KB4023057 wird nicht installiert

Probleme mit der Installation von Windows 10?
Benni11
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 20.05.2017, 11:09

KB4023057 wird nicht installiert

Beitrag von Benni11 » 07.12.2018, 10:59

Hallo Experten,
auf meinem Windows 1803 / 64 Bit scheitert wiederholt die automatische Installation von KB4023057 mit der "erschöpfenden" Fehlermeldung
"2018-12 Update für Windows 10 Version 1803 für x64-basierte Systeme (KB4023057) – Fehler 0x80070001",

zu der ich im Internet keine greifbare Lösung des Problems finde.
Fremdprogramm = DoNotSpy ist deaktiviert, als Virenscanner läuft nur der Windows Defender - ich weiß nicht, was die Update-Installation behindern könnte.
Soweit ersichtlich, kann dieses Update nur über die Update-Installation des Betriebssystems bezogen und installiert werden, der Windows-Update-Catalog scheidet damit aus.
Wer weiß Rat?
Vorab schon vielen Dank.
Gruß Benni11
Windows 10, Linux

Tante Google

KB4023057 wird nicht installiert

Beitrag von Tante Google » 07.12.2018, 10:59


DK2000
Veteran
Veteran
Beiträge: 818
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: KB4023057 wird nicht installiert

Beitrag von DK2000 » 07.12.2018, 12:18

DoNotSpy ist deaktiviert und alles rückgängig gemacht?

Wüsste jetzt nicht, was den Fehler 0x80070001 (ERROR_INVALID_FUNCTION) verursachen könnte. Müsste man wissen, wer genau diesen Fehler auftritt (Windows Update oder schon der CBS).

Ansonsten mal versuchen, das Update manuell zu instantiieren (Edit: aktualisiert durch 2018-12 Version):

http://download.windowsupdate.com/c/msd ... ec2117.cab

Einfach entpacken und die darin befindliche MSI ausführen.

----

Eventulell vorher auch mal die Eventuell für das WU ausführen.
Zuletzt geändert von DK2000 am 07.12.2018, 19:29, insgesamt 3-mal geändert.

Benni11
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 20.05.2017, 11:09

Re: KB4023057 wird nicht installiert

Beitrag von Benni11 » 07.12.2018, 17:21

CBS-Log_Auszug.txt
Hallo DK2000,
vielen Dank, dass du dich der Sache annimmst.
Die Fehlermeldung stammt vom System-eigenen Modul 'Windows Update'.
Dein Link http://download.windowsupdate.com/d/msd ... c489de.cab führt leider ins Nirwana.
Ich habs zwischenzeitlich noch mit der folgenden Methode:
net stop wuauserv
net stop cryptSvc
net stop bits
net stop msiserver
ren %windir%\SoftwareDistribution SoftwareDistribution.old
ren %windir%\System32\catroot2 catroot2.old

versucht und nach anschließendem Neustart des Rechners erneut die Update-Suche im Modul ' Windows-Update' angestoßen - wiederum ein Misserfolg, wie in der angehängten Datei CBS.log ersichtlich ist.

Gruß Benni11
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Windows 10, Linux

DK2000
Veteran
Veteran
Beiträge: 818
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: KB4023057 wird nicht installiert

Beitrag von DK2000 » 07.12.2018, 18:08

Im Auszug der CBS.log seht nicht relevantes drin. Die dort protokollierten Fehler sind nicht ungewöhnlich und sind nur informativer Natur.

Gebe mal in der Powershell Get-WindowsUpdateLog ein. Das sollte auf dem Desktop eine Logdatei erstellen. Wenn der Fehler vom WU selber kommt, sollte er dort protokolliert sein.

Hast Du irgendeine Software installiert, welche (virtuelle) Laufwerke bereit stellt (RAM Disk, optische Laufwerke etc.)?

Benutzeravatar
IT-Nerd
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 80
Registriert: 17.04.2018, 21:44
Geschlecht:

Re: KB4023057 wird nicht installiert

Beitrag von IT-Nerd » 07.12.2018, 20:58

Hallo Benni!

Mal ganz praktisch gedacht, an deiner Stelle würde ich das alte Windows 10 v1803 durch den Redstone 5, letztes Feature Update ersetzen. Damit sollte das vorliegende Problem gelöst werden.

Ein Editionsinfo zu deiner Installation liegt mir nicht vor -zumindest für die Workstation-Ausgaben endet der MS-Support für die v1803 ohnehin nächstes Jahr im November. ;)

Gruß

IT-Nerd

Gast

Re: KB4023057 wird nicht installiert

Beitrag von Gast » 07.12.2018, 21:43

Benni11 hat geschrieben:
07.12.2018, 10:59
Soweit ersichtlich, kann dieses Update nur über die Update-Installation des Betriebssystems bezogen und installiert werden, der Windows-Update-Catalog scheidet damit aus.
Wer weiß Rat?
najaa, den besten "Ruf" hat dies update nu wirklich nicht, u.a. hier:
https://www.borncity.com/blog/2018/09/0 ... im-anflug/

Stichwort rempl...
braucht man eigentlich nicht. Es sei denn, man steht auf Geschnüffel. Wenns nicht kommt, umso besser, es loszuwerden ist anstrengend.

Benni11
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 20.05.2017, 11:09

Re: KB4023057 wird nicht installiert

Beitrag von Benni11 » 10.12.2018, 08:50

@DK2000: Der Hinweis auf die installierte RAM-Disk war ein Volltreffer, an die habe ich nicht mehr gedacht. Das bockige Update ist nunmehr installiert, die mit Get-WindowsUpdateLog erzeugten zwei Log-Dateien erspare ich dir deshalb (es sind doch rechte "dicke Schinken").

@IT-Nerd: Wenn du das Verfahren mit Media-Creation-Tool und Inplace-Installation meinst - werde ich im Hinterkopf behalten, wenn das Upgrade nicht auf normalem Wege ablaufen sollte - eine Neuinstallation auf diesem Arbeits-PC wäre wegen des Umfangs der Programme Sysiphusarbeit.

@Gast: Ja, ich habe auch das Heckmeck hier im Blog und auf borncity verfolgt (mit Überlegungen zu diesem Trauerspiel, die ich hier nicht wiedergeben möchte. Wir reden immerhin von einem kostenpflichtigen Betriebssystem, das auch in Unternehmen und in der öffentlichen Verwaltung eingesetzt wird). Gelockt hat mich das während der ganzen Zeit mitgelieferte Versprechen Microsofts, dass künftige Updates und Upgrades damit zuverlässiger ablaufen werden / sollen.
Ich bin ein Freund schlanker Installationen und habe bestimmt kein verbasteltes Betriebssystem: Aber trotzdem, weils nicht anders geht, muss ich seit Frühjahr letzten Jahres jedes Update (auch das von Adobe mitgelieferte) stets über den Microsoft-Update-Catalog herholen und händisch installieren - ich hoffe, dass dies mit dem Update nunmehr ein Ende hat.
Das von dir angesprochene Geschnüffel versuche ich, mir mit DoNotSpy vom Leib zu halten.

Ich danke euch allen, mein Problem ist gelöst.

Gruß Benni11
Windows 10, Linux

Antworten