Nach 1809-Upgrade kein Desktop (dunkel)  [gelöst]

Probleme mit dem Desktop oder dem Datei Explorer?
Antworten
Wolfichen

Nach 1809-Upgrade kein Desktop (dunkel)

Beitrag von Wolfichen » 03.10.2018, 23:49

Hallo,
habe heute Win Upgrade auf die 1809 installiert - ohne Probleme. Wenn ich jetzt das Laptop hochfahre, sehe ich nur ein dunklen Bildschirm. Grafikkarte und Bildschirm sind ok, da beim Hochfahren das Bild (zur Auswahl des Users) zu sehen ist. Wenn ich die Windows-Taste drücke sehe ich das Startmenü (bzw. Kontextmenü) und die Taskleiste. Wenn ich irgendetwas öffnen will verschwindet sofort alles wieder vom Bildschirm und ist wieder grau.Also scheinbar öffnet sichein Fenster (z.B. wenn ich den Explorer anklicke), aber ich sehe es nicht. Habe schon Inplace Upgrade Reparatur durchgeführt - keine Änderung. Morgen werde ich mal versuchen, ob ich den Abgesicherten Modus sehen kann.Wenn ich auf den dunklen Bildschirm klicke kommt ein Ton (bei jeden Klick mit der Maus. Der Mauszeiger bewegt sich fast normal.

Ich hatte beim Update zur 17134.319 bei der Installation ein "Aufhänger", so dass ich es nochmals vornehmen mußte - danach mußte ich das Laptop 3x neu starten ehe ich mit arbeiten konnte. Danach wurde mir laufend die Meldung von Windows angezeigt, dass ich die Defender Firewall einschalten solle, was aber nicht möglich war. Das Problem besteht immer noch (wurde sofort heute nach dem Neustart angezeigt in der rechten unteren Ecke. Dadurch arbeiten einige Windows Dienste und Programme nicht. Dann kam noch eine Meldung, dass das Heimnetzwerk deaktiviert ist (was ich in diesen Fall gut finde, weil ich nichts sehen kann).

Kann mir einer einen Tipp geben, was ich noch evtl. machen könnte, dass es wieder funktioniert und ich etwas sehen kann? Ich würde sehr dankbar sein, denn ich möchte nicht unbedingt Windows und die Programme neu installieren wollen. Ich habe zum Glück vorsichtshalber meine wichtigsten Daten gesichert, weil ich schon eine Vorahnung gespürt hatte nach diesen Problemen.

Viele Grüße
Wolfgang

Tante Google

Nach 1809-Upgrade kein Desktop (dunkel)

Beitrag von Tante Google » 03.10.2018, 23:49


Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45721
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Nach 1809-Upgrade kein Desktop (dunkel)

Beitrag von moinmoin » 04.10.2018, 07:55

Probiere erst mal den abgesicherten Modus.
https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... 10 starten

Wenn es dort auch zu Problemen kommt, solltest du im Geräte-Manager mal schauen, ob dort alles OK ist.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Wolfichen

Re: Nach 1809-Upgrade kein Desktop (dunkel)

Beitrag von Wolfichen » 04.10.2018, 14:50

Mahlzeit moinmoin,

wie soll ich etwas machen, wenn ich NICHTS sehen kann, obwohl z.B. der Anmeldebildschirm vorher zu sehen war? nur wenn der Desktop zu sehen sein müßte, wird alles grau, nur dass ein paar Meldungen eigenartigerweise angezeigt werden! Das Andere habe ich oben schon geschrieben.

Jetzt wollte ich Windows 1809 clean installieren. Da ich es von vorigen Windows-Versionen her kannte, wollte ich die Festplatte formatieren. Dort erschienen sehr viele Partitionen, wovon die meisten nicht zu formatieren gingen. Da diese keine eindeutige Bezeichnung haben und nur 2 zu formatieren gingen, habe ich eine davon formatiert. Und jetzt habe ich das Problem, dass ich Windows nicht installiert bekomme - habe wohl die falsche formatiert! Alles habe ich mit der heruntergeladenen 1809-Version-DVD, die ich mir mit dem MediaCreation Tool gebrannt habe, vorgenommen. Ich komme erst recht nicht mit einem Windows 10 Reparatur-Datenträger (hatte ich nur probiert - war mir fast klar, dass es nicht funktionieren wird!) gamacht. Nun meine Frage: Wie bekomme ich jetzt Windows 10 clean installiert, ohne dass ich mir ein Windows 10 neu kaufen muss? Ich habe angenommen , dass auf dem Datenträger, den man mit dem Tool brennt, ein vollständiges Windows sich befindet. Was soll jemand machen wo die HDD/SSD (hardwaremäßig) defekt ist (ohne Warnung vorher? Was nutzt mir ein Datenbackup, wenn ich Windows nicht installiert bekomme?

Warum werden die vielen Partitionen nicht eindeutig benannt? Ich weiß nur, dass ich zwei Partitionen hatte (incl. C:), die nicht nur mit Windows zu tun hatten. Im Win-Explorer hatte ich immer nur eine gesehen, wobei die 2. wohl eine versteckte Partition vom Hersteller (Medion) ist, weil eine 1TB HDD und 1 sehr kleine SSD, auf der sich die Treiber für Windows 8 befinden, mit dem ich das Laptop gekauft hatte. Unter Win XP, 98 und 95 hatte ich öfter Windows neu installiert (unter Win 95 hatte ich einen HW-Crash der Systemplatte - da habe ich angefangen damit zu beschäftigen, da ich auch noch ein SCSI-System hatte (Treiber vor Windows installieren)).

Unter normalen Bedingungen, wenn Windows ohne Probleme läuft, wird es keine Probleme geben (wenn die alte Installation beim installieren der neuen vollständig!! gelöscht wird - da bin ich mir nicht sicher, ob die alte Install. wirklich gelöscht wird, wenn ich eine Clean-Installation machen will! Da verlange ich dass vorher die Platte formatiert wird, da sonst immer noch Reste vorhanden sind, die Probleme verursachen können!

Schöne Grüße und danke für die vielenInformationen, die ihr sammelt.

Wolfgang

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45721
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Nach 1809-Upgrade kein Desktop (dunkel)  [gelöst]

Beitrag von moinmoin » 04.10.2018, 15:35

Wenn du von der DVD bootest, solltest du eigentlich alle Partitionen löschen können.

Siehe https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... und Tricks Abschnitt 9

Wenn du ohne alle Partitionen löschen installierst, wird C:\ komplett gelöscht und neu installierst.

Kurze Frage die kleine SSD ist eine zusätzliche Platte?
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Maenniks

Re: Nach 1809-Upgrade kein Desktop (dunkel)

Beitrag von Maenniks » 13.08.2019, 20:16

strg + alt+ entfernen
im Taskmanager Datei offnen, neuen Task eingeben: explorer.exe (als Admin ausführen)
nun kannst du wieder alles sehen und das Problem in Angriff nehmen.

Antworten