WINDOWS 10 backup mit ACRONIS bleibt beim Recovering hängen.

Du hast Fragen zur Sicherung, Reparatur oder Fehlermeldungen in Windows 10?
Antworten
Fred Ebman
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 14
Registriert: 12.08.2016, 15:52

WINDOWS 10 backup mit ACRONIS bleibt beim Recovering hängen.

Beitrag von Fred Ebman » 12.02.2019, 23:25

Ich habe backups von meiner SSD mit ACRONIS erstellt. Beim Wiederherstellen bleibt das Programm
am Ende bei der Aktion "MBR erstellen" stehen und lässt sich auch nicht beenden.
Habe zwar eine Lösung gefunden, die Daten zu retten (mit Befehl "bcboot").
ACRONIS konnte nicht helfen. Vermutet jedoch daß ein Eintrag im bootloader
den Fehler verursacht. Es gibt dort einen Eintrag "unknown device" mit einem Hinweis "ubuntu".
Stammt wohl noch davon als ich noch LINUX und WIN nebeneinander installiert hatte.
LINUX ist inzwischen deinstalliert.
Nun meine Frage:
Ich habe versucht mit dem Programm UEFI Easy den Eintrag zu löschen. Lässt sich in dem
Programm auch löschen. Beim nächsten Start ist der Eintrag jedoch wieder vorhandenß?

Hat jemand Erfahrung mit UEFI Easy?
Danke
Fred Ebman

Tante Google

WINDOWS 10 backup mit ACRONIS bleibt beim Recovering hängen.

Beitrag von Tante Google » 12.02.2019, 23:25


Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 44881
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: WINDOWS 10 backup mit ACRONIS bleibt beim Recovering hängen.

Beitrag von moinmoin » 13.02.2019, 08:02

Hast du denn auch versucht das Backup einmal mit dem Notfall-Medium zurückzuspielen?
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Fred Ebman
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 14
Registriert: 12.08.2016, 15:52

Re: WINDOWS 10 backup mit ACRONIS bleibt beim Recovering hängen.

Beitrag von Fred Ebman » 13.02.2019, 14:08

Danke!
Ja auch beim Notfallmedium passiert dasselbe.
Fred

Torsten

Re: WINDOWS 10 backup mit ACRONIS bleibt beim Recovering hängen.

Beitrag von Torsten » 15.06.2019, 22:58

Bei Acronis True Image Sicherungen/Backup ab Windows 8 immer alle USB (außer Maus und Tastatur) Geräte wie externe Festplatten und so vorher vom Computer trennen.

Grund: beim Zurückspielen eines Acronis Backup auf eine Aktive Partition gibt es Probleme mit der Zuteilung von Laufwerksbuchstaben.

Deshalb beim Zurücksichern von Acronis Backups von Computerpartition oder externe angesteckter USB Festplatte alle anderen USB Geräte abziehen.

Benutzeravatar
Manny
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 171
Registriert: 27.03.2018, 18:12
Geschlecht:

Re: WINDOWS 10 backup mit ACRONIS bleibt beim Recovering hängen.

Beitrag von Manny » 16.06.2019, 08:18

Guten Morgen zusammen,

ich denke das "Problemchen" dürfte wie Fred auch schrieb eine (ehmalige) Linux-Partition sein.

Ich benutze Acronis selber hatte aber noch nie das von ihm geschilderte Problem
( wobei ich keine externen Festplatten im System angeschlossen habe)
- außer die am Router angeschlossen sind , die ich da mal ausklammere

Die Windows Installation denke ich, wurde ( als Linux noch nicht entfernt / deinstalliert war) wohl NICHT mit diskpart vorbereitet und zwar mit Partition auswählen und dann clean all gemacht. Würde in so einem Fall meiner Meinung nach
( da es ja dann zu einem Clean-Install führen würde) den meisten Sinn machen
( was allerdings ja viele auch abschreckt KOMPLETT alles neu zu installieren)

da ich auch UEFI Easy NICHT kenne würde mir da nur ( ohne neu zu installieren) DISM++ einfallen,
das hat auch eine Systemstart-Reparaturmöglichkeit - aber auch da könnte ich es NICHT 100% bestätigen das es dann funktioniert
( da den Fall ja noch nicht hatte)

http://www.chuyu.me/de/index.html

EDIT: DISM++ ist ein Programm was nicht installiert werden muß
DISM++-Reparatur.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten