ETL-Dateien  [gelöst]

Deine Frage passt nicht in die anderen Bereiche, dann stelle sie hier.
Antworten
Peter Christian 1

ETL-Dateien

Beitrag von Peter Christian 1 » 24.06.2018, 15:55

Kann man die Protokolldateien unter Windows Log Binär-Log-Daten problemlos löschen, oder sollte man besser die Finger von lassen, weil Win sie noch braucht?

Tante Google

ETL-Dateien

Beitrag von Tante Google » 24.06.2018, 15:55


enjoy
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 80
Registriert: 22.06.2017, 23:33
Geschlecht:

Re: ETL-Dateien

Beitrag von enjoy » 27.06.2018, 17:36

Wenn ich dies beiden Links richtig verstehe
https://www.msxfaq.de/tools/mswin/tracerpt.htm bzw. https://www.winboard.org/windows-server ... teien.html
dann werden ETL Dateien nur angelegt, wenn du spezielle Protokolle aktivierst
zum Auslesen der Dateien siehe https://www.openthefile.net/de/extension/etl

Benutzeravatar
DK2000
Elite
Elite
Beiträge: 2505
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: ETL-Dateien

Beitrag von DK2000 » 27.06.2018, 19:40

Da laufen einige Provider im Hintergrund automatisch mit. Selber aktivieren braucht man da nichts, um solche Trace Logs zu erhalten.

DIe kann man löschen, sofern die gerade nicht verwendet werden, aber solange der dazugehörige Provider aktiviert ist und eine neue Session startet, kommen die wieder. Dazu müsste man das alles deaktivieren. Aber das ist wieder Aufwand, der sich nicht unbedingt lohnt, zumal die Logs auch nicht wirklich stören.

Peter Christian 1

Re: ETL-Dateien  [gelöst]

Beitrag von Peter Christian 1 » 03.07.2018, 15:15

Danke @DK2000 und @enjoy! Habe die Dateien mal ausgelesen und in der Tat auch festgestellt, dass die Event Trace Logfiles (alle im wenigen Kilobit-Bereich) von Programmen aber auch Windows angelegt werden. Ok, sie stören nicht. Aber ich bin gerade dabei die einzelnen Ordner zu durchforsten und wollte wissen, in welchem Zusammenhang evtl.Betriebssystem mir bislang unbekannte Dateien stehen. Danke nochmals!

Antworten