Windows 10 1809, Defender, Ransomeware-Schutz:"App durch überwachten Ordnerzugriff zulassen".

Du brauchst Hilfe zu OneDrive, der Sicherheit oder dem Internet Explorer?
Antworten
gst
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 10.02.2019, 11:38

Windows 10 1809, Defender, Ransomeware-Schutz:"App durch überwachten Ordnerzugriff zulassen".

Beitrag von gst » 10.02.2019, 12:42

Problem:
Aus z.B. WORD 2016 Datei in PDF drucken mit FOXIT Phantom-PDF-Printer funktioniert nicht.
Getroffene Maßnahmen:
Alle .exe-Dateien aus dem Verzeichnis "Foxit PhantomPDF" als vertrauenswürdig vereinbart.
Druck nach Desktop (speichern unter) wird abgelehnt mit : C:\User\Desktop\.... Datei wurde nicht gefunden. Überprüfen Sie den Dateinamen und wiederholen Sie den Vorgang.
Drucken in PDF mit FreePDF oder Microsoft Print to PDF funktioniert
Frage:
Wenn schon Defender nur lückenhaft informiert, gibt es eine andere Möglichkeit herauszubekommen über welchen Weg der Druck angestoßen wird und wo das Programm zu finden ist? (Process-Explorer ???)

:dankeschoen: im voraus

Tante Google

Windows 10 1809, Defender, Ransomeware-Schutz:"App durch überwachten Ordnerzugriff zulassen".

Beitrag von Tante Google » 10.02.2019, 12:42


Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45794
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Windows 10 1809, Defender, Ransomeware-Schutz:"App durch überwachten Ordnerzugriff zulassen".

Beitrag von moinmoin » 10.02.2019, 15:49

Erst einmal :willkommen:

Hast du denn den Desktop Ordner aus den geschützten Ordnern mal entfernt und dann probiert?
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

gst
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 10.02.2019, 11:38

Re: Windows 10 1809, Defender, Ransomeware-Schutz:"App durch überwachten Ordnerzugriff zulassen".

Beitrag von gst » 11.02.2019, 17:44

Servus moinmoin,
erstmal danke für das herzliche Grüß Gott!
Ich habe nochmal folgendes probiert:
WORD-Datei in NICHT überwachtes LW und dann PDF-Druck auf überwachten Desktop drucken (speichern). Funktioniert nicht mit der üblichen Meldung. Dasselbe passiert auch mit Speicherort D:\ (mein Datenlaufwerk, dass ich komplett überwachen lasse).
Das heisst, der Speicherort der zu druckenden Datei ist unerheblich. Ist das LW auf das ich das PDF-File sichern will überwacht, kommt das Hinweisfenster (z.B. für den Desktop):
C:\Users\Steiner\Desktop\Word.pdf
Datei wurde nicht gefunden.
Überprüfen Sie den Dateinamen und wiederholen Sie den Vorgang.

Antworten