HDD wird als SCSI, statt als SATA erkannt, Win 10 pro, Version 1903

Deine Frage passt nicht in die anderen Bereiche, dann stelle sie hier.
Antworten
Javora
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 284
Registriert: 24.04.2016, 20:33

HDD wird als SCSI, statt als SATA erkannt, Win 10 pro, Version 1903

Beitrag von Javora » 28.10.2019, 18:13

Bei einem etwas betagtem Gerät richtig aufgefallen/ „störend“, da kein Tool zum Auslesen S.M.A.R.T. Werte funktioniert.
Im Bios wird IDE – Anschluss erkannt (hängt am SATA auf Motherbord ) – war aber schon immer so.
Im Gerätemanager/ Systeminfo App wird SCSI erkannt (ist seit wohl längerer Zeit so im Laufe Win 10).
Ansonsten funktioniert jedoch alles.

Zumindest könnte ich mir vorstellen, dass da ein S.M.A.R.T. Tool nicht so recht etwas mit anfangen kann (allgem. Verwirrung).

Vlt. Idee, wo sich da vlt. ansetzen ließe.

Tante Google

HDD wird als SCSI, statt als SATA erkannt, Win 10 pro, Version 1903

Beitrag von Tante Google » 28.10.2019, 18:13


Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 7660
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: HDD wird als SCSI, statt als SATA erkannt, Win 10 pro, Version 1903

Beitrag von GwenDragon » 29.10.2019, 09:38

BIOS aktualisieren
Treiber vom Hersteller für Chipset aktualisieren
Danach neu booten mit shutdown /t 0 /g
im Gerätemanager HD selektieren, Eigenschaften öffnen, Karte Treiber wählen und Treiber suchen lassen
Ansonsten würde ich im Gerätemanager mal das Laufwerk deinstallieren und Windows neu starten

Benutzeravatar
DK2000
Elite
Elite
Beiträge: 2656
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: HDD wird als SCSI, statt als SATA erkannt, Win 10 pro, Version 1903

Beitrag von DK2000 » 29.10.2019, 11:02

Was ist das für ein Board?

Bei älteren Geräten konnte man im BIOS den SATA Anschluss aus Kompatibilitätsgründen noch in verschiedenen Modi betreiben. Einer war davon IDE. Das konnte man aber auch umstellen, so das ein SATA Gerät auch wirklich als SATA angesprochen wird. Entsprechend ändern sich dann auch die Treiber in Windows.

Musst mal im BIOS nachschauen, ob Du da die Betriebsart vom SATA Port von IDE auf SATA umstellen kannst.

Javora
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 284
Registriert: 24.04.2016, 20:33

Re: HDD wird als SCSI, statt als SATA erkannt, Win 10 pro, Version 1903

Beitrag von Javora » 29.10.2019, 18:24

Für die unmittelbare Richtung aktuelles Bios/ „passende“ Treiber wäre davon auszugehen, dass mögliche Optionen ausgereizt sein sollten; aber vlt. tun sich ja noch mittelbare oder tangierende Möglichkeiten dabei auf.
Schau bei nächster Gelegenheit mal näher. Hab im Moment nur keinen richtigen greifbaren Ansatz für Schnelles, außer für eher nicht Schnelles, nämlich probieren (evtl. mit Problem kurze Decke - Effekte).
Ideen theoretisch/ praktisch (womöglich mit Bezug Hardware) natürlich willkommen.
Immerhin läuft die Hardware sonst ziemlich gut mit der aktuellen Win 10 – Version 1903 im Rahmen Leistungsgrenzen. Bisher zumindest seinen Zweck für Testzwecke erfüllt, 1909 ist abzuwarten.

Betagte Hardware:
Bios: Phoenix - AdwardBios, Version 1.17 (01/06/05);
Motherboard MSI7124 (Sockel 939) spezifisches Board Gesamtgeräte - Hersteller, gab aber ein ähnliches von MSI, Näheres grad nicht zur Hand, Unterschied war nach meiner Erinnerung nur Audio-Chip (womöglich Bord etwas mit 480?) - wahrscheinlich läuft das Gerät auch nur noch deshalb – siehe insbes. Treiber unten.
S.M.A.R.T. Tools streiken bei: Hitachi HDS721032CLA362.

IDE ATA/ ATAPI-Controller ist „bereits schon“ v. 2013 (AMD) und SMBus (AMD) von 2018.

Hatte gestern auch ganz kurz auf Mainboard wegen Vergewisserung Bezeichnung Plattenanschlüsse (SATA etc. ) geschaut, leider keine Taschenlampe zur Hand gehabt (Jumperoption?). Irgendetwas in grober Richtung @ DK2000 kann da schon sein. Mich wundert etwas, dass speziell mir keine Einstellungsoptionen für SATA etc. auffielen.
Zuletzt geändert von Javora am 30.10.2019, 10:04, insgesamt 2-mal geändert.

Javora
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 284
Registriert: 24.04.2016, 20:33

Re: HDD wird als SCSI, statt als SATA erkannt, Win 10 pro, Version 1903

Beitrag von Javora » 29.10.2019, 18:59

So, hab geschaut: Es gibt ein SATA 1 und ein SATA 2 Anschluss. Die betreffende Platte hängt am SATA 2 - Anschluss.
Unmittelbar daneben gibt es, soweit ich vermute, eine Jumpermöglichkeit(?), allerdings ohne diesen gewissen "Stecker".

Javora
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 284
Registriert: 24.04.2016, 20:33

Re: HDD wird als SCSI, statt als SATA erkannt, Win 10 pro, Version 1903

Beitrag von Javora » 29.10.2019, 21:06

Variationen grds. Bioseinstellungen:

Minimaleinstellung über Bios geht nicht.

Optimaleinstellungen geht.
Bei Start im abges. Modus ohne Netzwerktreiber und USB Legacy Support aktiviert.
Im Anschluss analog mit Netzwerktreiber geht.
Folgend im Normalmodus funktioniert. Hat sich nur nichts geändert in Punkto S.M.A.R.T. - Tools, anscheinend auch nicht mit div. Treiberoptionen.

CMOS Reset nicht getestet mit und ohne USB Legacy Support.
Hab da bisher nur nicht viel Hoffnung mit, außer dass USB - Legacy - Support deaktiviert mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit funktioniert.

Probiert Reset Configuration Data Enabled mit Start im Normalmodus
und Neuinstallation Standard – Treiber Laufwerk HDD. Alles wie bisher.
Ad hoc, wie bereits erwähnt, hab da derzeit selbst nichts konkret Greifbares.

Ganz umsonst war es dennoch nicht, Performance scheint geringfügig besser zu sein und CD/ DVD – Laufwerke bleiben stabil im Fach (war nach dem letztem Update ein wenig volatil). Wüsste außer S.M.A.R.T. - Tools bisher nicht, was nicht funktioniert und dennoch ...

Die HGST - HDD (Hitachi HDS721032CLA362) sollte i.O. sein (keinerlei Fehler) nach anderen Tests, ist zudem ziemlich neu (Einsatz erst irgendwann mit Win 10 mit geringer Belastung).
https://static6.arrow.com/aropdfconvers ... d4q091.pdf
Zuletzt geändert von Javora am 30.10.2019, 10:10, insgesamt 1-mal geändert.

Javora
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 284
Registriert: 24.04.2016, 20:33

Re: HDD wird als SCSI, statt als SATA erkannt, Win 10 pro, Version 1903

Beitrag von Javora » 29.10.2019, 21:59

Ansonsten würde ich im Gerätemanager mal das Laufwerk deinstallieren und Windows neu starten.
(@ GwenDragon)

Auch explizit diese Technik - Variante vorsorglich noch getestet. Es bleibt beim SCSI - Treiber, jedenfalls wird es so angezeigt.

Benutzeravatar
Manny
Veteran
Veteran
Beiträge: 831
Registriert: 27.03.2018, 18:12

Re: HDD wird als SCSI, statt als SATA erkannt, Win 10 pro, Version 1903

Beitrag von Manny » 30.10.2019, 15:09

Ich habe 3 Festplatten - alle sind an einem (separatem) Sata 3 Controller angeschlossen - auf den Mainbord-Ports sind nur die SSD´s angeschlossen - und bei mir werden auch alle HDD´s als SCSI-Devices gelistet
(aktueller Treiber des Controllers installiert).Alle Platten laufen auch einwandfrei, denke das es deswegen wohl "normal" zu sein scheint mit der Kennzeichnung als SCSI
HDD.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Javora
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 284
Registriert: 24.04.2016, 20:33

Re: HDD wird als SCSI, statt als SATA erkannt, Win 10 pro, Version 1903

Beitrag von Javora » 30.10.2019, 16:02

Danke. Hab da inzwischen auch geschaut, selbst bei neuerer Technik ist da nur SCSI.
Wie auch immer, S.M.A.R.T. - Tools bekommen auf dem Gerät nichts gebacken.
Warum das so ist, bin ich noch nicht dahintergekommen.

ecerer

Re: HDD wird als SCSI, statt als SATA erkannt, Win 10 pro, Version 1903

Beitrag von ecerer » 30.10.2019, 17:25

Hast du mal SCSI gegooglt? SATA ist ein neuerer SCSI Standard!

Benutzeravatar
DK2000
Elite
Elite
Beiträge: 2656
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: HDD wird als SCSI, statt als SATA erkannt, Win 10 pro, Version 1903

Beitrag von DK2000 » 30.10.2019, 20:12

Nein. SATA ist kein neuer SCSI Standard. Es gibt zwar SAS (Serial Attached SCSI) und SATA Laufwerke lassen sich an einem SAS Controller betrieben, sofern dieser SATL (SCSI/ATA Translation Layer) unterstürzt. Umgekehrt geht es aber nicht.

Nachteil ist aber dabei, dass ein SATA Laufwerk dann primär als SCSI Laufwerk angesprochen wird und nicht als SATA mit dessen Features. Daher funktionieren auch die SMART Tools nicht in jedem Fall, da es auf den Treiber ankommt, ob dieser ATA Pass-Through unterstützt oder nicht. Wenn nicht, werden alle ATA Befehle an das vermeintliche SCSI Laufwerk verworfen, da ein SCSI Laufwerk damit nichts anfangen kann. SATA Laufwerke sollten daher schon als SATA angezeigt werden (bzw. ohne Zusatz), Wenn sie als SCSI angezeigt werden, dann werden sie auch als SCSI Laufwerke behandelt.

Kenne das Problem von früher noch mit meinem alten AMD Board mit nvidia Chipsatz. Je nach Treiber wurden die Laufwerke mal als SATA mal als SCSI angezeigt. Auf dem Laptop, den ich immer noch verwende (Intel Sandy Bridge Platform) werden alle SATA Geräte auch als solche behandelt. Der Zusatz SCSI erscheint dort nirgends.

Javora
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 284
Registriert: 24.04.2016, 20:33

Re: HDD wird als SCSI, statt als SATA erkannt, Win 10 pro, Version 1903

Beitrag von Javora » 30.10.2019, 21:20

@DK2000
„… Musst mal im BIOS nachschauen, ob Du da die Betriebsart vom SATA Port von IDE auf SATA umstellen kannst.“
Etwas versteckt gibt es einen Punkt Onboard Chip SATA leider nur mit den Optionen
SATA Disabled
IDE Controller
RAID Controller
Other Mass Storage

Und Danke für die übrigen Erläuterungen.
Sieht wohl so aus, dass sich da nichts machen lässt?
Vor einiger Zeit funktionierten S.M.A.R.T. - Tools m. E. auch bei dem Gerät unter Win 10.
Womöglich funktionierten S.M.A.R.T. – Tools nicht mehr nach zwingenden Treiberänderungen für eine grundlegende Funktionalität.

ecerer

Re: HDD wird als SCSI, statt als SATA erkannt, Win 10 pro, Version 1903

Beitrag von ecerer » 30.10.2019, 21:33

@DK2000 Sorry & Ups, da hab ich mich doch glatt verlesen.🧐
Hab auch ein "Standardmäßigen SATA AHCI- Controller" aber Laufwerk wird als SCSI\Disk betrieben.
Das ist natürlich verdächtig...
https://www.computerbase.de/forum/threa ... n.1396812/
Jemand mit Linux?

Javora
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 284
Registriert: 24.04.2016, 20:33

Re: HDD wird als SCSI, statt als SATA erkannt, Win 10 pro, Version 1903

Beitrag von Javora » 31.10.2019, 10:28

S.M.A.R.T.-Tools funktionieren jedenfalls wieder!
Vor einiger Zeit im Zuge diverser Querelen/ Änderungen landete offenbar das SATA - Kabel der System - Platte statt an den ersten an den zweiten SATA - Anschluss auf der Platine. Umgesteckt auf SATA1 - Anschluss (erster) und sogenanntes Netzteilreset und es lief wieder mit den S.M.A.R.T.-Tools.

Antworten