Seite 2 von 2

Re: Windows Defender und AV-Test

Verfasst: 12.09.2019, 08:00
von lightman
moinmoin hat geschrieben:
11.09.2019, 17:24
Dann stell die exe doch als Ausnahme rein, dann hast du ruhe.
habe ich gemacht schon, sollte aber eigentlich nicht sein, dieses Ausbremsen beim scannen, da ist Avast und Co ,deutlich besser

Re: Windows Defender und AV-Test

Verfasst: 13.09.2019, 11:17
von scooter44
Beim Surfen etc. bremst der Windows Defender im Gegensatz zu Kaspersky, Bitdefender, Avast, Eset auf keinen Fall. Microsoft scheint die Performance des Defenders verbessert zu haben.

Re: Windows Defender und AV-Test

Verfasst: 13.10.2019, 09:50
von scooter44
Auch im aktuellen AV-Test für August 2019 schneidet der Defender gut ab!

https://www.av-test.org/de/antivirus/pr ... 18-193116/

Re: Windows Defender und AV-Test

Verfasst: 10.03.2020, 09:35
von scooter44
Im aktuellen Test März 2020 gibt die Stiftung Warentest dem Windows Defender wieder nur ein "befriedigend!" Sehr guten Schutz würden Avira Antivirus Pro und Avira Free Antivirus bieten. :ohno: Na, ja ...

https://techrush.de/stiftung-warentest- ... 3829292275

Re: Windows Defender und AV-Test

Verfasst: 12.03.2020, 10:36
von scooter44
Im aktuellen März-Heft der Stiftung Warentest steht folgndes:
Das auf Windows-Rechnern vorinstallierte Schutzprogramm Microsoft Defender bietet nur einen Basisschutz. Vor Phishing-Attacken, dem Klau von Zugangsdaten über bösartige Webseiten, schützt es nicht.
Mein PC-Händler empfiehlt einen zusätzlichen Virenschutz für Anwender, die auch Online-Banking betreiben. Dafür habe ich momentan einen speziellen Banking-Browser von Abelsoft.

Vor Kaspersky (im Allgemeinen, bei Windows-Updates etc.) hat er übrigens explizit gewarnt!

Re: Windows Defender und AV-Test

Verfasst: 12.03.2020, 10:43
von moinmoin
Hat die Stiftung Warentest den Text "bietet nur einen Basisschutz" aus dem Jahr 2015 kopiert? :kopfkratz:

Re: Windows Defender und AV-Test

Verfasst: 12.03.2020, 11:42
von scooter44
@moinmoin Das Heft von 2015 kenne ich leider nicht. :D

Re: Windows Defender und AV-Test

Verfasst: 12.03.2020, 12:52
von Ossilotta
wie sagt man so schön: " Ein Schelm wer Böses bei diesem Test denkt "
Ich persönlich bin mit dem Defender sehr zufrieden.
Ich brauche kein Viren Programm das mir 1000 MB auf der Festplatte belegt und alles zumüllt , und dann noch die Updates von MS versaut.
Letztendlich muss es aber jeder für sich entscheiden.
Grüße

Re: Windows Defender und AV-Test

Verfasst: 12.03.2020, 16:42
von Gast1203
Die Stiftung Warentest hat den Defender so bewertet, wie er nun mal ist: Echtzeitschutz sehr gut, Scanner mit Schwächen, mehr Falsch-positiv-Meldungen als die meiste Konkurrenz, keinen Webschutz, kaum Systembelastung.

Re: Windows Defender und AV-Test

Verfasst: 12.03.2020, 16:54
von Gast
(vorpost bitte löschen)
scooter44 hat geschrieben:
12.03.2020, 10:36
Dafür habe ich momentan einen speziellen Banking-Browser von Abelsoft. ...
Naja, wohl eher Schlangenöl(?). Was kann der groß, was andere nicht bereits können, wenn richtig konfiguriert?!
Abelsoft ist jetzt nicht bekannt für einschlägige Sicherheits-Soft, aber für allerlei Zeugs aus dem Bereich "braucht eig. keiner".

Re: Windows Defender und AV-Test

Verfasst: 12.03.2020, 20:08
von Sachlich
Gast1203 hat geschrieben:
12.03.2020, 16:42
Die Stiftung Warentest hat den Defender so bewertet, wie er nun mal ist: Echtzeitschutz sehr gut, Scanner mit Schwächen, mehr Falsch-positiv-Meldungen als die meiste Konkurrenz, keinen Webschutz, kaum Systembelastung.
Genau! Und dennoch lassen viele Kommentare - auch in diesem Blog - wieder einmal die notwendige Sachlichkeit vermissen. Es war und bleibt ein "Glaubenskrieg", wobei die eigene Wahrheit mit aus dem Zusammenhang gerissenen Zitaten oder sonstigen "(Er-)Kenntnissen" gefüttert und zementiert wird. Mehr Hintergrundwissen wäre sicherlich angebracht!

Re: Windows Defender und AV-Test

Verfasst: 13.03.2020, 10:04
von scooter44
Gast1203 hat geschrieben:
12.03.2020, 16:42
Die Stiftung Warentest hat den Defender so bewertet, wie er nun mal ist: Echtzeitschutz sehr gut, Scanner mit Schwächen, mehr Falsch-positiv-Meldungen als die meiste Konkurrenz, keinen Webschutz, kaum Systembelastung.
@Gast Guten Gewissens kann ich deinen Beschreibungen schon zustimmen.

Defender-Fehlalarme gibt es oft! Das bestätigt auch AV-Comparatives: https://www.av-comparatives.org/tests/f ... mber-2019/

Ansonsten bleibt alles ein Glaubenskrieg.