Windows 10 Update Fehler 0x800f0988 (KB4568831-v2 und auch KB4580364)

Deine Frage passt nicht in die anderen Bereiche, dann stelle sie hier.
And50+
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 05.08.2020, 18:09
Geschlecht:

Re: Windows 10 Update Fehler 0x800f0988 (KB4568831-v2)

Beitrag von And50+ » 06.08.2020, 10:02

Na vermutlich wohl deshalb, weil diese Leute nicht an einem schönen Sommerabend bis weit nach Mitternacht 32 fehlschlagende Installationen eines einzigen Updates austesten, um visuell diese unübersichtlichen CBS.logs auszuwerten. Oder deshalb, weil die maschinellen Tools bei MS, die die unvollständigen CBS.logs und Bluescreens auswerten sollen, auch verbugt sind.

Die vorstehende Möglichkeit ist auch eine schöner Fund, ein gutes Timing beim Einspielen der Dateien nach inst mal vorausgesetzt.

Ich für meinen Teil nehme jetzt mal den Registry-Eintrag mit der 3 ganz heraus. Mal sehen, was demnächst passiert (und wer als erster dann die Liste der fehlenden Ordner zusammenhat.)

Von 10 Rechnern stiegen 3 vor der .388 aus, zwei weitere (von den bis dahin nicht betroffenen) diesmal. Mal sehen, ob beim nächsten Patchday noch weitere bislang nicht betroffene dazu kommen, oder es auch bei den "reparierten" erneut zu Problemen kommt.

Tante Google

Re: Windows 10 Update Fehler 0x800f0988 (KB4568831-v2)

Beitrag von Tante Google » 06.08.2020, 10:02


r_M

Re: Windows 10 Update Fehler 0x800f0988 (KB4568831-v2)

Beitrag von r_M » 13.08.2020, 01:38

Der Fehler 0x800f0988 läßt sich zuverlässig und dauerhaft wie hier beschrieben lösen, die 31 Ordner dafür haben als 7 Zip ca. 31 MB. Danach klappte nach Update 19041.423 auch später 19041.450 ohne den Fix nochmal anzuwenden, die zuvor fehlenden Daten blieben in WinSxS. Vielleicht hat ja einer Lust das hochzuladen statt der x-ten Imagedatei, mit Anleitung seit Ihr dann die einzige Seite, die mir bekannt wäre, die das Lösen kann.

Anders als MS - für die ist das wohl zu schwierig ist - oder zu userfreundlich. Inplace bei sowas, mit potentieller Zerstörung diverser individueller Einstellungen, ist eine ziemlich platte Lösung

Benutzeravatar
DK2000
Guru
Guru
Beiträge: 3452
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Windows 10 Update Fehler 0x800f0988 (KB4568831-v2)

Beitrag von DK2000 » 13.08.2020, 02:24

Ob das "dauerhaft" ist, wird erst die Zukunft zweigen. Momentan weiß man nur zuverlässig, dass bis zur Revision 450 diese 31 Pakete fehlen. Kann aber durchaus sein, das bei einem der nächsten kumulativen Updates weitere Pakete hinzukommen. Keiner weiß da im Moment so genau, was da alles entfernt wurde. Dazu müsste man mal die WinSxS Ordner von einem laufenden System und einem fehlerhaften System vergleichen.

Und das andere eigentlich größere Problem ist ja die Frage, warum wurden die Pakete überhaupt entfernt. Und warum nicht bei allen, sondern nur bei einigen? Bei mir z.B ist der Fehler noch nie aufgetreten, obwohl ich ihn gerade versuche zu reproduzieren. Da übersehe ich noch etwas.

Und das wiederum birgt die Gefahr, dass die Pakete erneut entfernt werden könnten. Die Pakete bleiben ja Abgelöst. Also könnten sie auch rein Theoretisch in Zukunft wieder entfernt werden. Das kann man im Moment nicht ausschließen.

And50+
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 05.08.2020, 18:09
Geschlecht:

Re: Windows 10 Update Fehler 0x800f0988 (KB4568831-v2)

Beitrag von And50+ » 13.08.2020, 19:44

Man muss pessimistisch bleiben. Aber um so mehr freut es einen, wenn ein "Qualitätsupdate" wie die .450 mal wieder auf allen Rechnern durchläuft. Vielleicht hat das optionale Update zuvor aber schon einiges vorweg genommen. Dann kommt wieder Arbeit im September?!

Benutzeravatar
Ben
★ Team Blog ★
Beiträge: 447
Registriert: 28.12.2017, 15:19
Geschlecht:

Re: Windows 10 Update Fehler 0x800f0988 (KB4568831-v2)

Beitrag von Ben » 13.08.2020, 21:22

So habe mal Spasseshalber versucht ein Patchskript zu schreiben für den Aktuellen 0x800f0988 Fehler bei Win 10 2004/20H2 (19041/19042)
Habe dazu auch die Fehlenden Dateien in ein 7zip Datei samt Skript gepackt und auf Letsupload geladen.

https://letsupload.org/fb3z
Zweiter Downloadlink da Letsupload zurzeit Down ist.
Mediafire

Zu Verwendung auf eigene Gefahr! Das Ganze in einen Ordner entpacken und das Aktuelle nicht funktionierende Kumulative Update dort mit hinein Kopieren wo auch das Skript liegt und das Skript ausführen. Das Ganze dauert aber eine Zeit lang.

Hier noch das Skript was ich geschrieben Habe falls es interessiert.

Code: Alles auswählen

::
@echo off
pushd %~dp0
setlocal EnableExtensions
setlocal EnableDelayedExpansion
(cd /d "%~dp0")&&(NET FILE||(powershell start-process -FilePath '%0' -verb runas)&&(exit /B)) >NUL 2>&1
color 1f
:EXPAND
md temp
if exist *.msu expand Windows*.msu -f:"Win*.cab" "temp" >nul 2>&1
:EXPAND
if exist *.cab copy *.cab "temp"
for /F %%f in ('dir /b temp\*.cab') do (
		set "Patch=%%f"
		)&&((
		md "Update" >nul 2>&1
		echo "Update wird entpackt! Das dauert einige Zeit."
		echo.
		echo "!PATCH!"
		expand -R "temp\!PATCH!" -F:* "Update" >nul 2>&1
		if exist "Update\*.cab" (
			expand -R "Update\CAB_*.cab" -F:* "Update" >nul 2>&1
			del /q "Update\*.cab" >nul 2>&1
			)
		)
)
echo.
rd /S /Q temp
echo "Dateien werden zum Update Kopiert. 
xcopy /S /E /Y SXS Update
echo.
echo "Nach betätigen einer Taste wird versucht das Update zu installieren!"
echo.
pause
dism /online /Add-Package /PackagePath:"Update"
Pause
Hawadere! :salute: :saufen: :duckundweg:
Danke im voraus! Vergesse es nämlich immer wieder mich zu bedanken. :hihi:

Benutzeravatar
DK2000
Guru
Guru
Beiträge: 3452
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Windows 10 Update Fehler 0x800f0988 (KB4568831-v2)

Beitrag von DK2000 » 14.08.2020, 13:00

An, Ben war schneller. Ich habe mich da wieder verzettelt. Und die Narben Jucken. Und dann noch die Wärme der letzen Tage. :)

Testen kann ich es aber nicht, da ich den Fehler nach wie vor nicht reproduzieren konnte. Das ist mir immer noch ein Rätsel, warum das passiert. Mir fällt im Moment auch nichts weiter ein, was ich noch testen könnte.

Oder es liegt an einer automatischen Wartung von Storage Sense, die da irgendwie Mist baut. Oder an der Bereinigung während der Installation der Updates (nach dem Neustart).

Das es am Eintrag "SupersedeActions=3" liegt, konnte ich nicht besättigen. Selbst das zeitgleiche aktivieren von ResetBase hat da nichts gebracht. Hatte da von der Neuinstallation der 19041.329 gleich anschließendem DISM mit /StartComponentCleanup /ResetBase ausgeführt und die Installation der Updates verlief Problemlos (388, 423, 450). Und jeweils nach jedem Update schön /StartComponentCleanup /ResetBase ausgeführt. Von daher gehe ich mal davon aus, dass es damit nichts zu tun hat.

Wirklich schwer zu sagen.

Benutzeravatar
Ben
★ Team Blog ★
Beiträge: 447
Registriert: 28.12.2017, 15:19
Geschlecht:

Re: Windows 10 Update Fehler 0x800f0988 (KB4568831-v2)

Beitrag von Ben » 14.08.2020, 13:26

Also wenn es bei Storage Sense um die Speicheroptimierung geht, die ist bei mir deaktiviert. Dann wäre diese auch aus dem Rennen.
Und testen kann ich es ja Momentan auch nicht mehr da ja alles soweit wieder funktioniert.
Speicheroptimierung.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Hawadere! :salute: :saufen: :duckundweg:
Danke im voraus! Vergesse es nämlich immer wieder mich zu bedanken. :hihi:

Benutzeravatar
DK2000
Guru
Guru
Beiträge: 3452
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Windows 10 Update Fehler 0x800f0988 (KB4568831-v2)

Beitrag von DK2000 » 14.08.2020, 13:35

Ja, aber deaktiviert das auch die Datenträgerbereinigung? Also das ,was unter "Temporäre Dateien" aufgelistet wird? Weil hier gibt es die Option zur Bereinigung des Komponentenspeichers (Windows Update-Bereinigung), sofern erforderlich.

Weil wenn ich z.B. unter "Speicher" auf "Jetzt bereinigen" gehe, dann wird der nicht bereinigt. Das geht nur, wenn ich direkt in "Temporäre Dateien" gehe. Dort zeigt er mir dann an, dass die Windows Update-Bereinigung gut 4 GB freigeben könnte. Habe das aber jetzt mal nicht manuell angestoßen, weil ich das mal beobachten will.

Von daher ist mir das nicht so klar, ob der Schieberegler unter Speicher wirklich alles deaktiviert oder ob da noch eine andere Automatik aktiv ist. Irgendetwas muss die Pakete ja im Komponentenspeicher entfernt haben.

Wie gesagt, mir gehe da die Ideen aus. Oder ich sehe etwas entscheidendes.

Gast

Re: Windows 10 Update Fehler 0x800f0988 (KB4568831-v2)

Beitrag von Gast » 14.08.2020, 15:06

Vielen Dank an Ben!
Script hat prima funktioniert!

tzingerle
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 05.10.2018, 14:06

Re: Windows 10 Update Fehler 0x800f0988 (KB4568831-v2)

Beitrag von tzingerle » 14.08.2020, 18:45

Lieber Ben,

du bist ein Schatz. Bei mir hat dein Script auch super funktioniert und das Uodate ist ohne Probleme durchgelaufen.

Nochmals vielen Dank und schönes Wochenende.

LG Toni

Benutzeravatar
DK2000
Guru
Guru
Beiträge: 3452
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Windows 10 Update Fehler 0x800f0988 (KB4568831-v2)

Beitrag von DK2000 » 14.08.2020, 18:54

Danke an Alle für die positiven Rückmeldungen. Jetzt wissen wir wenigstens, dass der Script funktioniert und man so das Proben im Moment auch ohne Inplace Upgrade lösen kann.

Benutzeravatar
Manny
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1290
Registriert: 27.03.2018, 18:12

Re: Windows 10 Update Fehler 0x800f0988 (KB4568831-v2)

Beitrag von Manny » 14.08.2020, 19:30

"...im Moment auch ohne Inplace Upgrade lösen kann...."

wobei bei der 20H2 momentan ja eh kein Inplace funktioniert ;)

habe das Script zwar nicht getestet aber habe trotzdem von *.423 auf *.450 aktualisieret ( Build war eh noch nicht wirklich richtig eingerichtet)

- den Fehler in der Überschrift hatte ich aber auch mit der 20H2

Benutzeravatar
DK2000
Guru
Guru
Beiträge: 3452
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Windows 10 Update Fehler 0x800f0988 (KB4568831-v2)

Beitrag von DK2000 » 14.08.2020, 19:38

Das liegt ja auch nicht am Update. Das Problem ist die Installation. Bei mir ließen sich bis jetzt auch alle Update fehlerfrei installieren, leider.

Was, Du hattest den Fehler und nicht nachgeschaut, woran es lag? Mit welcher ISO hast Du installiert? Hast Du die noch?

Benutzeravatar
Manny
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1290
Registriert: 27.03.2018, 18:12

Re: Windows 10 Update Fehler 0x800f0988 (KB4568831-v2)

Beitrag von Manny » 14.08.2020, 19:41

ja die ISO hab ich noch - "lümmelt" sich auf meinem Ventoy-Datenträger

EDIT:
"Was, Du hattest den Fehler und nicht nachgeschaut, woran es lag? " da ich wie schon geschrieben, die 19042.423 noch gar nicht komplett installiert / konfiguriert hatte und ja kein Inplace damit schon länger nicht funktioniert hab ich es nur einmal probiert über WU ( wo der Fehler auftauchte) und dann das "Inplace" direkt mit ISO gemacht ( was dann ja aber ein Clean Install war / wurde).

Meines Erachtens könnte der Fehler des fehlerhaften Inplaces - das man keine Daten behalten kann - aber auch sozusagen ein "Folgefehler" ( oder "Auslösefehler") von Fehler 0x800f0988 sein

Benutzeravatar
Atwood
Insider
Insider
Beiträge: 135
Registriert: 12.04.2017, 08:09

Re: Windows 10 Update Fehler 0x800f0988 (KB4568831-v2)

Beitrag von Atwood » 14.08.2020, 20:50

Also nochmal das ganze...

Ich lade Bens Fix Dateien entpacke diese und in diesem Ordner packe ich dann noch die msu die sich nicht installieren lässt in den selben Ordner und führe dann die Script Datei aus?

Antworten