Windows 10 Update Fehler 0x800f0988 (aktuelles Update)

Deine Frage passt nicht in die anderen Bereiche, dann stelle sie hier.
Tak Lev
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 3
Registriert: 02.02.2020, 10:15

Re: Windows 10 Update Fehler 0x800f0988 (aktuell KB4601319)

Beitrag von Tak Lev » 13.02.2021, 12:58

Hallo zusammen,
bei mir auch der Fehler. Kann das etwas mit dem häufigen Einsatz von "Cleanmgr+" und der dort von mir vorgenommmen Bereinigung des "WindowsComponentStore" zu tun haben?

Tante Google

Re: Windows 10 Update Fehler 0x800f0988 (aktuell KB4601319)

Beitrag von Tante Google » 13.02.2021, 12:58


Benutzeravatar
DK2000
Legende
Legende
Beiträge: 7183
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Windows 10 Update Fehler 0x800f0988 (aktuell KB4601319)

Beitrag von DK2000 » 13.02.2021, 13:05

Theoretisch ja, aber konnte ich nie direkt nachvollziehen. Hatte da in einer Testinstallation über einen längeren Zeitraum alle Möglichen Bereinigungstools getestet, also auch den "Cleanmgr+", aber den Fehler 0x800f0988 konnte ich damit nicht hervorlocken. Ausschließen kann ich es nicht, aber festgestellt in dem Zusammenhang habe ich da auch nichts.
Zuletzt geändert von DK2000 am 13.02.2021, 13:18, insgesamt 3-mal geändert.

Manny
Elite
Elite
Beiträge: 2187
Registriert: 27.03.2018, 18:12

Re: Windows 10 Update Fehler 0x800f0988 (aktuell KB4601319)

Beitrag von Manny » 13.02.2021, 13:17

Schließe ich aber auch aus, benutze nicht nur Cleanmgr+ sondern (gelegentlich) zu Testzwecken auch noch DISM++
( bzw. die dortige Bereinigungsfunktion ) und den Fehler hatte ich bis jetzt nur ein einziges mal (wobei ich bis jetzt noch nicht sagen kann, was ich da im Gegensatz zu sonst falsch oder anders mit dem System gemacht habe)

Benutzeravatar
DK2000
Legende
Legende
Beiträge: 7183
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Windows 10 Update Fehler 0x800f0988 (aktuell KB4601319)

Beitrag von DK2000 » 13.02.2021, 13:19

Außerdem mach "Cleanmgr+" hier nur das. was man auch selber in der Konsole ausführen kann:

Dism.exe /online /Cleanup-Image /StartComponentCleanup

Also nichts gefährliches an Windows vorbei. Letztendlich entschiedet hier der TrustedInstaller ob die Bereinigung durchgeführt wird oder nicht.

Tak Lev
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 3
Registriert: 02.02.2020, 10:15

Re: Windows 10 Update Fehler 0x800f0988 (aktuell KB4601319)

Beitrag von Tak Lev » 13.02.2021, 16:59

Vielen Dank für die direkte Antwort. Leider hat das mit der Scriptunterstützung hier aus dem Forum und der aktuellen cab.Datei nicht funktioniert. Es wurde entpackt und auch installiert, aber dann als Ergebnis derselbe Fehlercode.

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 56215
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Windows 10 Update Fehler 0x800f0988 (aktuell KB4601319)

Beitrag von moinmoin » 13.02.2021, 19:17

Du hattest das Update aber in den Ordner gepackt und dann das Script gestartet?

Wenn ja und die Fehlermeldung geblieben ist, dürfte bei dir nur eine Inplace Reparatur helfen.

https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... reparieren

Schorle
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 3
Registriert: 28.05.2020, 16:23

Re: Windows 10 Update Fehler 0x800f0988 (aktuell KB4601319)

Beitrag von Schorle » 20.02.2021, 17:59

Erneut vielen Dank für das tolle Skript.

KB4601319 wurde auf meinem Windows 10 Pro 20H2 v. 21.08.20 Build 19042.746 einwandfrei installiert und der Fehler war danach beseitigt.
Hoffentlich ist dieses Thema dann endlich erledigt und Windows schickt mir künftig nur noch installierbare Updates. :dankeschoen:

Gruß Schorsch

Maghook

Re: Windows 10 Update Fehler 0x800f0988 (aktuell KB4601319)

Beitrag von Maghook » 25.02.2021, 20:40

Hallo,

so, jetzt habe ich ein älteres INTEL-Sys auf dem ich mit dem letzten V2 Patch leider bereits zu Beginn nicht mehr weiterkomme.
Das Sys war lange Zeit völlig unauffällig aber seit 2 Monaten schmeißen die LCUs regelmäßig 0x800f0988. Bereinigung via CleanMgr+ gelegentlich.

Bei dem manuellen Versuche mit dem V2 Patch meckert er jetzt zu Beginn bei einer Pfadangabe und schließt mit 0x80070002:

Code: Alles auswählen

Beim Öffnen von Update ist ein Fehler aufgetreten. Fehler: 0x80070002
Der Paketpfad ist nicht gültig. Geben Sie einen Pfad zu einer CAB-Datei oder einem Ordner an, der eine erweiterte CAB-Datei enthält, und wiederholen Sie den Befehl.

Fehler: 2

Der Paketpfad ist nicht gültig. Geben Sie einen Pfad zu einer CAB-Datei oder einem Ordner an, der eine erweiterte CAB-Datei enthält, und wiederholen Sie den Befehl.
So langsam mag ich nicht mehr. Jeden Monat hat mindestens ein Sys Stress mit den LCUs.
dism.log: http://s000.tinyupload.com/index.php?fi ... 9071995938

Benutzeravatar
DK2000
Legende
Legende
Beiträge: 7183
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Windows 10 Update Fehler 0x800f0988 (aktuell KB4601319)

Beitrag von DK2000 » 26.02.2021, 12:44

Müsste ich mal testen, aber kann sein, dass die windows10.0-kb4601382-x64.msu nicht mehr direkt funktioniert, da das eigentliche windows10.0-kb4601382-x64.cab jetzt eine Ebene tiefer ist. Müsste man also einen weiteren Schritt im Scrip einbauen, um das Update zu entpacken.

Benutzeravatar
Ben
★ Team Blog ★
Beiträge: 957
Registriert: 28.12.2017, 15:19
Geschlecht:

Re: Windows 10 Update Fehler 0x800f0988 (aktuell KB4601319)

Beitrag von Ben » 26.02.2021, 13:45

Das Script entpackt auch bei der neuen MSU das LCU richtig aber bei der Installation wird das SSU ausgelassen. Text Kopieren und in einen Editor einfügen und als .cmd Speichern.

Code: Alles auswählen

::
@echo off
pushd %~dp0
setlocal EnableExtensions
setlocal EnableDelayedExpansion
(cd /d "%~dp0")&&(NET FILE||(powershell start-process -FilePath '%0' -verb runas)&&(exit /B)) >NUL 2>&1
color 1f
:EXPAND
md temp
if exist *.msu expand Windows*.msu -f:"Win*.cab" "temp" >nul 2>&1
:EXPAND
if exist *.cab copy *.cab "temp"
for /F %%f in ('dir /b temp\*.cab') do (
		set "Patch=%%f"
		)&&((
		md "Update" >nul 2>&1
		echo "Update wird entpackt! Das dauert einige Zeit."
		echo.
		echo "!PATCH!"
		expand -R "temp\!PATCH!" -F:* "Update" >nul 2>&1
		if exist "Update\Windows*.cab" (
			expand -R "Update\Windows*.cab" -F:* "Update" >nul 2>&1
			del /q "Update\Windows*.cab" >nul 2>&1
		)
		if exist "Update\CAB_*.cab" (
			expand -R "Update\CAB_*.cab" -F:* "Update" >nul 2>&1
			del /q "Update\*.cab" >nul 2>&1
			)
		)
)
echo.
rd /S /Q temp
echo "Dateien werden zum Update Kopiert. 
xcopy /S /E /Y SXS Update
echo.
echo "Nach betätigen einer Taste wird versucht das Update zu installieren!"
echo.
pause
dism /online /Add-Package /PackagePath:"Update\update.mum"
Pause

Benutzeravatar
DK2000
Legende
Legende
Beiträge: 7183
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Windows 10 Update Fehler 0x800f0988 (aktuell KB4601319)

Beitrag von DK2000 » 26.02.2021, 14:30

Ob das funktioniert? Da fehlen Unterverzeichnisse, da ansonsten die drei unterschiedlichen update.mum überschrieben werden. Die Ordnerstruktur nach dem Entpacken müsste so aussehen:

Code: Alles auswählen

D:\Download\21H1\windows10.0-kb4601382-x64\Windows10.0-KB4601382-x64>tree /F
Auflistung der Ordnerpfade für Volume Daten
Volumeseriennummer : F441-70C1
D:.
│   toc.xml
│   update.cat
│   update.mum
│
├───SSU-19041.841-x64
│       update.cat
│       update.mum
│
└───Windows10.0-KB4601382-x64
        update.cat
        update.mum
Das SSU wird nur dann berücksichtigt, wenn man man das Update über die übergeordnete update.mum installiert. Überschreibt man diese mit der Update.mum vom KB4601382, wird nur noch KB4601382 installiert, da es aus dieser Sicht kein SSU gibt. Und das funktioniert auch nur, wenn mindestens der Servicing Stack in der Version 10.0.19041.504 installiert ist.

Aber abgesehen davon, bei mir endet der Test mit dem neuen Script von Deinem letzten Beitrag auch mit 0x8007002, da der Pfad "Update" nicht gefunden wird.

Benutzeravatar
Ben
★ Team Blog ★
Beiträge: 957
Registriert: 28.12.2017, 15:19
Geschlecht:

Re: Windows 10 Update Fehler 0x800f0988 (aktuell KB4601319)

Beitrag von Ben » 26.02.2021, 15:01

Habe das Script oben jetzt angepasst
die Zeile

Code: Alles auswählen

dism /online /Add-Package /PackagePath:"Update"
in diese geändert

Code: Alles auswählen

dism /online /Add-Package /PackagePath:"Update\update.mum"
Es wird eben nur das LCU installiert ohne die SSU.

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 56215
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Windows 10 Update Fehler 0x800f0988 (aktuell KB4601319)

Beitrag von moinmoin » 26.02.2021, 15:12

Normalerweise sollte das LCU doch auch reichen. Man kann doch davon ausgehen, dass die SSU vorab installiert wurde und dann die Fehlermeldung für das LCU erscheint.

Benutzeravatar
DK2000
Legende
Legende
Beiträge: 7183
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Windows 10 Update Fehler 0x800f0988 (aktuell KB4601319)

Beitrag von DK2000 » 26.02.2021, 15:32

Sollte man davon ausgehen können, dass das aktuelle SSU vor dem LCU installiert wurde, bevor es zum 0x800f0988 kommt.

Habe da meinen Script für die Integration im die 19041.1 jetzt mal angepasst, so das die o.g. Ordnerstruktur ersteht und SSU vor LCU integriert werden kann.

Benutzeravatar
Ben
★ Team Blog ★
Beiträge: 957
Registriert: 28.12.2017, 15:19
Geschlecht:

Re: Windows 10 Update Fehler 0x800f0988 (aktuell KB4601319)

Beitrag von Ben » 26.02.2021, 17:06

Dieses Script installiert auch das enthaltene SSU aus der MSU mit.

Code: Alles auswählen

::
@echo off
pushd %~dp0
setlocal EnableExtensions
setlocal EnableDelayedExpansion
(cd /d "%~dp0")&&(NET FILE||(powershell start-process -FilePath '%0' -verb runas)&&(exit /B)) >NUL 2>&1
color 1f
:EXPAND
md temp
if exist *.msu expand Windows*.msu -f:"Win*.cab" "temp" >nul 2>&1
:EXPAND
if exist *.cab copy *.cab "temp"
for /F %%f in ('dir /b temp\*.cab') do (
		set "Patch=%%f"
		)&&((
		md "Update" >nul 2>&1
		echo "Update wird entpackt! Das dauert einige Zeit."
		echo "Unzip the Update. Please be patient..."
		echo.
		echo "!PATCH!"
		expand -R "temp\!PATCH!" -F:* "Update" >nul 2>&1
		if exist "Update\Windows*.cab" (
			expand -R "Update\Windows*.cab" -F:* "Update" >nul 2>&1
			del /q "Update\Windows*.cab" >nul 2>&1
		)
		if exist "Update\CAB_*.cab" (
			expand -R "Update\CAB_*.cab" -F:* "Update" >nul 2>&1
			del /q "Update\CAB_*.cab" >nul 2>&1
			)
		if exist "Update\SSU-*.cab" (
			md "Update\SSU" >nul 2>&1
			expand -R "Update\SSU-*.cab" -F:* "Update\SSU" >nul 2>&1
			del /q "Update\SSU-*.cab" >nul 2>&1
			)
		)
)
echo.
rd /S /Q temp
echo "Dateien werden zum Update Kopiert. 
echo "Repair files are copied to update files.." 
xcopy /S /E /Y SXS Update
echo.
echo "Nach betätigen einer Taste wird versucht das Update zu installieren!"
echo "Press any key to start the update attempt"
echo.
pause
if exist "Update\SSU\update.mum" (
dism /online /Add-Package /PackagePath:"Update\SSU\update.mum"
)
dism /online /Add-Package /PackagePath:"Update\update.mum"
Pause
Anleitung:
  • Script herunterladen und das aktuelle Update herunterladen. (Findet ihr bei uns im Blog, wenn ihr nach der KB... sucht)
  • Script entpacken und das Update dort hineinkopieren
  • Script ausführen.
Download vom fertigen Skript:

Edit: Patch v3 mit geändertem Script um das Neue MSU Format zu händeln hochgeladen.

workupload



Patch 4 mit fehlendem Intel Microcode Update

Code: Alles auswählen

amd64_microsoft-windows-m..update-genuineintel_31bf3856ad364e35_10.0.19041.1_none_72b119e551aad4bf
workupload

Antworten