EFI-Partition hat jetzt Z:\ LW-Buchstaben [gelöst]

Probleme mit der Installation von Windows 10?
Antworten
Skywriter
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 74
Registriert: 04.08.2015, 16:34
Geschlecht:

EFI-Partition hat jetzt Z:\ LW-Buchstaben [gelöst]

Beitrag von Skywriter » 19.02.2019, 21:31

Guten Tag,

es gibt Tage, da geht gar nichts - heute ist so einer:

Warum die EFI System-Partition jetzt mit dem LW-Bst daherkommt, keine Ahnung!

Meine Bemühungen mehrfach mit Diskpart den LW-Bst zu entfernen, schlägt fehl! Immer nach dem Neustart ist er wieder da.

Das Verstecken des LW-Bst aus dem hiesigen Wiki funktioniert auch nicht!

Mit den LW-Bst ist ja Zugriff angesagt und dann auch leicht zu schrotten ... :oops:

Was läuft da schief?

Danke für eine Reaktion im Voraus.

Gruß,
Skywriter

Tante Google

EFI-Partition hat jetzt Z:\ LW-Buchstaben [gelöst]

Beitrag von Tante Google » 19.02.2019, 21:31


Benutzeravatar
DK2000
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1695
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: EFI-Partition hat jetzt Z:\ LW-Bst

Beitrag von DK2000 » 19.02.2019, 21:42

Irgendetwas am GPT verändert?

Starte mal diskpart, wähle die ESP aus und gebe dann mal der Reihe nach ein:

Code: Alles auswählen

set id="c12a7328-f81f-11d2-ba4b-00a0c93ec93b"
gpt attributes=0x8000000000000000
automount disable
automount scrub
Jetzt sollte sie wieder versteckt sein.

Skywriter
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 74
Registriert: 04.08.2015, 16:34
Geschlecht:

Re: EFI-Partition hat jetzt Z:\ LW-Bst

Beitrag von Skywriter » 19.02.2019, 22:35

Das ist ja ein tiefer Griff in die Werkzeugkiste. Leider keine Änderung ... Die Befehle wurden erfolgreich angenommen.

Mit dem 'remove' Befehl war sofort das LW im Explorer weg. Jetzt hatte sich gar nichts geändert ...

Auf einer MS-Community-Seite hatte ein Thread vor zwei Jahren genau das Thema, vor einem Jahr wurde von Anderen nachgefragt, und jetzt ist der Thread gesperrt ...

Kann ich auf das 1903-Update hoffen?

Erst einmal danke für die schnelle Reaktion!

Gruß,
Skywriter

Benutzeravatar
DK2000
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1695
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: EFI-Partition hat jetzt Z:\ LW-Bst

Beitrag von DK2000 » 19.02.2019, 23:13

Aber nach einem Neustart sollte es jetzt nicht mehr erscheinen.

Skywriter
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 74
Registriert: 04.08.2015, 16:34
Geschlecht:

Re: EFI-Partition hat jetzt Z:\ LW-Bst

Beitrag von Skywriter » 20.02.2019, 10:57

Guten Tag,

den Kalt-Start hatte ich gestern schon geprüft und war ohne Wirkung.

Datenträgerverwaltung.jpg

Jauh, der GPT ist wohl jetzt etwas strubbelig ... Nach deinen Codes ist die WIN-RE-Partition namenlos - kann sie aber starten. O.K.
Dann vermisse ich die Microsoft-Reserve-Partition ... (Nicht die Mini-Partition!)

Nun, ich hatte eine Mini-Partition *nach* der System-Partition gelöscht ... und der System-Partition zugeschlagen.
Da ist wohl 'etwas' mit dem Partition-Layout passiert.

Da ich jetzt hier posten kann, ist dem Umstand geschuldet, dass der Laptop noch startet ... :daumen:

Gruß,
Skywriter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
DK2000
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1695
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: EFI-Partition hat jetzt Z:\ LW-Bst

Beitrag von DK2000 » 20.02.2019, 12:29

Diese 'Minipartition' gehört aber bei GPT dazu und nennt sich $MSR. Diese Partition enthält kein Dateisystem. Man sollte sie in Ruhe lassen.

Aber auf dem Screenshot hat die EFI-Systempartition keinen Buchstaben mehr. Oder welche Partition ist da rot markiert?

Und mit welchem Programm hast Du den Speicher zur Startpartition hinzugefügt?

Also das die Wiederherstellungspartition jetzt namenlos ist, hat nichts mit meinem Code zu tun. Der war ja nur für die EFI-Systemartition. Das klingt mehr, als ob die GPT nicht mehr so ganz fit ist, Du könntest jetzt wieder in Diskpart gehen, die Wiederherstellungspartition auswählen und eingeben:

Code: Alles auswählen

set id="de94bba4-06d1-4d40-a16a-bfd50179d6ac"
Dann hat sie wieder die richtige GUID.

Kann mit dem Löschen der $MSR zusammen hängen. Auf jeden Fall passt da etwas nicht.

Skywriter
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 74
Registriert: 04.08.2015, 16:34
Geschlecht:

Re: EFI-Partition hat jetzt Z:\ LW-Bst

Beitrag von Skywriter » 20.02.2019, 15:22

Hallo,

Fakt ist, dass Dispart alle die Änderungen ins Leere laufen lässt! Mit Admin-Eingabeaufforderung.

Die Win-RE-Partition wird in diskpart als ‚offline‘ bezeichnet. Der ‘set‘ wird als erfolgreich angenommen – aber ohne Wirkung!

Die MSR-Partition habe ich nicht gelöscht! Darauf habe ich geachtet! Taucht aber nicht in der Datenträgerverwaltung mit 125MB auf … und lag vor der System-Partition.

Mein Partition-Layout: Win-RE-, Efi-, MSI-, System-Partition, ect. … also ganz normal, oder?

Das Programm heißt EaseUS Partition Master 13.0.

Meine Vermutung ist, so lange die Efi-Partition das Z hat, geht gar nichts … und Windows sich selbst auf den Füßen steht, wie, wenn ich eine geöffnete Datei löschen will ...

Gruß,
Skywriter

PS: Das Partition-Layout von EaseUS --- so wie es eigentlich sein soll!
EaseUS Partition Master Free Edition.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
DK2000
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1695
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: EFI-Partition hat jetzt Z:\ LW-Bst

Beitrag von DK2000 » 20.02.2019, 16:18

Das sie Offline angezeigt wird, ist normal. ist bei mir genau so (Wiederhertellung):

Code: Alles auswählen

DISKPART>  partition

Partition 1
Typ         : de94bba4-06d1-4d40-a16a-bfd50179d6ac
Versteckt   : Nein
Erforderlich: Ja
Attribut    : 0X8000000000000001
Offset in Byte: 1048576

  Volume ###  Bst  Bezeichnung  DS     Typ         Größe    Status     Info
  ----------  ---  -----------  -----  ----------  -------  ---------  --------
* Volume 1                             Partition    450 MB  Fehlerfre  Offline
Und die EFI-Systempartition sollte so aussehen:

Code: Alles auswählen

DISKPART> detail partition

Partition 2
Typ         : c12a7328-f81f-11d2-ba4b-00a0c93ec93b
Versteckt   : Ja
Erforderlich: Nein
Attribut    : 0X8000000000000000
Offset in Byte: 472907776

  Volume ###  Bst  Bezeichnung  DS     Typ         Größe    Status     Info
  ----------  ---  -----------  -----  ----------  -------  ---------  --------
* Volume 3                      FAT32  Partition     99 MB  Fehlerfre  System

DISKPART>
Auch das die beiden Partitionen Namen haben, ist da eigentlich nicht richtig. Die sind namenlos. Aber sollte auch nicht stören.

Die Reihenfolge passt eigentlich

Code: Alles auswählen

DISKPART> list partition

  Partition ###  Typ               Größe    Offset
  -------------  ----------------  -------  -------
  Partition 1    Wiederherstellun   450 MB  1024 KB
* Partition 2    System              99 MB   451 MB
  Partition 3    Reserviert          16 MB   550 MB
  Partition 4    Primär              34 GB   566 MB
Wobei das nicht so wichtig ist. Wichtig ist, dass die GUIDs und Attribute passen.

Mh? Grübel....

Skywriter
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 74
Registriert: 04.08.2015, 16:34
Geschlecht:

Re: EFI-Partition hat jetzt Z:\ LW-Bst

Beitrag von Skywriter » 20.02.2019, 18:55

--- und bei mir sieht die EFI-Partition so aus:

Code: Alles auswählen

DISKPART> detail partition

Partition 2
Typ         : c12a7328-f81f-11d2-ba4b-00a0c93ec93b
Versteckt   : Ja
Erforderlich: Nein
Attribut    : 0X8000000000000000
Offset in Byte: 630194176

  Volume ###  Bst  Bezeichnung  DS     Typ         Größe    Status     Info
  ----------  ---  -----------  -----  ----------  -------  ---------  --------
* Volume 7     Z   ESP -EFI-SP  FAT32  Partition    300 MB  Fehlerfre  System

DISKPART>
und so ...

Code: Alles auswählen

DISKPART> list part

  Partition ###  Typ               Größe    Offset
  -------------  ----------------  -------  -------
  Partition 1    Wiederherstellun   600 MB  1024 KB
* Partition 2    System             300 MB   601 MB
  Partition 3    Reserviert         128 MB   901 MB
  Partition 4    Primär              99 GB  1029 MB
  Partition 5    Primär               9 GB   100 GB
  Partition 6    Primär              21 GB   110 GB
  Partition 7    Primär              52 GB   131 GB
  Partition 8    Primär             281 GB   184 GB

DISKPART>

Dann hat mein Laptop wohl sich einen Z-Teufel eingefangen ... :banana:

Trotzdem Danke und Gruß,
Skywriter

Benutzeravatar
DK2000
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1695
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: EFI-Partition hat jetzt Z:\ LW-Bst

Beitrag von DK2000 » 20.02.2019, 21:34

Sieht prinzipiell gut aus. Bis auf das Z:. Dann mal die letzter Versuch:

In Diskpart Volumen auswählen, dann remove letter=Z

in der Eingabeaufforderung mountvol Z: /d

Und als letztes in der Registry unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\MountedDevices den Schlüssel \DosDevices\Z: entfernen.

Dann sollte Z: weg sein. GUID und Attribut passt. Das muss funktionieren. Die Partition wird ja als 'System' erkannt, das passt.

Skywriter
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 74
Registriert: 04.08.2015, 16:34
Geschlecht:

Re: EFI-Partition hat jetzt Z:\ LW-Bst

Beitrag von Skywriter » 21.02.2019, 13:11

Jauh - es hat funktioniert!

Für das profunde Festplatten-Wissen und die Geduld ein dickes :dankeschoen:

You are a hero - for one day,
Skywriter

Benutzeravatar
DK2000
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1695
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: EFI-Partition hat jetzt Z:\ LW-Bst

Beitrag von DK2000 » 21.02.2019, 13:28

Ah, super dass es doch noch geklappt. hat. Danke für die Rückmeldung. :)

Antworten