HP Pavilion G7: 1703 auf 1709 bricht bei 42% ab mit Rückabwicklung und Fehler 0x1900101-0x30018

Probleme mit der Installation von Windows 10?
Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 48789
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: HP Pavilion G7: 1703 auf 1709 bricht bei 42% ab mit Rückabwicklung und Fehler 0x1900101-0x30018

Beitrag von moinmoin » 24.03.2018, 19:16

Hast du Acronis auf dem Rechner?
viewtopic.php?t=19945
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Tante Google

Re: HP Pavilion G7: 1703 auf 1709 bricht bei 42% ab mit Rückabwicklung und Fehler 0x1900101-0x30018

Beitrag von Tante Google » 24.03.2018, 19:16


Starszy
Frischling
Frischling
Beiträge: 20
Registriert: 23.03.2018, 17:05

Re: HP Pavilion G7: 1703 auf 1709 bricht bei 42% ab mit Rückabwicklung und Fehler 0x1900101-0x30018

Beitrag von Starszy » 24.03.2018, 20:06

Nee, ist und war nicht drauf (Registrysuche: keine Fundstelle).
Da ist eigentlich gar nix drauf außer:
  • Firefox
  • VLC
  • Ringfoto Fotowelt
  • Paint.net
  • Cyberlink Photo/PowerDVD/Yourcam
  • Office
  • Teamviewer
  • Windows Movie Maker
Was mir auf fällt sind folgende drei Dinge:
  • Update for Windows 10 for x64 based Systrems (KB4023057) (1,37MB)
  • Windows 10-Update-Assistent (5 MB)
  • Windows Setup Remediations (x64) (KB4023057)
Vielleicht schmeisse ich die mal runter und lass ihn noch mal durch laufen . . .

Benutzeravatar
sven321
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 553
Registriert: 21.12.2010, 16:18
Geschlecht:

Re: HP Pavilion G7: 1703 auf 1709 bricht bei 42% ab mit Rückabwicklung und Fehler 0x1900101-0x30018

Beitrag von sven321 » 24.03.2018, 22:06

Bei BOOT wurde ich hellhörig... wieviel Partionen, inklusive der "versteckten" hast Du im Gerät / auf HD or SSD? Wenn SSD, wo startet Windows, HDD or SSD? Bootmodi GPT?
Wurde der Stick mit Rufus GPT, FAT32 erstellt? Wenn JA, okay, wenn NEIN, mit NTFS?
Es muß FAT 32 sein. (Stick unter Rufus = nur neuste Version nehmen!)
Whatever you do... DON'T PANIC!!! Halb & Bunt - Smarthome Systeme - Smartphones | Happiness is not a destination, it's a way of life! I don't follow dreams, I hunt goals. :victory:

Starszy
Frischling
Frischling
Beiträge: 20
Registriert: 23.03.2018, 17:05

Re: HP Pavilion G7: 1703 auf 1709 bricht bei 42% ab mit Rückabwicklung und Fehler 0x1900101-0x30018

Beitrag von Starszy » 24.03.2018, 22:43

Nee - das sieht alles gut aus: siehe unten.
Es handelt sich um eine ganz normale HDD im GPT-Format.

Nix Stick - die Windows 1709 als ISO auf Laufwerk D: und dann "Bereitgestellt".
Auch probiert: die Windows 1709 auf DVD gebrannt - der gleiche Fehler.
Screenshot (1)_cr.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
sven321
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 553
Registriert: 21.12.2010, 16:18
Geschlecht:

Re: HP Pavilion G7: 1703 auf 1709 bricht bei 42% ab mit Rückabwicklung und Fehler 0x1900101-0x30018

Beitrag von sven321 » 24.03.2018, 22:54

Du hast 2 x Recovery mit den gleichen Werten 16,77 GB Partition Mini Tool - da könnte auch der Fehler liegen, wenn alle Stricke reißen, erstelle einen Bootstick mit RUFUS (neuste Version), ISO aufs Desktop Windows 10 1709 (Home or PRO) (je nachdem was Du jetzt hast!), dann bei RUFUS einstellen GPT Modus, FAT32, Bootstick erstellen, mit dem Stick booten, dann sollte es funktionieren!
Whatever you do... DON'T PANIC!!! Halb & Bunt - Smarthome Systeme - Smartphones | Happiness is not a destination, it's a way of life! I don't follow dreams, I hunt goals. :victory:

Starszy
Frischling
Frischling
Beiträge: 20
Registriert: 23.03.2018, 17:05

Re: HP Pavilion G7: 1703 auf 1709 bricht bei 42% ab mit Rückabwicklung und Fehler 0x1900101-0x30018

Beitrag von Starszy » 24.03.2018, 23:00

Hmm - korrigiere mich wenn ich falsch liege: von Stick oder DVD booten bedeutet Clean Install und keine Datenübernahme.
Mir geht es aber darum, alle Daten zu übernehmen.

Die Partition D: steht zwar oben zwei mal gelistet, existiert unten aber nur ein mal ..
Ich könnte sie einfach mal löschen ...

Benutzeravatar
sven321
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 553
Registriert: 21.12.2010, 16:18
Geschlecht:

Re: HP Pavilion G7: 1703 auf 1709 bricht bei 42% ab mit Rückabwicklung und Fehler 0x1900101-0x30018

Beitrag von sven321 » 24.03.2018, 23:04

Es ist egal ob Du von Stick oder DVD bootest, der Vorteil vom Stick ist die Geschwindigkeit und die Beschreibbarkeit, bei beiden Optionen sind die Daten, soviel ich weiß "platt", es sei denn, es ist die Option "Dateien und Apps oder ähnlich makierbar, dann, wenn das angehakt ist, behält das System alle Deine Daten.

Lade Dir zur Sicherheit AOMEI runter und SICHER DEINE DATEN!
Whatever you do... DON'T PANIC!!! Halb & Bunt - Smarthome Systeme - Smartphones | Happiness is not a destination, it's a way of life! I don't follow dreams, I hunt goals. :victory:

Starszy
Frischling
Frischling
Beiträge: 20
Registriert: 23.03.2018, 17:05

Re: HP Pavilion G7: 1703 auf 1709 bricht bei 42% ab mit Rückabwicklung und Fehler 0x1900101-0x30018

Beitrag von Starszy » 24.03.2018, 23:12

Das ist genau der Punkt: die Option "Dateien und Apps behalten" gibt's nur, wenn das installierte BS gestartet wird.

Es scheint also auf eine Clean Install hinaus zu laufen ...

Benutzeravatar
sven321
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 553
Registriert: 21.12.2010, 16:18
Geschlecht:

Re: HP Pavilion G7: 1703 auf 1709 bricht bei 42% ab mit Rückabwicklung und Fehler 0x1900101-0x30018

Beitrag von sven321 » 24.03.2018, 23:16

Sieht fast so aus, darum ist es besser, das Du Deine Daten mit AOMEI sicherst, es gibt dort bis auf das Klonen von SSD alle Optionen, die FREI sind, ob Partionen, System, Ordner / Daten... Du kannst auch das Programm Macrium nehmen, ist auch super zum sichern, ich persönlich habe AOMEI ... Acronis hatte ich mal in Lizenz, ist mir zu "dick" geworden und zu träge.

Ich würde eine Cleaninst in Deinem Fall bevorzugen, alles andere macht Dich nicht wirklich "glücklich".
Whatever you do... DON'T PANIC!!! Halb & Bunt - Smarthome Systeme - Smartphones | Happiness is not a destination, it's a way of life! I don't follow dreams, I hunt goals. :victory:

Starszy
Frischling
Frischling
Beiträge: 20
Registriert: 23.03.2018, 17:05

Re: HP Pavilion G7: 1703 auf 1709 bricht bei 42% ab mit Rückabwicklung und Fehler 0x1900101-0x30018

Beitrag von Starszy » 24.03.2018, 23:43

Eine Idee habe ich da noch: in gut zehn Tagen erscheint 1803. Vielleicht läuft die ja durch.
Wenn nicht, gibt's ne Clean Install 1803 :-/

Benutzeravatar
sven321
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 553
Registriert: 21.12.2010, 16:18
Geschlecht:

Re: HP Pavilion G7: 1703 auf 1709 bricht bei 42% ab mit Rückabwicklung und Fehler 0x1900101-0x30018

Beitrag von sven321 » 25.03.2018, 13:34

Hmmm, ich meine, wenn es jetzt schon "hakt", dem System jetzt schon wichtige "Informationen" usw. fehlen, die es "anmeckert", wird es beim Upgrade auf 1803 auch nicht viel besser werden, denn auch das verlangt die neusten Updates.
Dennoch, erstmal abwarten, nur spricht jetzt nichts dagegen, Version 1709 zu installieren, in meinem System ist momentan unter Pro die Version, nach dem Update von Vorgestern: 1709 Build 16299.334 , auch ich bange dennoch immer, wenn solch ein Versionswechsel kommt, ob der diesmal glatt läuft?
Keine Ahnung..., da spielen jede Menge Faktoren eine Rolle, selbst störende Drittsoftware, die anstandslos zur Zeit im System ist, wie Adobe Photoshop oder Corel, kann da plötzlich Probleme bereiten, denn eins ist auch Fakt, diese Drittherstellersoftware ersetzt teilweise auch MS *.dll's ... da liegt die Problematik.
Whatever you do... DON'T PANIC!!! Halb & Bunt - Smarthome Systeme - Smartphones | Happiness is not a destination, it's a way of life! I don't follow dreams, I hunt goals. :victory:

Antworten