Win10 v. 1607 auf 1803 unmöglich

Probleme mit der Installation von Windows 10?
Lanka
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 46
Registriert: 09.05.2017, 17:06
Geschlecht:

Win10 v. 1607 auf 1803 unmöglich

Beitrag von Lanka » 04.12.2018, 18:56

Hallo mion moin !!!
Hab eine Festplatte SSD Neu in meinem Laptop eingebaut und Windows10 Home 1607-14393 komplett NEU installiert alle Updates gleich heruntergeladen ohne vorher andere Programme installiert zu haben dabei wurde auch das Update auf die Version 1803-14393 heruntergeladen und installiert.
Alle Updates wurden angenommen nur das FunktionsUpdate 1803 schreibt "Fehler bei der Installation"

Alles wieder von vorne er ladet langsam aber doch alles herunter bleibt dann bei 42% länger hängen ladet aber fertig startet neu und er schreibt "die vorige Version wird wieder hergestellt" , oder es kommt der blaue Bildschirm "es wurde ein Fehler festgestellt
" Fehlercode "0x80070652"
und nach Neustart wird die vorige Version wird wieder hergestellt.
Würde mir nichts ausmachen wenn nicht immer wieder das Update von vorne anfänge.
Ich kanns aber nicht abstellen hab schon alles mögliche probiert.
Bei sfc/scannow ist alles OK ,hab schon das Microsoft UpdateTool direkt von Microsoft heruntergeladen wobei die Version 1809 installiert worden ist aber es war das gleiche
Kann es vielleicht an meinem Laptop liegen das er zu alt ist (10Jahre).
Hab vorher auf der alten HDD Windows 7 darauf gehabt das habe ich jetzt wieder einstweilen installiert es funktioniert einwandfrei.
Liebe Grüße Peter

ACER TravelMate 6460
IntelCore2 Duo-Processor T7200/2Ghz
Intel945GM/PM Express-Chipset
4GB soDimm Speicher 533/667 Mhz
Zuletzt geändert von Lanka am 04.12.2018, 19:02, insgesamt 1-mal geändert.

Tante Google

Win10 v. 1607 auf 1803 unmöglich

Beitrag von Tante Google » 04.12.2018, 18:56


Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 42928
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Win10 v. 1607 auf 1803 unmöglich

Beitrag von moinmoin » 04.12.2018, 19:02

Warum hast du die alte Version installiert?

Nimm doch gleich die aktuelle 1803 oder 1809 über das MediaCreationTool einen USB-Stick erstellen lassen und dann davon booten. :)
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Tickers |Google+ | Twitter Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

DK2000
Veteran
Veteran
Beiträge: 818
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Win10 v. 1607 auf 1803 unmöglich

Beitrag von DK2000 » 04.12.2018, 19:02

Da Du die 1607 gerade neu installiert hast, was würde denn passieren, wenn Du die 1803 o. 1809 ohne Umweg über die 1607 installierst?

Ob das Gerät zu alt ist, gute Frage. Da Microsoft nie so genau sagt, welche Hardware nicht mehr unterstützt wird, weiß man das nicht so genau.

Lanka
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 46
Registriert: 09.05.2017, 17:06
Geschlecht:

Re: Win10 v. 1607 auf 1803 unmöglich

Beitrag von Lanka » 04.12.2018, 19:05

:rofl: Gute Frage auf diesen Gedanken bin ich noch nicht gekommen werde es aber morgen gleich probieren.
Ich hoffe nur das nicht irgend ein Hardwareteil schon dafür zu alt ist.
Danke Dir einstweilen
Peter

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 42928
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Win10 v. 1607 auf 1803 unmöglich

Beitrag von moinmoin » 04.12.2018, 19:10

Maximal deine CPU. Da es zwei verschiedene Core 2 gibt. Aber deine sollte gehen.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Tickers |Google+ | Twitter Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Lanka
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 46
Registriert: 09.05.2017, 17:06
Geschlecht:

Re: Win10 v. 1607 auf 1803 unmöglich

Beitrag von Lanka » 04.12.2018, 19:13

Hallo DK2000 !
Habe ich ja gemacht , ich habe eine CD-Version 1607 die habe ich installiert daraufhin habe ich die Updates von Microsoft
heruntergeladen und dabei war auch die Version 1803 , des gleichen mit dem Microsoft Tool da war dann die Version 1809
also alles ohne irgendwelche zusätzlichen Treiber oder Programme installiert das heißt ohne irgend welche Umwege.
Jetzt probier ich es direkt mit der 1809 Version bin neugierig obs geht.
Liebe Grüße Peter

Lanka
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 46
Registriert: 09.05.2017, 17:06
Geschlecht:

Re: Win10 v. 1607 auf 1803 unmöglich

Beitrag von Lanka » 05.12.2018, 20:04

Hallo moin moin !
hab alle Versionen 1607,1703,1803 u.1809 jedes autonom installiert .
bei der 1607 Version ist das Erscheinungsbild normal ,man glaubt es müßte funktionieren ,wenn man aber mit der rechten Maustaste ein Fenster zum aussuchen von Bearbeitungsschritten anklicken will :
Löschen,Neu ,Verknüpfung erstellen usw. , dann kann man nichts lesen es erscheint fast ein Barcode so ähnlich das heißt der Grafiktreiber düfte nicht stimmen , hab ihn aber von Acer für die Radeon X1300 ist zwar von Vista(64bit) wurde aber einwandfrei von Win10 Home 1607 installiert.Bei den anderen 2 Versionen 1703 , 1803 funktioniert nichts so wie schon vorher beschrieben bei der Version 1809
trat folgende Fehlermeldung auf :
0xC1900101-0x30018
Die Installation war nicht erfolgreich.In der Phase FIRST_BOOT ist während des Vorgangs SYSPREP ein Fehler aufgetreten.


Ich hab jetzt wieder Win7 drauf alles andere scheint mir nur Zeitverschwendung zu sein es dürfte irgend ein Teil oder veralteter Treiber
der aber nicht mehr zu bekommen scheint , sein.

Ich Danke Dir nochmals für Deine Anregung hab doch wieder etwas dazu gelernt auch wenns im Endeffekt nichts genützt hat.
Liebe Grüße Peter

Benutzeravatar
expat
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 277
Registriert: 11.10.2015, 09:54
Geschlecht:

Re: Win10 v. 1607 auf 1803 unmöglich

Beitrag von expat » 06.12.2018, 01:48

Lanka hat geschrieben:
05.12.2018, 20:04
.... hab doch wieder etwas dazu gelernt ....
Was denn genau?
Freundliche Grüße und einen schönen Tag!
Meine Webseite

Benutzeravatar
IT-Nerd
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 80
Registriert: 17.04.2018, 21:44
Geschlecht:

Re: Win10 v. 1607 auf 1803 unmöglich

Beitrag von IT-Nerd » 09.12.2018, 20:13

Bevorzuge (und unterstütze) lieber einen mit allen Merkmalen guter Kinderstube ausgestatteten "Grünschnabel" (TE gibt hinreichend genug Infos, Feedback, Danke und sauberer Thread-Abschluss) als jene "Troll-Anwärter" die glauben auf beinah alles eine Bemerkung posten zu müssen, jedoch keinen einzigen sinnvollen Beitrag zur wirklichen Lösung des Problems beisteuern. Ich jedenfalls hab bis heute nichts dementsprechendes im WWW gelesen.. :gähn:

@Lanka

Weise Entscheidung. Selbst wenn es uns gelingen würde, die v1803 oder höher auf deiner Kiste zum Laufen zu bringen -du würdest im Alltagsbetrieb keine wirkliche Freude daran haben. Deine Hardware ist leider ein bisschen "schwachbrüstig" -von daher ist ein Windows 7 mit vernünftiger Performance eindeutig die erste Wahl. Würde überdies mal vermuten, dass mit den verbauten 4 GB RAM das Ende der Fahnenstange erreicht ist, das Board kein TPM aufweist und die CPU keine Virtualisierung unterstützt. Iss doch bald Weihnachten.. ;)

[Edit] Oder alternativ Windows 8.1 aufspielen. Kein Schnack, dieses OS weist eine wesentlich bessere Overall-Performance auf. Die Sache mit dem Startmenü/den Kacheln ist natürlich Ansichtssache. Legaler DL hier: https://www.microsoft.com/de-de/softwar ... indows8ISO

Schönen 2. Advent!

IT-Nerd

Lanka
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 46
Registriert: 09.05.2017, 17:06
Geschlecht:

Re: Win10 v. 1607 auf 1803 unmöglich

Beitrag von Lanka » 09.12.2018, 20:58

Hallo IT Nerd!
Mit den verbauten 4 GB RAM und der CPU die keine Virtualisierung unterstützt da hast Du vollkommen recht.
Auch das Bios läßt sich nicht updaten ist jetzt 1.04 und es wäre die Version 3.04 vorhanden aber was solls
war nur einen Moment wo ich gedacht habe es muß Win10 sein außer viel Zeit unnütz investiert , dabei eigentlich auch nicht unnütz jetzt weiß ich wenigstens das es nicht funktioniert :)
Ich lasse jetzt das Win7 am Laptop drauf das funktioniert hervorragend und ich hab ja noch einen schnellen Desktop Win10v.1809
den Laptop brauch ich ja nur bei meinem Keyboard und eventuell falls ich ins Spital muß zur Zerstreuung ;)
Ganz liebe Grüße Peter

Antworten