Installation eurer ISO Pro x64 17763.107 über meine vorhandene Verson 1803? -> gelöst!

Probleme mit der Installation von Windows 10?
Guenther
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 35
Registriert: 02.11.2018, 11:50
Geschlecht:

Installation eurer ISO Pro x64 17763.107 über meine vorhandene Verson 1803? -> gelöst!

Beitrag von Guenther » 02.11.2018, 13:42

Servus,

eine kurze Frage: Wollte Eure Version " ISO "Pro x64 17763.107 KB4464455 (30.10.2018) GoogleDrive " über meine W 10 Pro 1803 als Inplace installieren. Mir wird auf dem blauen Fenster angezeigt, dass die gegenwärtige Version nicht 17763.1 ist und damit isteine Fortsetzung der Installation ausgeschlossen.

Nebenbei:
Habe alle Vorbereitungen (SFC, chkdsk und DISM) durchgeführt und das Internet abgetrennt.
Eine Installation über InsiderProgramm klappt trotzdem auch nicht. "Windows" wird verbreitet und bleibt bei 41 % stecken. Wenn ich im InsiderProgramm bleibe, wird der Ordner unter Windows "SoftwareDistribution" immer größer, das Update geht in eine endlosschleife und zeigt die Installation an und wartet auf einen Neus5tart. Den Neustart führte ich natürlich mehrmals durch. Zuletzt nach drei Tagen so um die 12 GB. Ich muss dann aus dem InsiderPrograqmm raus und von Hand die gesamte Updatefunkton zurücksetzen.

Ich danke für einen Hinweis schon jetzt! :-)
Servus
Günther
Zuletzt geändert von Guenther am 09.02.2019, 13:28, insgesamt 1-mal geändert.

Tante Google

Installation eurer ISO Pro x64 17763.107 über meine vorhandene Verson 1803? -> gelöst!

Beitrag von Tante Google » 02.11.2018, 13:42


DK2000
Veteran
Veteran
Beiträge: 979
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Installation eurer ISO Pro x64 17763.107 über meine vorhandene Verson 1803?

Beitrag von DK2000 » 02.11.2018, 13:51

Ja, in den ISOs fehlt leider das dynamische Update, welches das Setup im Ordner sources aktualisiert. Das Setup bleibt da bei 17763.1, welches mittlerweile als inkompatibel gesperrt wurde.

Geht aber, wenn man die Netzwerkverbindung trennt.

Hat aber den Nachteil, dass man dann mit dem alten Setup das Upgrade ausführt und keine neuen Kompatibilitätsdaten übermittelt werden.

Alternativ musst Du Dir das KB4466596 besorgen von hier:

https://uupdump.ml/get.php?id=cf6c04d7- ... &edition=0

Ganz unten ist es zu finden. Den Inhalt (drei Dateien) einfach in den sources Ordner entpacken und die vorhandenen Dateien überschreiben lassen. Dann startet das Setup mit der Version 17763.107 und läuft auch mit Netzwerkverbindung durch.

Guenther
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 35
Registriert: 02.11.2018, 11:50
Geschlecht:

Re: Installation eurer ISO Pro x64 17763.107 über meine vorhandene Verson 1803?

Beitrag von Guenther » 02.11.2018, 14:21

Servus und Danke. Fand ich alles, aber:

Entpacken? das sind *.cab-Dateien. Wie entpackt am diese?

DK2000
Veteran
Veteran
Beiträge: 979
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Installation eurer ISO Pro x64 17763.107 über meine vorhandene Verson 1803?

Beitrag von DK2000 » 02.11.2018, 14:24

Direkt mit dem Windows Explorer (einfach öffnen die Datei)., alle Datei markieren und dann im Mausmenü auf 'Extrahieren' gehen.

Ansonsten jeder andere Packer, z.B. 7zip, WinRAR usw.

Guenther
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 35
Registriert: 02.11.2018, 11:50
Geschlecht:

Re: Installation eurer ISO Pro x64 17763.107 über meine vorhandene Verson 1803?

Beitrag von Guenther » 02.11.2018, 14:56

:o
Mich traf fast der Schlag, als die die "drei" Dateien unten öffnete (mit 7Zip geklappt) seltsamerweise mien Winzip Pro schafft das nicht. Da warn gefühlte "tausend" daten drinnen. Bis ich schnallte, dass Du mit "drei" den Inhalt nur einer der letzten Cabs gemeint hast.
Nun probier ich's mal neu. Aber das geht erst heut Nacht, da mir meine Frau im Nacken sitzt :D
Ich melde m ich wieder!

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 43500
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Installation eurer ISO Pro x64 17763.107 über meine vorhandene Verson 1803?

Beitrag von moinmoin » 02.11.2018, 16:06

Bild
Deskmodder findet ihr bei: Google+ | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

DK2000
Veteran
Veteran
Beiträge: 979
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Installation eurer ISO Pro x64 17763.107 über meine vorhandene Verson 1803?

Beitrag von DK2000 » 02.11.2018, 16:22

Ne, das KB4466596 kann man nicht über DISM installieren, da es nur ein reines Archive ist, so wie es bei dynamische Updates üblich ist.

Hast Du ja eigentlich auch hier geschrieben:

https://www.deskmodder.de/blog/2018/10/ ... es-update/

Dieses Update ist nur für die Integration in ein Installationsmedium und kein normales Update.

Nur, dass es halt dort im Artikel nicht mehr online ist und zeitgleich zusammen mit dem KB4464455 ebenfalls auf eine v2 aktualisiert wurde.

Guenther hatte mich da irgendwie missverstanden. Mit 'drei Dateien' meinte ich nicht, die drei Updates, sondern nur die drei Dateien innerhalb des KB4466596, Ob er bereits eine ISO mit integriertem KB4464455-v2 hat, lässt sich da so nicht herauslesen.

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 43500
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Installation eurer ISO Pro x64 17763.107 über meine vorhandene Verson 1803?

Beitrag von moinmoin » 02.11.2018, 16:36

Ach sorry. Hab ich die KB verwechselt. :oops:
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Google+ | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Guenther
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 35
Registriert: 02.11.2018, 11:50
Geschlecht:

Re: Installation eurer ISO Pro x64 17763.107 über meine vorhandene Verson 1803?

Beitrag von Guenther » 02.11.2018, 17:24

Hi,
ich konnte es nicht erwarten. Ich hatte eine 1809 17763.107 und habe die besagte CAB in die Daten für die Iso kopiert. Die Installation lief gut an. machte fertig. Dann wollte Windows neu starten, dann kam die Fehlermeldung: "Fehler beim Installieren von W 10". Schade.
Langsam glaube ich, für mich wird es wohl auch später kein Update geben. Weiß der Teufel warum...

Danke für Eure Tips und Geduld

Servus

Günther :o :betruebt:

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 43500
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Installation eurer ISO Pro x64 17763.107 über meine vorhandene Verson 1803?

Beitrag von moinmoin » 02.11.2018, 17:32

Vielleicht etwas schief gelaufen.
Wie DK schon schrieb, Internet kappen hilft in dem Fall.

Aber spätestens wenn MS die 1809 wieder freigibt, dürfte es keine Probleme mehr mit der Installation geben.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Google+ | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

DK2000
Veteran
Veteran
Beiträge: 979
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Installation eurer ISO Pro x64 17763.107 über meine vorhandene Verson 1803?

Beitrag von DK2000 » 02.11.2018, 19:23

Das klingt so mehr nach einem der 'normalen' Probleme bei der Installation, welche einen Blick in die Log Datei bedarf, um überhaupt zu sehen, was da passiert ist:

C:\$Windows.~BT\Sources\panther\setupact.log

Hoffe ja mal nicht, dass das wieder so ein 0x20017 ist, bei welchem das SafeOS nicht starten kann.

Guenther
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 35
Registriert: 02.11.2018, 11:50
Geschlecht:

Re: Installation eurer ISO Pro x64 17763.107 über meine vorhandene Verson 1803?

Beitrag von Guenther » 03.11.2018, 13:46

habe alle Tools laufen lassen: chkdsk, sfc und DISM (diverse(.
Dann Internet-Netz getrennt
McAfee Safe life deinstalliert.
Windows firewall und defender deaktiviert und erneut das Update (das korrigierte) gestartet.
Und wieder, vor dem Neustart kommt die Meldung mit dem alten Windows, dass ein Fehler bei der Installation aufgetreten ist.

Also: Ich werde waren müssen.

aber: eine erneute Installation von McAfee war nicht möglich. Ich habe alle Tools von McAfee eingesetzt, ohne Erfolg. Es wäre jetzt der kostenpflichtige Support von McAfee notwendig geworden. So habe ich ein vorgestern erstelltes Backup-Image wieder zurück gespielt.

Damit ist McAfee ins Fadenkreuz der dringend Tatverdächtigen geraten Oder? Wenn sich McAfee so ins System nagelt, dass es selber sich nicht lösen kann und eine Installation des Virensystems nicht möglich ist, dann scheitert ggf. auch das Update? oder?
Wenn mein Verdacht stimmt, kann ich nur hoffen, dass MS das irgendwie bemerkt und dann das reguläre Update entsprechend anpasst.
So gesehen müssten aber mehr McAfee-Anwender von dem Problem betroffen sein!

Guenther
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 35
Registriert: 02.11.2018, 11:50
Geschlecht:

Re: Installation eurer ISO Pro x64 17763.107 über meine vorhandene Verson 1803?

Beitrag von Guenther » 03.11.2018, 13:52

noch eine Ergänzung: Hätte jetzt die Log-Datei unter $Windows gesucht. Aber der Ordner ist leer. Das ist immer dann der Fall, wenn die Fehlermeldung auftaucht. Der Taskmanager sagt mir dann, dass der Updateprozess noch läuft, Dauer ca. 5 Minuten. Ein Log-Datei gibt es damit nicht!

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 43500
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Installation eurer ISO Pro x64 17763.107 über meine vorhandene Verson 1803?

Beitrag von moinmoin » 03.11.2018, 13:53

Antivirenprogramme einfach so löschen geht nicht. Da muss grundsätzlich ein Remover drüber laufen.

Antivirenprogramme restlos entfernen

Aber auch dann können Reste enthalten sein, da du wie du so schön schreibst sich diese Programme sehr tief eingraben.

Um ehrlich zu sein, nötig sind externe AV-Programme absolut nicht mehr. Aber das muss jeder für sich entscheiden.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Google+ | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

DK2000
Veteran
Veteran
Beiträge: 979
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Installation eurer ISO Pro x64 17763.107 über meine vorhandene Verson 1803?

Beitrag von DK2000 » 03.11.2018, 13:58

Wie sieht denn die Fehlermeldung genau aus bzw. was steht da genau?

Das Update führst Du doch von der ISO (entpackt, gemountet oder wie auch immer) aus?

Der Inhalt vom Ordner C:\$Windows.~BT wird eigentlich sofort erstellt, da letztendlich das Setup von dort aus ausgeführt wird. Wenn der leer bleibt, dann verreckt das Setup noch vor dem Start des eigentlichen Setups, also noch in der Vorbereitungsphase zum Setup.

Existieren da irgendwelche aktuellen Logdateien in C:\Windows\Logs\MoSetup?

Ob McAfee damit etwas zu tun hat, gute Frage. Aber ausgeschlossen ist das nicht.

Antworten