Samsung Galaxy Book S mit ARM64 Prozessor /keine Wiederherstellung möglich /Tools für USB Zugriff gesucht/ WIN PE arm64

Du hast Fragen zur Sicherung, Reparatur oder Fehlermeldungen in Windows 10?
Gast

Re: Samsung Galaxy Book S mit ARM64 Prozessor /keine Wiederherstellung möglich /Tools für USB Zugriff gesucht/ WIN PE ar

Beitrag von Gast » 15.09.2021, 20:07

Hallo Fnetfactory,
zu deinen Problem mit dem Boot. Ich habe nie Rufus verwendet und bisher auch nur x-Mal das Surface Pro X gerettet - aber noch nicht das Samsung Galaxy Book S.
sollte aber ähnlich sein. Ich habe immer auf irgendeinen Windows 10 PC (x86) ein Wiederherstellungslaufwerk ohne Systemdateien erstellt. Dann habe ich das Surface Pro X Wiederherstellungs zip von Microsoft drüber entpackt und alles überschrieben.
Das hat dann funktioniert. Wie du richtig sagt, war es dann noch wichtig, ob es MBR oder GPT war - musste das auch ab und zu wechseln, damit es dann bootet.

Daher - nimm doch bitte wirklich das Recovery Image vom Surface Pro X - damit sollte es gehen. Wer weiss, ob das mit dem ISO so geht.

Gruss
Miro

Tante Google

Re: Samsung Galaxy Book S mit ARM64 Prozessor /keine Wiederherstellung möglich /Tools für USB Zugriff gesucht/ WIN PE ar

Beitrag von Tante Google » 15.09.2021, 20:07


Gast

Re: Samsung Galaxy Book S mit ARM64 Prozessor /keine Wiederherstellung möglich /Tools für USB Zugriff gesucht/ WIN PE ar

Beitrag von Gast » 15.09.2021, 20:15

miro hat geschrieben: 15.09.2021, 20:02 Alles klar - ist gelöscht. Als Tipp - ich habe auf dem Surface Pro X und Samsung Galaxy Book S immer einen Recovery USB-Stick, der mit der "Wiederherstellungslaufwerk erstellen" Funktion erstellt wurde - dabei sichere ich aber nicht die Systemdateien.
Dann mache ich regelmässig eine Sicherung via Systemsteuerung -> Sichern und Wiederherstellen (Windows 7) -> dort nur das Systemabbild (da schneller)

Wenn nun was schief geht, starte ich vom Wiederherstellungslaufwerk und spiele das letzte Systemabbild zurück. Falls ich nur eine einzelne Datei benötige, mounte ich das Systemabbild und kopiere mir die Datei raus.

Viel Erfolg in Zukunft - mit dem Vorgehen im meinen letzten Post hättest du das System vielleicht noch retten können.

Gruss
Miro
Falls das Aufspielen nicht klappt wäre es dann nicht möglich das Du mir einen Werkszustand Datenträger erstellst? Das habe ich nämlich bei der Beschreibung zur Samsung Recovery Funktion (eigentlich F4) gelesen

Fnetfactory

Re: Samsung Galaxy Book S mit ARM64 Prozessor /keine Wiederherstellung möglich /Tools für USB Zugriff gesucht/ WIN PE ar

Beitrag von Fnetfactory » 15.09.2021, 20:19

Gast hat geschrieben: 15.09.2021, 20:15
miro hat geschrieben: 15.09.2021, 20:02 Alles klar - ist gelöscht. Als Tipp - ich habe auf dem Surface Pro X und Samsung Galaxy Book S immer einen Recovery USB-Stick, der mit der "Wiederherstellungslaufwerk erstellen" Funktion erstellt wurde - dabei sichere ich aber nicht die Systemdateien.
Dann mache ich regelmässig eine Sicherung via Systemsteuerung -> Sichern und Wiederherstellen (Windows 7) -> dort nur das Systemabbild (da schneller)

Wenn nun was schief geht, starte ich vom Wiederherstellungslaufwerk und spiele das letzte Systemabbild zurück. Falls ich nur eine einzelne Datei benötige, mounte ich das Systemabbild und kopiere mir die Datei raus.

Viel Erfolg in Zukunft - mit dem Vorgehen im meinen letzten Post hättest du das System vielleicht noch retten können.

Gruss
Miro
Falls das Aufspielen nicht klappt wäre es dann nicht möglich das Du mir einen Werkszustand Datenträger erstellst? Das habe ich nämlich bei der Beschreibung zur Samsung Recovery Funktion (eigentlich F4) gelesen
Bin jetzt bei Microsoft beim Download des Recovery Images. Allerdings verlangt er vor der Freigabe die Eingabe einer Seriennummer, Damn

miro

Re: Samsung Galaxy Book S mit ARM64 Prozessor /keine Wiederherstellung möglich /Tools für USB Zugriff gesucht/ WIN PE ar

Beitrag von miro » 15.09.2021, 20:26

steht ja oben in Link zur Lösung via Surface Pro X Recovery Image - er hat einfach via Google "Surface Pro X Serial" danach gesucht und irgendeine genommen.

Übrigens ist das Wiederherstellungslaufwerk GPT.

Gruss

miro

Re: Samsung Galaxy Book S mit ARM64 Prozessor /keine Wiederherstellung möglich /Tools für USB Zugriff gesucht/ WIN PE ar

Beitrag von miro » 15.09.2021, 20:29

es geht z.B. - die Folgende aus meiner Google Suche - 011675100453


Product
Surface Pro X - SQ1/8/128 M1501 - Windows 10 Home Version 1909 
Download recovery image
Surface Pro X - SQ1/8/128 M1501 - Windows 10 Home Version 1903 
Download recovery image

miro

Re: Samsung Galaxy Book S mit ARM64 Prozessor /keine Wiederherstellung möglich /Tools für USB Zugriff gesucht/ WIN PE ar

Beitrag von miro » 15.09.2021, 20:40

Noch eine letzte Info -das Wiederherstellungslaufwerk ist MBR und FAT32 - nicht GPT, wie oben geschrieben. Mini Partition Wizard zeigt zwar immer GPT an - aber das Kästchen daneben ist eben dann entweder aktiviert oder nicht. Habe das nochmals gecheckt.

also denn - Viel Erfolg

Gruss
Miro

Fnetfactory

Re: Samsung Galaxy Book S mit ARM64 Prozessor /keine Wiederherstellung möglich /Tools für USB Zugriff gesucht/ WIN PE ar

Beitrag von Fnetfactory » 15.09.2021, 20:40

miro hat geschrieben: 15.09.2021, 20:29 es geht z.B. - die Folgende aus meiner Google Suche - 011675100453


Product
Surface Pro X - SQ1/8/128 M1501 - Windows 10 Home Version 1909 
Download recovery image
Surface Pro X - SQ1/8/128 M1501 - Windows 10 Home Version 1903 
Download recovery image
Download läuft Danke

Fnetfactory

Re: Samsung Galaxy Book S mit ARM64 Prozessor /keine Wiederherstellung möglich /Tools für USB Zugriff gesucht/ WIN PE ar

Beitrag von Fnetfactory » 16.09.2021, 09:23

Fnetfactory hat geschrieben: 15.09.2021, 20:40
miro hat geschrieben: 15.09.2021, 20:29 es geht z.B. - die Folgende aus meiner Google Suche - 011675100453


Product
Surface Pro X - SQ1/8/128 M1501 - Windows 10 Home Version 1909 
Download recovery image
Surface Pro X - SQ1/8/128 M1501 - Windows 10 Home Version 1903 
Download recovery image
Download läuft Danke
So der nächste Tag der Odyssey hat begonnen. Habe das Surface Pro X Image wie beschrieben auf den USB Stick gebracht aber es möchte einfach egal wie ich es auch versuche booten. Bin nun mit meinem Latein komplett am Ende. Frage an die Runde: Ist jemandem eine Linux Live Distribution bekannt die auf einer ARM Cpu startet?

Benutzeravatar
John-Boy
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 621
Registriert: 03.08.2017, 15:50
Geschlecht:

Re: Samsung Galaxy Book S mit ARM64 Prozessor /keine Wiederherstellung möglich /Tools für USB Zugriff gesucht/ WIN PE ar

Beitrag von John-Boy » 16.09.2021, 09:28

Ubuntu Server unterstützt ARM

https://ubuntu.com/download/server/arm
Grüße
John

+++Kein Backup – kein Mitleid+++

Fnetfactory

Re: Samsung Galaxy Book S mit ARM64 Prozessor /keine Wiederherstellung möglich /Tools für USB Zugriff gesucht/ WIN PE ar

Beitrag von Fnetfactory » 16.09.2021, 10:16

John-Boy hat geschrieben: 16.09.2021, 09:28 Ubuntu Server unterstützt ARM

https://ubuntu.com/download/server/arm

Danke aber ich habe jetzt für mich beschlossen da ich weder die Zeit noch weitere Nerven habe das Notebook zu verkaufen.
Falls jemand hier in der Community Interesse hat, ich verkaufe das Samsung Galaxy Book S wie hier im Thread beschrieben für 350 Euro!!!

Fnetfactory

Re: Samsung Galaxy Book S mit ARM64 Prozessor /keine Wiederherstellung möglich /Tools für USB Zugriff gesucht/ WIN PE ar

Beitrag von Fnetfactory » 16.09.2021, 10:35

Habe jetzt unter Rufus einen USB Stick (GPT, NTFS) mit der ISO 22000.184.Cobalt-ARM64-DE-XXL-SUPER-MULTI.ISO erstellt. Rufus gibt es als Info das zum Starten Secure Boot ausgeschaltet sein muss. Beim Start erscheint folgender Infotext und nach kurzer Zeit bootet der Rechner erneut und so weiter. Kann damit einer der Cracks etwas anfangen.

Bild

Fnetfactory

Re: Samsung Galaxy Book S mit ARM64 Prozessor /keine Wiederherstellung möglich /Tools für USB Zugriff gesucht/ WIN PE ar

Beitrag von Fnetfactory » 16.09.2021, 10:41

Fnetfactory hat geschrieben: 16.09.2021, 10:35 Habe jetzt unter Rufus einen USB Stick (GPT, NTFS) mit der ISO 22000.184.Cobalt-ARM64-DE-XXL-SUPER-MULTI.ISO erstellt. Rufus gibt es als Info das zum Starten Secure Boot ausgeschaltet sein muss. Beim Start erscheint folgender Infotext und nach kurzer Zeit bootet der Rechner erneut und so weiter. Kann damit einer der Cracks etwas anfangen.

Bild
Screenshot kann mit rechter Maustaste und Bild in neuem Tab laden angeschaut werden

Fnetfactory

Re: Samsung Galaxy Book S mit ARM64 Prozessor /keine Wiederherstellung möglich /Tools für USB Zugriff gesucht/ WIN PE ar

Beitrag von Fnetfactory » 16.09.2021, 12:01

Wie gesagt bin nun am Ende und biete das Notebook für ***350€*** zum Verkauf an!

Benutzeravatar
DK2000
Legende
Legende
Beiträge: 5833
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Samsung Galaxy Book S mit ARM64 Prozessor /keine Wiederherstellung möglich /Tools für USB Zugriff gesucht/ WIN PE ar

Beitrag von DK2000 » 16.09.2021, 12:02

Keine Ahnung, was Rufus da macht. Ich würde da beide Partitionen auf den Stick löschen, nur eine einzige Partition anlegen (FAT32) und dann den Inhalt der ISO auf den Stick kopieren.

Falls die install.wim zu groß ist, splitten:

Code: Alles auswählen

Dism /Split-Image /ImageFile:"<Pfad>\sources\install.wim" /SWMFile:"<Pfad>\sources\install.swm" /FileSize:2048 /CheckIntegrity
und die "install.wim" dann löschen und das Ganze dann auf den Stick kopieren.

ecerer

Re: Samsung Galaxy Book S mit ARM64 Prozessor /keine Wiederherstellung möglich /Tools für USB Zugriff gesucht/ WIN PE ar

Beitrag von ecerer » 16.09.2021, 12:38

Dazu kann man auch erstmal komplett die install.wim weg lassen...

Antworten