Updates Win 10 Home

Deine Frage passt nicht in die anderen Bereiche, dann stelle sie hier.
Rodger
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 38
Registriert: 21.02.2010, 20:01

Updates Win 10 Home

Beitrag von Rodger » 21.11.2018, 21:09

Hi,
für einen Bekannten soll ich demnächst Win 10 Home installieren.
Da ich selbst nur die Win 10 Pro installiert habe, habe ich mal geschaut wo die Unterschiede sind.

Wenn ich es recht sehe, kann man in der Home die monatlichen und halbjährlichen Updates nicht zurückstellen.
Ist das korrekt?

Für das deaktivieren der automatischen Updates hatte ich mir mal folgenden Regeintrag gesichert. Ist dieser noch aktuell?

Code: Alles auswählen

Windows Registry Editor Version 5.00
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate\AU]
"NoAutoUpdate"=dword:00000002

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate\AU]
"NoAutoUpdate"=dword:00000002
Hoffe ihr könnt mir etwas weiterhelfen.
Danke

Tante Google

Updates Win 10 Home

Beitrag von Tante Google » 21.11.2018, 21:09


Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 44045
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Updates Win 10 Home

Beitrag von moinmoin » 22.11.2018, 06:46

Monatliche Updates zurückstellen kommt erst mit der 1903 auch für die Home.

Mit den Updates ist es inzwischen etwas komplizierter geworden.
Automatische Updates deaktivieren oder auf manuell setzen Windows 10

Eine Variante wäre: https://www.deskmodder.de/blog/2018/11/ ... tallieren/
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Google+ | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Gast001

Re: Updates Win 10 Home

Beitrag von Gast001 » 22.11.2018, 18:30

"Monatliche Updates"? Hahaha! :D Oft kommen zwei kum. Win-10-Updates pro Monat, manchmal sogar drei.

Was ändert sich denn für die Masse der User, also diejenigen der Home-Version, hinsichtlich der Möglichkeit, Updates zurückzustellen, ab Version 1903 konkret?

PetercChristian 1

Re: Updates Win 10 Home

Beitrag von PetercChristian 1 » 23.11.2018, 00:40

Warum haben eigentlich so viele Leute mit den Updates ein Problem? In der Regel laufen die fast unbemerkt im Hintergrund ab. Dann sind die zunächst on demand und warten auf den Neustart. Selbst die Funktionsupdates laufen in der Regel über Win Update problemlos. Allerdings nur unter der Voraussetzung, dass man einige Dinge stets im Auge behält. Und dazu liefert z.B. Deskmodder die Hilfestellung, welche Dinge das sind.

expat
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 294
Registriert: 11.10.2015, 09:54
Geschlecht:

Re: Updates Win 10 Home

Beitrag von expat » 23.11.2018, 03:59

PetercChristian 1 hat geschrieben:
23.11.2018, 00:40
Warum haben eigentlich so viele Leute mit den Updates ein Problem?
Ist das jetzt eine ernstgemeinte Frage, oder willst du nur abwiegeln?
Freundliche Grüße und einen schönen Tag!
Meine Webseite

Peter Christian 1

Re: Updates Win 10 Home

Beitrag von Peter Christian 1 » 23.11.2018, 10:08

Durchaus als Frage zu verstehen, die sich aus der Erfahrung formuliert, die ich mit Updates bisher hatte. Fakt ist danach, dass das Problem mit Updates erst dann Auftritt, wenn mit der Konfiguration von Programmen etwas nicht stimmt, oder mit irgendwelchen Fehlern behaftet, die unter Umständen weit zurückliegen, erst dann das Betriebssystem mit wirklichem Trouble reagiert. So simple, wie manche glauben, ist das OS nämlich nicht wie manche in gewisser Selbstherrlichkeit ihrer eigenen Kompetenz zu glauben scheinen.

Antworten