Windows 10 & Kernelisolierung/Speicher-Integrität

Deine Frage passt nicht in die anderen Bereiche, dann stelle sie hier.
Antworten
Benutzeravatar
DK2000
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1903
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Windows 10 & Kernelisolierung/Speicher-Integrität

Beitrag von DK2000 » 23.08.2018, 12:32

Moin.

Ich habe mal auf dem Tablet die Kernelisolierung/Speicher-Integrität im Defender aktiviert.

Dabei ist mir aufgefallen, dass das Tablet danach sehr träge reagiert. Das Starten von Chrome oder das Aufrufen der Einstellungen/Windows Update benötigt dann schonmal bis zu 10 Sekunden oder sogar länger, bis die Fenster mit Inhalt vollständig aufgebaut und benutzbar sind. Auch Youtube im Browser läuft Alles irgendwie träger. Dauert dann auch hier, bis ein Video anfängt zu spielen. Sobald ich dann dieses Feature wieder deaktiviere, läuft alles wieder mit gewohnter Geschwindigkeit ohne Denkpausen.

Ist das irgendjemandem schonmal aufgefallen, dass dieses Feature sich dermaßen auf die Performance auswirkt?

Oder ist das jetzt irgendeine Überschneidung mit dem Microcode Updates? Obwohl von denen habe ich bislang nichts gemerkt. Den Test mit dem Feature hatte ich da noch vor dem neuen Microcode Update durchgeführt (0xC2 auf 0xC6).

Das System:

Windows 10 Home (64bit), Version 1803 (Build 17134.228)
Samsung Galaxy TabPro S (SM-W700) mit Intel® Core™ m3-6Y30 (Skylake)

Auch dem anderen Rechner kann ich es gerade nicht testen, da sich dieses Feature mit der VM Software beißt. Beides gleichzeitig auf einem Rechner geht nach wie vor nicht.

Tante Google

Windows 10 & Kernelisolierung/Speicher-Integrität

Beitrag von Tante Google » 23.08.2018, 12:32


Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 46365
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Windows 10 & Kernelisolierung/Speicher-Integrität

Beitrag von moinmoin » 23.08.2018, 12:43

Ich hatte es für das Tutorial getestet https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... Windows 10

Dabei ist mir aber keine Verlangsamung aufgefallen. Ist aber ein PC kein Tablet und die CPU (Core i7) auch etwas kräftiger. Könnte vielleicht ein Grund sein.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Benutzeravatar
DK2000
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1903
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Windows 10 & Kernelisolierung/Speicher-Integrität

Beitrag von DK2000 » 23.08.2018, 12:55

Vermute da auch, dass es an der CPU. Aber sicher bin ich mir da nicht. Die ist zwar nicht unbedingt die Schnellste, aber für das Tablet reicht die allemal aus. Mal schauen, wie es mit der 1809 wird. Die kommt ja bald.

Finde ich ja auch schon toll, dass irgendwann ein Update kam, dass man das Feature jetzt beliebig ein- und ausschalten kann, ohne dabei in der Registry irgendetwas verändern zu müssen.

Antworten