Langsames lesen von Textdateien

Deine Frage passt nicht in die anderen Bereiche, dann stelle sie hier.
Antworten
cydney
Fragensteller
Fragensteller
Beiträge: 15
Registriert: 28.02.2017, 19:08
Geschlecht:

Langsames lesen von Textdateien

Beitrag von cydney » 22.12.2018, 17:37

Hallo,

ich habe eine Frage an alle "Spezialisten":
Eine Anwendung bei mir offnet viele (100-300) kleine Textdateien und liest sie ein.
Unter Windows XP, auf älteren Rechnern, dauert das öffnen von 200 Dateien nur wenige zehntel Sekunden.
Das gleiche unter Windows 10 (auf modenen und sonst schnellen Rechnern) dauert um den faktor 5-10 länger.
Auch unter Windoes 7 ist es deutlich länger als XP.

Kann sich jemand von Euch vorstellen woran das liegt?

Güße

Stefan

Tante Google

Langsames lesen von Textdateien

Beitrag von Tante Google » 22.12.2018, 17:37


Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 47290
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Langsames lesen von Textdateien

Beitrag von moinmoin » 22.12.2018, 17:53

Vermutung: Am Echtzeitschutz deines AV-Programms.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

cydney
Fragensteller
Fragensteller
Beiträge: 15
Registriert: 28.02.2017, 19:08
Geschlecht:

Re: Langsames lesen von Textdateien

Beitrag von cydney » 22.12.2018, 18:00

danke für die Idee.
Habe ich sofort ausprobiert.
Das ist es nicht.

Benutzeravatar
IT-Nerd
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 153
Registriert: 17.04.2018, 21:44
Geschlecht:

Re: Langsames lesen von Textdateien

Beitrag von IT-Nerd » 22.12.2018, 19:35

hallo@cidney

Aah, erinnert mich doch ein klein wenig an das Problemchen von "Ackil" mit der mutmaßlichen 8-bit Steinzeit-Datenbank.

Vermute mal weniger ein "echtes" Windowsproblem sondern vielmehr ein "Kompatibilitätsproblem" mit einem Prog aus der XP-Ära. Leider hast du uns nicht verraten um welche Anwendung es sich konkret dreht, vielleicht mal bei Gelegenheit nachholen.

Als ersten Lösungsansatz würde ich mal vorschlagen auf einer mit einer höher entwickelten Windows Version ausgestatteten Maschine im Explorer die Eigenschaften der betreffenden EXE aufrufen und unter "Kompatibilität" den Modus versuchsweise auf Windows XP stellen.

Danach einfach mal schauen ob dies irgendwelche Auswirkungen auf die Performance hat. Im übrigen ist die Angabe "Textdatei" für mich eher unspezifisch. TXT, CSV, XML, INF, LOG, INI usw.

Gruß

IT-Nerd

cydney
Fragensteller
Fragensteller
Beiträge: 15
Registriert: 28.02.2017, 19:08
Geschlecht:

Re: Langsames lesen von Textdateien

Beitrag von cydney » 22.12.2018, 21:20

Hallo IT-Nerd,

danke für die Infos.

Kompatibiltätsmodus bring nichts.
Es handelt sich um eine "moderne" 64bit CAD Anwendung.
Die Zeichnungsobjekte, mit allen Informationen, werden sequentiell in einer reinen Textdatei (also nicht binär) gespeichert.
Ob die Dateiendung TXT,CSV,INI oder sonswie heißt spielt doch dabei keine Rolle.
Es sind in diesem konkretem Fall weniger als 50 Zeilen pro Datei.
Ein XP Rechner mit E8400 CPU und 1GB RAM und alter HD liest die Daten 10 mal schneller ein als
WIN10 mit i7 der neuesten Generation mit SSD und 16GB RAM.
Das ist doch nicht normal.

Grüße

Stefan

Benutzeravatar
IT-Nerd
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 153
Registriert: 17.04.2018, 21:44
Geschlecht:

Re: Langsames lesen von Textdateien

Beitrag von IT-Nerd » 23.12.2018, 13:48

hallo@cidney

Immerhin ein bisschen Licht. Da fällt mir eigentlich nur Milkshape 3D ein, dieses Prog speichert im ASCII Format. Fürchte bloß, meine Kenntnisse sind da für AutoCAD umfangreicher.

Möglicherweise gestattet die SW ja, dieses Ausgabeformat umzustellen, diese Frage kann ich aktuell nicht beantworten.

Du sprichst da von einer 64-bit Variante, unter WIN XP Pro läuft die jedenfalls nicht, es sei denn du hast die englischsprachige 64-Bit Edition.

Gruß

IT-Nerd

Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 7372
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: Langsames lesen von Textdateien

Beitrag von GwenDragon » 24.12.2018, 14:20

Wie viele KB hat denn die Datei?
Du solltest mal testen wie schnell deine SSD solche kleinen Dateien leist.
Wie groß ist der Interne SSD-Cache?
Kann auch sein, dass dein Programm ohne SSD-Cache einliest. Oder der Treiber bei kleinen Dateien lahmt.

enjoy
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 80
Registriert: 22.06.2017, 23:33
Geschlecht:

Re: Langsames lesen von Textdateien

Beitrag von enjoy » 25.12.2018, 09:08

http://techfrage.de/question/2940/windo ... sich-kaum/

Vielleicht liegt es an der Indizierung von Windows, wie ist der Ordertyp des betroffnen Ordners eingestellt?
bzw. entferne diesen Ordner aus dem Index von Windows oder drehe den Index testweise ab.

cydney
Fragensteller
Fragensteller
Beiträge: 15
Registriert: 28.02.2017, 19:08
Geschlecht:

Re: Langsames lesen von Textdateien

Beitrag von cydney » 27.12.2018, 11:29

Hallo,

die Dateien sind meisten <1KB.
Es hat ganz sicher nichts mit SSD oder HD zu tun. Das Problem ist auf jedem Rechner mit Windows 10.
Ich habe es auch versucht die Daten vorher in RAM-Disk zu kopieren und von dort zu lesen.
Es ist damit nur minimal besser.

Grüße

Benutzeravatar
DK2000
Elite
Elite
Beiträge: 2340
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Langsames lesen von Textdateien

Beitrag von DK2000 » 27.12.2018, 11:38

Das ist irgendeine Macke in der Speicherverwaltung von Windows 10. Je kleiner die Dateien werden, desto länger dauert das Ganze. Das habe ich auch beim Kopieren/Verschieben von kleinen Dateien bei mir. Was unter Windows XP und Windows 7 noch relativ zügig ging, dauert bei Windows 10 deutlich länger. Warum das so ist, keine Ahnung.

Antworten