Pfadnamen in Terminal-App, PowerShell und Eingabeaufforderung in englisch

Probleme mit dem Desktop oder dem Datei Explorer?
Antworten
k-v-g
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 1
Registriert: 03.07.2021, 22:14

Pfadnamen in Terminal-App, PowerShell und Eingabeaufforderung in englisch

Beitrag von k-v-g » 03.07.2021, 22:23

Hallo!
Seit neustem sind die Pfadnamen in der Powershell, der Eingabeaufforderung und der Terminal-App englisch. Also c:\users statt c:\benutzer, "c:\program files" statt c:\programme usw., die deutschen Aliasse funktionieren auch nicht.
Im Explorer und grafischen Anwendungen stehen die deutschen Bezeichnungen und funktionieren auch.
Systemsprache ist deutsch, System ist Win 10 Pro x64, 19043.1052
Danke für Hilfen!
K

Tante Google

Pfadnamen in Terminal-App, PowerShell und Eingabeaufforderung in englisch

Beitrag von Tante Google » 03.07.2021, 22:23


Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 53674
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Pfadnamen in Terminal-App, PowerShell und Eingabeaufforderung in englisch

Beitrag von moinmoin » 04.07.2021, 07:52

Erst einmal :willkommen:
c:\users etc. wird doch schon immer angezeigt.
Im Datei Explorer wird auch nur der deutsche "Name" solange angezeigt, bis du in die Adresszeile klickst. Dann steht dort auch c:\user

Antworten