Windows - Startzeit

Deine Frage passt nicht in die anderen Bereiche, dann stelle sie hier.
Stefan Seifried
Insider
Insider
Beiträge: 148
Registriert: 25.06.2018, 11:03
Geschlecht:

Windows - Startzeit

Beitrag von Stefan Seifried » 27.05.2019, 13:26

Liebe Nutzer,

nachdem ich seit 18.10.18 unter meinem Beitrag "Windows 10 - Update" hier häufig wertvolle Hilfe erhalten habe und ich dadurch zumindest mein Problem "einfrieren/nicht lösen" konnte, möchte ich Euch heute erneut um Eure Unterstützung/Euren Rat bitten.

Seit einigen Tagen ist das Starten/Hochfahren meines Desktop-PC´s deutlich verlangsamt. Von Drücken des Einschaltknopfes bis zum Erscheinen des Hintergrundbildes vergehen ca. 100 Sekunden. Das ist ungefährt die drei-/vierfach so lange Zeit wie gewohnt. Veränderungen irgendwelcher Art habe ich zumindest aktiv nicht vorgenommen. Neue Einträge im Autostart konnte ich ebenfalls nicht identifizieren. Weiterhin habe ich mir unter "eventvwr.msc" die Ereignisanzeige angesehen.
Windows 10 - Startdauer 26.05.19.jpg
Damit kann ich allerdings als Laie nichts anfangen. Die dort am 26.05.19 20:33:21 eingetragene "Gesamtzeit: 50360 ms" entspricht zumindest nur 50% der realen und von mir ermittelten.

Habt Ihr denn eine Idee wodurch die deutliche Verlangsamung im Startprozess hervorgerufen werden könnte?

Wie immer vielen herzlichen Dank für alle Hinweise, Ratschläge und Eure freundliche Kooperation.

Bester Gruß aus dem Odenwald

Stefan Seifried
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Tante Google

Windows - Startzeit

Beitrag von Tante Google » 27.05.2019, 13:26


Peter Christian 1

Re: Windows - Startzeit

Beitrag von Peter Christian 1 » 29.05.2019, 03:12

Sehr geehrter Herr Seifried.

als Win10 Laie Frage ich mich so ganz nebenbei, und bitte daher untertänigst zu Gnaden, wieso es kommt, dass Ihr Win10 zwar eingefroren ist (wegen Mai-Kälte?), aber Sie dennoch den Rechner in die Puschen bekommen?
Es grüßt Sie mein Rechner und ich.

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45288
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Windows - Startzeit

Beitrag von moinmoin » 29.05.2019, 07:30

Wenn du auf den Wert doppelt klickst, werden dann noch weitere Informationen angezeigt?
Ansonsten schau einmal in den Zuverlässigkeitsverlauf ob dort auch etwas eingetragen ist.

Ich würde einmal einen Versuch ohne angeschlossene USB-Geräte, Sticks oder Hubs probieren, ob es dann auch auftritt.

@Peter, dass Problem mit dem Einfrieren hatte Stefan damals (2018)
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Benutzeravatar
John-Boy
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 95
Registriert: 03.08.2017, 15:50
Geschlecht:

Re: Windows - Startzeit

Beitrag von John-Boy » 29.05.2019, 09:03

Überprüfe mal die Festplatte mit CrystalDiskInfo.
Eventuell mal alle USB Geräte entfernen und testen

Und das Protokoll der Ereignisanzeige wäre schön

Grüße
John

Stefan Seifried
Insider
Insider
Beiträge: 148
Registriert: 25.06.2018, 11:03
Geschlecht:

Re: Windows - Startzeit

Beitrag von Stefan Seifried » 29.05.2019, 18:39

@Peter Christian 1

Vielen Dank Peter Christian für Deine Antwort und die aufrichtige Anteilnahme an der Befindlichkeit meines PC´s.

Spaß beiseite...

Mir ist es trotz sehr umfangreicher Hilfe und diverser Maßnahmen von wirklich kompetenten und lieben Leuten hier in diesem Forum, final nicht gelungen, die turnusmäßigen Aktualisierungen ab 1703 zu installieren. Letztlich habe ich den "Update Manger for Windows" (...für manuelle Downloads) geladen und eliminiere die trotzdem von Microsoft automatisierten Versuche über den "Windows-10-Update Assistenten", einmal in der Woche. Damit kann ich jetzt leben! Dies hatte ich, in der Tat, ewas unglücklich und laienhaft mit "einfrieren/nicht lösen" beschrieben.

Vielleicht finde ich ja für das neuerliche Problem eine schnellere/bessere Lösung?!

Lieber Gruß

Stefan

Stefan Seifried
Insider
Insider
Beiträge: 148
Registriert: 25.06.2018, 11:03
Geschlecht:

Re: Windows - Startzeit

Beitrag von Stefan Seifried » 30.05.2019, 11:35

Guten Morgen Jürgen & andere,

vielen Dank für Deinen/Eure Hinweise.

Ich habe heute früh erst einmal einige "Fahrten - hoch/runter" mit dem Desktop vorgenommen und dabei folgende Ergebnisse erzielt. Wichtig für Euch zur Information. Es befindet sich jeweils ein (a) "normaler" USB-Stick (Datenspeicherung) und ein (b) WLAN-Stick (WS-1202.ac, Artikel 7Links NX-4443) der im Gerätemanager>Netzwerkadapter als "Realtek 8812BU Wireless LAN 802.11ac USB NIC" ausgewiesen wird (Computer besitzt keinen eingebauten WLAN-Adapter). Diese beiden Sticks befanden sich auch schon immer/zu der Zeit an den Ports als der Rechner noch "schnell" hochfuhr!

1. Zuerst habe ich vor dem Start beide Sticks abgezogen - Startzeit 97 Sekunden

2. Danach mit beiden - Startzeit 25 Sekunden!

3. Danach ohne Stick (a) - Startzeit 96 Sekunden

4. Danach mit Stick (a) - Startzeit 103 Sekunden

5. Danach ohne Stick (b) - Startzeit 99 Sekunden

6. Danach mit Stick (b) - Startzeit 100 Sekunden

7. Zuletzt ohne beide Sticks - Startzeit 97 Sekunden (wie 1.)

8. Und mit beiden - Startzeit 18 Sekunden! (wie 2.)

Also nur wenn ich ohne beide Sticks hochfahre, dann runterfahre, beide wieder einstecke, wieder hochfahre ist die Geschwindigkeit mit ca. 20 Sekunden wieder in dem "normalen/früheren" Bereich.

Die anderen Anmerkungen/Fragen von Euch schaue ich mir auch an - vielen Dank!

Schönen Feiertag für alle!

Stefan

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45288
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Windows - Startzeit

Beitrag von moinmoin » 30.05.2019, 12:15

Hoch und Runterfahren - Hast du den Schnellstart aktiviert?
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Stefan Seifried
Insider
Insider
Beiträge: 148
Registriert: 25.06.2018, 11:03
Geschlecht:

Re: Windows - Startzeit

Beitrag von Stefan Seifried » 30.05.2019, 13:33

@ moinmoin...

"Wenn du auf den Wert doppelt klickst, werden dann noch weitere Informationen angezeigt?"

1. Dann öffnet sich "Ereigniseigenschaften" mit den Reitern "Allgemein" und "Details" bzw. "Kopieren".

Bei Kopieren nachstehend das Ergebnis:

Code: Alles auswählen

Protokollname: Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance/Operational
Quelle:        Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance
Datum:         30.05.2019 10:25:45
Ereignis-ID:   100
Aufgabenkategorie:Systemstart-Leistungsüberwachung
Ebene:         Fehler
Schlüsselwörter:Ereignisprotokoll
Benutzer:      Lokaler Dienst
Computer:      AnjaSchäfer
Beschreibung:
Windows wurde gestartet: 
    Startdauer		:		:	46025ms
    Beeinträchtigung		:	false
    Vorfallzeit (UTC)	:	‎2019‎-‎05‎-‎30T08:23:59.212115600Z
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
  <System>
    <Provider Name="Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance" Guid="{CFC18EC0-96B1-4EBA-961B-622CAEE05B0A}" />
    <EventID>100</EventID>
    <Version>2</Version>
    <Level>2</Level>
    <Task>4002</Task>
    <Opcode>34</Opcode>
    <Keywords>0x8000000000010000</Keywords>
    <TimeCreated SystemTime="2019-05-30T08:25:45.481433700Z" />
    <EventRecordID>672</EventRecordID>
    <Correlation ActivityID="{07C49744-16C1-0001-FD99-C407C116D501}" />
    <Execution ProcessID="3244" ThreadID="4116" />
    <Channel>Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance/Operational</Channel>
    <Computer>AnjaSchäfer</Computer>
    <Security UserID="S-1-5-19" />
  </System>
  <EventData>
    <Data Name="BootTsVersion">2</Data>
    <Data Name="BootStartTime">2019-05-30T08:23:59.212115600Z</Data>
    <Data Name="BootEndTime">2019-05-30T08:25:43.487212500Z</Data>
    <Data Name="SystemBootInstance">363</Data>
    <Data Name="UserBootInstance">358</Data>
    <Data Name="BootTime">46025</Data>
    <Data Name="MainPathBootTime">15625</Data>
    <Data Name="BootKernelInitTime">49</Data>
    <Data Name="BootDriverInitTime">248</Data>
    <Data Name="BootDevicesInitTime">364</Data>
    <Data Name="BootPrefetchInitTime">0</Data>
    <Data Name="BootPrefetchBytes">0</Data>
    <Data Name="BootAutoChkTime">0</Data>
    <Data Name="BootSmssInitTime">8981</Data>
    <Data Name="BootCriticalServicesInitTime">356</Data>
    <Data Name="BootUserProfileProcessingTime">1067</Data>
    <Data Name="BootMachineProfileProcessingTime">48</Data>
    <Data Name="BootExplorerInitTime">4091</Data>
    <Data Name="BootNumStartupApps">9</Data>
    <Data Name="BootPostBootTime">30400</Data>
    <Data Name="BootIsRebootAfterInstall">false</Data>
    <Data Name="BootRootCauseStepImprovementBits">0</Data>
    <Data Name="BootRootCauseGradualImprovementBits">0</Data>
    <Data Name="BootRootCauseStepDegradationBits">0</Data>
    <Data Name="BootRootCauseGradualDegradationBits">0</Data>
    <Data Name="BootIsDegradation">false</Data>
    <Data Name="BootIsStepDegradation">false</Data>
    <Data Name="BootIsGradualDegradation">false</Data>
    <Data Name="BootImprovementDelta">0</Data>
    <Data Name="BootDegradationDelta">0</Data>
    <Data Name="BootIsRootCauseIdentified">false</Data>
    <Data Name="OSLoaderDuration">4594</Data>
    <Data Name="BootPNPInitStartTimeMS">49</Data>
    <Data Name="BootPNPInitDuration">773</Data>
    <Data Name="OtherKernelInitDuration">235</Data>
    <Data Name="SystemPNPInitStartTimeMS">993</Data>
    <Data Name="SystemPNPInitDuration">158</Data>
    <Data Name="SessionInitStartTimeMS">1167</Data>
    <Data Name="Session0InitDuration">7089</Data>
    <Data Name="Session1InitDuration">376</Data>
    <Data Name="SessionInitOtherDuration">1516</Data>
    <Data Name="WinLogonStartTimeMS">10149</Data>
    <Data Name="OtherLogonInitActivityDuration">269</Data>
    <Data Name="UserLogonWaitDuration">1889</Data>
  </EventData>
</Event>
"Ansonsten schau einmal in den Zuverlässigkeitsverlauf ob dort auch etwas eingetragen ist."

2. Wo finde ich den Zuverlässigkeitsverlauf?

@ John-Boy...

"Und das Protokoll der Ereignisanzeige wäre schön"

3. Ich habe eine "Ereignisdatei" erstellt. In meinem Explorer wird mir diese als ".evtx" bzw. im Ordner "LocaleMetaData" als ".mta" angezeigt. Leider kann ich hier beide Varianten nicht hochladen. (Screenshot)
Windows 10 - Startdauer-Ereignisdatei 30.05.19.jpg
Gruß

Stefan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Stefan Seifried
Insider
Insider
Beiträge: 148
Registriert: 25.06.2018, 11:03
Geschlecht:

Re: Windows - Startzeit

Beitrag von Stefan Seifried » 30.05.2019, 13:38

@ moinmoin

"Hoch und Runterfahren - Hast du den Schnellstart aktiviert?"

Du meinst die Einstellungen unter "Systemsteuerung>Hardware und Sound>Energieoptionen>Systemeinstellungen" (Screenshot)
Windows 10 - Startdauer-Schnellstart 30.05.19.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45288
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Windows - Startzeit

Beitrag von moinmoin » 30.05.2019, 14:21

Genau den meinte ich. Teste es einmal ohne.

PS Zuverlässigkeitsverlauf, einfach in die Suche eingeben und starten. Der ist für "normale" Nutzer besser als das Ereignisprotokoll
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Stefan Seifried
Insider
Insider
Beiträge: 148
Registriert: 25.06.2018, 11:03
Geschlecht:

Re: Windows - Startzeit

Beitrag von Stefan Seifried » 30.05.2019, 14:35

@ moinmoin

"Zuverlässigkeitsverlauf"

Screenshot!
Windows 10 - Startdauer-Zuverlässigkeitsüberwachung 30.05.19.jpg
.xml-Datei!
Zuverlässigkeitsüberwachung.xml
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45288
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Windows - Startzeit

Beitrag von moinmoin » 30.05.2019, 15:00

Da ärgert dich das AMD User Experience Programm.
Brauchst du das unbedingt?
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Stefan Seifried
Insider
Insider
Beiträge: 148
Registriert: 25.06.2018, 11:03
Geschlecht:

Re: Windows - Startzeit

Beitrag von Stefan Seifried » 30.05.2019, 15:12

Jürgen...es tut mir so leid dass ich Dich immer wieder und aufs Neue enttäuschen muss. Wenn ich ja IT-Kenntnisse hätte würde ich Dir gerne auf Deine sicherlich berechtigte Frage antworten.

Nur...was ist bitte das "AMD User Experience Programm" bzw. wo/wie deaktiviere ich es?

Habe auch gesehen, dass dieses seit 17.05.19 mit "AUEPMaster.exe" fehlerhaft angezeigt wird. Warum? Ich weiß es nicht. Keine Änderung vorgenommen.

So fahre nun mal den PC runter und hoch nach Deaktivierung von "Schnellstart"

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45288
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Windows - Startzeit

Beitrag von moinmoin » 30.05.2019, 15:22

Du wirst sicherlich eine AMD Grafikkarte im Rechner haben. Mit dem Treiber wohl auch dieses Zusatztool installiert haben.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Stefan Seifried
Insider
Insider
Beiträge: 148
Registriert: 25.06.2018, 11:03
Geschlecht:

Re: Windows - Startzeit

Beitrag von Stefan Seifried » 30.05.2019, 15:26

Ja Jürgen, in der Tat habe ich eine AMD-Grafikkarte. Hatte im letzten Jahr wegen eines Updates schon mal Telefonkontakt mit diesen Leuten in München. Kann die gerne morgen mal anrufen und bezüglich des "Fehlers" fragen.

Problemursächlich für die "Startzeit" ist das sicherlich nicht?!

"Schnellstart"

Das Deaktivierung hat keine Änderung in der Startzeit bewirkt. Unverändert ca. 100 Sekunden!

Gruß

Stefan

Antworten