das Laufwerk hier falsch eingebunden sein? ... Jemand eine Idee?

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 50586
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: C auf neue SSD geclont - Probleme mit neuen Installationen

Beitrag von moinmoin » 14.01.2021, 13:34

Waren denn vorher die Laufwerksbuchstaben anders?
Liest sich dann ja fast so.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Yagyu
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 4
Registriert: 14.01.2021, 11:31

Re: C auf neue SSD geclont - Probleme mit neuen Installationen

Beitrag von Yagyu » 14.01.2021, 13:38

hab jetzt die Umgebungsvariablen neu gesetzt die auf G: verweist haben ... und auf C: gesetzt - nun klappt es ...

gute Frage :O das kann natürlich sein und es ist mir einfach nicht aufgefallen und die neue wurde dann trotzdem als C eingebunden.

Antworten