MSI-Dateien lassen sich nicht aufrufen

Deine Frage passt nicht in die anderen Bereiche, dann stelle sie hier.
daghaedd
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 167
Registriert: 31.01.2014, 19:19

MSI-Dateien lassen sich nicht aufrufen

Beitrag von daghaedd » 30.11.2018, 16:27

Hallo,
habe mit den MSI-Dateien Schwierigkeiten. Wenn ich eine MSI-Datei anklicke bekomme ich so ein Menu, wie im Screenshot. Da steht oben, wo normalerweise das aufzurufende Programm oder die App steht, völlig unsinniges Zeugs.
Andere Programme oder Apps lassen sich nicht einstellen.
Mit MSI-Dateien hatte ich vor längerer Zeit schon mal große Schwierigkeiten.
Lässt sich das reparieren?
Screenshot: https://ibb.co/nLc0fGc
Win10pro Vers. 1809

Tante Google

MSI-Dateien lassen sich nicht aufrufen

Beitrag von Tante Google » 30.11.2018, 16:27


Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 42928
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: MSI-Dateien lassen sich nicht aufrufen

Beitrag von moinmoin » 30.11.2018, 18:04

Bilder kannst du auch bei uns (links unten) hochladen.

Klick mal auf weitere Apps und schau ob dort "Windows Installer" mit in der Liste ist.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Tickers |Google+ | Twitter Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

daghaedd
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 167
Registriert: 31.01.2014, 19:19

Re: MSI-Dateien lassen sich nicht aufrufen

Beitrag von daghaedd » 30.11.2018, 20:21

Bei mir ist unten:

HOME IMPRESSUM DATENSCHUTZERKLÄRUNG DESKMODDER.DE TEAM DESKMODDER.DE DOKU

wo soll ich da Dateien hochladen?
Klick mal auf weitere Apps und schau ob dort "Windows Installer" mit in der Liste ist.
Das hab' ich schon ausprobiert. Da werden alle möglichen Apps angezeigt, aber nicht 'Windows Installer'.

Update
Ich habe das mit den Dateianhängen gefunden. Man muss im Antwortmodus sein, dann kann man unten Dateianhänge anfügen.

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 42928
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: MSI-Dateien lassen sich nicht aufrufen

Beitrag von moinmoin » 01.12.2018, 08:29

Normalerweise ist dafür der Dienst über C:\WINDOWS\system32\msiexec.exe zuständig.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Tickers |Google+ | Twitter Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

daghaedd
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 167
Registriert: 31.01.2014, 19:19

Re: MSI-Dateien lassen sich nicht aufrufen

Beitrag von daghaedd » 01.12.2018, 11:26

Wenn ich diese msieexec aufrufe, bekomme ich eine Information angezeigt, möglicherweise über alle Optionen, die MSI bietet. Aber ich kenne mich da nicht aus. Gibt es eine Parameteranweisung, mit der msieexec den Fehler reparieren kann?
Hier der Screenshot:
https://ibb.co/yPdLsYR
(Die Option Datei hochladen ist jetzt im Beantwortungsmodus nicht mehr da)

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 42928
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: MSI-Dateien lassen sich nicht aufrufen

Beitrag von moinmoin » 01.12.2018, 11:40

Ich frag mich nur, was für ein Programm du da installiert hast, dass den Standard übernommen hat.

https://www.symantec.com/connect/articl ... installers ???
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Tickers |Google+ | Twitter Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

DK2000
Veteran
Veteran
Beiträge: 818
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: MSI-Dateien lassen sich nicht aufrufen

Beitrag von DK2000 » 01.12.2018, 13:11

Sieht nach NSIS (Nullsoft Scriptable Install System) aus. Damit kann man sich eigene Setups auf *.msi Basis erstellen. Aber das Tool verbiegt eigentlich nicht den Default Handler für *.msi. Würde keinen Sinn machen, selbst zum Debuggn nicht. War jedenfalls seinerzeit so, als ich das Tool auch mal benutzt hatte. Aber ist schon länger her. Nicht dass sich da in der Richtung etwas verändert hat.

Setzt aber voraus, dass es wirklich der NSIS ist und nicht irgendeine Schadsoftware, die sich als NSIS getarnt hat.

Was passiert denn, wenn Du folgendes mal ausführst:

Code: Alles auswählen

%windir%\system32\msiexec.exe /unregister
%windir%\syswow64\msiexec.exe /unregister
%windir%\system32\msiexec.exe /regserver
%windir%\syswow64\msiexec.exe /regserver
Falls das nichts bringen sollte, dann müsste man das direkt in der Registry fixen.

daghaedd
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 167
Registriert: 31.01.2014, 19:19

Re: MSI-Dateien lassen sich nicht aufrufen

Beitrag von daghaedd » 04.12.2018, 22:06

Habe das so gemacht, mit CMD, siehe

Code: Alles auswählen

Microsoft Windows [Version 10.0.17763.134]
(c) 2018 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

[code]
Microsoft Windows [Version 10.0.17763.134]
(c) 2018 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

C:\>%windir%\system32\msiexec.exe /unregister

C:\>%windir%\syswow64\msiexec.exe /unregister

C:\>%windir%\system32\msiexec.exe /regserver

C:\>%windir%\syswow64\msiexec.exe /regserver

C:\>
Gebracht hat es nichts.
Oder sollten die Parameter mit msconfig engegeben werden?

DK2000
Veteran
Veteran
Beiträge: 818
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: MSI-Dateien lassen sich nicht aufrufen

Beitrag von DK2000 » 04.12.2018, 23:46

Kann auch sein, dass Microsoft da, ohne es zu sagen, wieder etwas geändert hat und die Reparatur nichts mehr bringt.

Müsste man dann wohl über die Register gehen (bei mir sieht das so aus; Windows 10 1809). Das sind die vier Zweige, welche *.msi und .msp mit der schon bekannten msiexec.exe verknüpfen. Sicherheitshalber auch überprüfen, ob der Dienst 'Windows Installer' auf 'Manuell' steht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

daghaedd
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 167
Registriert: 31.01.2014, 19:19

Re: MSI-Dateien lassen sich nicht aufrufen

Beitrag von daghaedd » 05.12.2018, 07:10

Habe die REG Dateien aufgerufen. Bei einer wurden die Werte in der Registry abgespeichert, die zwei anderen gaben Fehlermeldungen zurück, siehe Screenshot:

https://ibb.co/D5KbcC0
https://ibb.co/brhtfZp

Diese Meldung erhalte ich beim Aufruf einer MI-Datei:
https://ibb.co/SVtxD30

Wie wird der Windows Installer aufgerufen?

DK2000
Veteran
Veteran
Beiträge: 818
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: MSI-Dateien lassen sich nicht aufrufen

Beitrag von DK2000 » 05.12.2018, 12:21

Ich wprde die Dateien i einen Ordner Entpacken und dann erst in die Registry hinzufügen. Keine Ahnung, was WinRAR da so macht und versucht eine *.reg Datei auszuführen.

Sehe aber auch gerade bei mir, dass man die beiden wichtigen Schlüssel nicht importieren kann, jedenfalls nicht mit Adminrechten. Hier musst Du dann entweder den Besitz der Zweige übernehmen oder mit einem Tool wie z.B. RunAsTI.exe, PsExec.exe oder PowerRun den Regustry Editor kurzfristig mal mit Systemrechten auszuführen.

Der Windows Installer wird über die msiexec.exe aufgerufen, also z.B. msiexec.exe /i "C:\Programm.msi". So steht das dann auch in der Registry drin, wenn man die *.msi Dateien doppelt anlclickt. Dann wird Dateiname und Pfad automatisch übergeben.

daghaedd
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 167
Registriert: 31.01.2014, 19:19

Re: MSI-Dateien lassen sich nicht aufrufen

Beitrag von daghaedd » 06.12.2018, 07:18

Den Wert msiexec.exe /i "C:\Programm.msi" habe ich mit Win+R eingegeben. Ich bekam eine Fehlermeldung, siehe Anlage:
https://ibb.co/8NbTgGn
RunAsTI.exe, PsExec.exe oder PowerRun werde ich heute noch ausprobieren. Also das Programm ausführen und dann versuchen die REG-Dateien aus Deiner Anlage auszuführen?

DK2000
Veteran
Veteran
Beiträge: 818
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: MSI-Dateien lassen sich nicht aufrufen

Beitrag von DK2000 » 06.12.2018, 12:43

"C:\Programm.msi" hast Du auf Deine *.msi mit Pfad angepasst? "C:\Programm.msi" war nur ein Beispiel.

Ansonsten ist mir da auch ein kleiner Fehler unterlaufen. Im Archiv müssen zwei Dateien umbenannt werden:

.msi > msi.reg
.msp > msp.reg

Das sind alles nur *.reg Dateien. Das hatte ich da ganz übersehen, dass er da beim Exportieren der Schlüssel die Datei so umbenannt hatte.

Antworten