Backup und Recovery

Du hast Fragen zur Sicherung, Reparatur oder Fehlermeldungen in Windows 10?
Antworten
GreJan
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 11
Registriert: 02.02.2018, 09:35
Geschlecht:

Backup und Recovery

Beitrag von GreJan » 02.02.2018, 14:38

Hallo zusammen,

bin neu hier bei euch und hab gleich mal ne Frage.
Ich brauche eine Backup und Recovery Software die zufällesig funktioniert, also auch das Wiederherstellen relativ sicher ist.
Ich schwebe zwischen Macrium Free und Acronis True Image 2018.
Mit Paragon hatte ich schon Probleme beim wiederherstellen deshalb kommt es nicht in Frage.
Was könnt ihr mir empfehlen.

Gruß

Tante Google

Backup und Recovery

Beitrag von Tante Google » 02.02.2018, 14:38


Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45751
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Backup und Recovery

Beitrag von moinmoin » 02.02.2018, 14:52

Erst einmal :willkommen:
Acronis ist zu aufgebläht, mit Funktionen die keiner benötigt. Wenn, dann bist du mit Macrium schon sehr gut bedient. Und wenn du eh Geld ausgeben wolltest, dann teste die Free und investiere es in die Home ;)

Spreche aus eigener Erfahrung.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

GreJan
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 11
Registriert: 02.02.2018, 09:35
Geschlecht:

Re: Backup und Recovery

Beitrag von GreJan » 02.02.2018, 16:58

Der Meinung bin ich mittlerweile auch.
Danke dir.

weissnix
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 3
Registriert: 12.11.2017, 11:35
Geschlecht:

Re: Backup und Recovery

Beitrag von weissnix » 04.02.2018, 16:20

Hallo

Versuche doch auch die Backup Programme O+O DiskImage und EaseUS Todo Backup.
Diese sind sehr gut und leicht zu bedienen.
Auch die Wiederherstellungen sind sehr einfach.

MfG

GreJan
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 11
Registriert: 02.02.2018, 09:35
Geschlecht:

Re: Backup und Recovery

Beitrag von GreJan » 04.02.2018, 19:21

Ich habe heute ein Backup mit Macrium erstellt und auch die Wiederherstellung ausprobiert, hat super gut funktioniert, ich bleibe ersteinmal dabei.

Benutzeravatar
Ossilotta
Fragensteller
Fragensteller
Beiträge: 16
Registriert: 10.11.2016, 22:45
Geschlecht:

Re: Backup und Recovery

Beitrag von Ossilotta » 04.02.2018, 22:02

O+O Disk Image würde ich persönlich die Finger von lassen. EaseUS ist sehr gut und noch besser ist AOMEI Backupper. Bei beiden ist das erstellen der Notfall CDs sehr einfach, ob nun Linux oder WinPE. Bei Win PE liegt Aomei allerdings weit vorn. Es gibt auch zusätzlich noch den WIN PE Builder von Aomei. Download ca. 146 MB.
Gruß Ossilotta

Peter Christian 1

Re: Backup und Recovery

Beitrag von Peter Christian 1 » 04.02.2018, 23:49

Bin mit dem Tool, was in Win10 schon integriert ist zufrieden. Ein Image-Backup 1:1 ist damit einfach herzustellen.

Benutzeravatar
sven321
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 553
Registriert: 21.12.2010, 16:18
Geschlecht:

Re: Backup und Recovery

Beitrag von sven321 » 19.03.2018, 20:56

Ja, jeder hat so seine Lieblingsbackies, hatte lange Acronis in Lizenz, bis, ja bis Acronis sich neu erfand und gleich das ganze Programm umkrempelte. Seitdem nehme ich, als Free - Version, Aomei, gut, noch benötige ich die Pro Version nicht, aber jetzt, wo ich SSD Laufwerke habe / bekomme, denke ich darüber nach, denn nur die Pro Version kann mit den SSD zu HDD und SSD zu SSD und hin und her , umgehen, mal schauen... Bin super zufrieden mim Aomei, Notfallstick (Linux - Aomei) erstellt, somit kann normal nichts schief gehen.
Whatever you do... DON'T PANIC!!! Halb & Bunt - Smarthome Systeme - Smartphones | Happiness is not a destination, it's a way of life! I don't follow dreams, I hunt goals. :victory:

Antworten