Falsche Windows version installiert

Probleme mit der Installation von Windows 10?
Antworten
siccuro
Fragensteller
Fragensteller
Beiträge: 18
Registriert: 14.05.2016, 14:41
Geschlecht:

Falsche Windows version installiert

Beitrag von siccuro » 19.03.2018, 10:06

Hallo zusammen
Habe in der Hektik bei der Clean-Installation versehentlich die falsche Version angeklickt.
Anstelle von Home habe ich jetzt die Pro Version auf dem Rechner und hierzu fehlt mir natürlich der
Produkte-Key.
Frage:
Wie kann ich das ohne grossen Aufwand rückgängig machen?
Schlüssel für die Pro Version ist ja nicht gratis, oder?
Warum die frage: Ich kann jetzt über das Mediatool keine Versionen mehr auswählen, da ich schon die Pro-Version
auf dem Rechner liegen habe.
Gruss
Renato

Tante Google

Falsche Windows version installiert

Beitrag von Tante Google » 19.03.2018, 10:06


Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 46034
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Falsche Windows version installiert

Beitrag von moinmoin » 19.03.2018, 14:26

Du musst leider neu installieren.
Beim MediaCreationTool musst du "Für anderen Rechner" anhaken. Dann wird dir die Home/ Pro / Education erstellt.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

siccuro
Fragensteller
Fragensteller
Beiträge: 18
Registriert: 14.05.2016, 14:41
Geschlecht:

Re: Falsche Windows version installiert

Beitrag von siccuro » 21.03.2018, 10:41

Danke für den Hinweis moinmoin.
Habe ich gemacht und war letztendlich ein riesen Theater. Mein Stick (USB 3.0) wollte um nichts in der Welt booten. Jedes mal wurde der Bootvorgang übergangen und direkt der Windows Bootvorgang eingeleitet. Habe dann, nachdem Windows 8.1 fertig auf gestartet war, das Install-setup von Win 10 Home direkt vom Stick aus gestartet.
Funktionierte auch tadellos. Nach den Updates und mehrmals Starten des Rechners war es dann soweit, dass ich das Installierte begutachten konnte.
Aufgefallen ist mir dabei die lange Bootphase und lange Reaktion auf irgendwelche Startoptionen von Anwendungen.
Explorer braucht gefühlt, eine Ewigkeit bis er auf dem Desktop sichtbar wird. Geht übrigens mit allem was ich mit der Maus anklicke.
Woran kann das liegen? Ich habe praktisch keine Software installiert.
Im Netz ist zwar vieles geschrieben worden, aber direkt ein Lösung auf das Problem der verzögerten Bootphase und Langsamkeit während der Arbeit auf dem Rechner, habe ich nicht viel daraus ziehen können.
Kannst Du mir hier eventuell einige Tipps mitgeben oder gibt es da schon Lösungsansätze um dem Problem an die Gurgel zu gehen?
Gruss Renato

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 46034
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Falsche Windows version installiert

Beitrag von moinmoin » 21.03.2018, 10:48

Erst Win 8.1 installiert?
Hattest du denn auch eine Taste gedrückt, damit vom Stick gebootet wird? Bzw. die Bootreihenfolge per F11 oder F12 umgestellt?

Tipps geben ist schwierig. Das kann viele Ursachen haben. Treiber fehlen (Chipsatz). Hardware wird nicht erkannt. Ist es denn auch im abgesicherten Modus so langsam?
https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... 10 starten
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

siccuro
Fragensteller
Fragensteller
Beiträge: 18
Registriert: 14.05.2016, 14:41
Geschlecht:

Re: Falsche Windows version installiert

Beitrag von siccuro » 21.03.2018, 14:04

beim Booten die F2 gedrückt und dann Bootprio 1: Stick, Bootprio 2: gelöscht. Somit muss das System mit USB starten, hat es aber leider nicht. Warum auch immer.
Das mit dem abgesicherten Modus werde ich heute Abend probieren. Mal schauen was der Schlappi dann macht.
Ich hatte natürlich nach der Installation noch den Geräte-Manager gestartet, um zu kontrollieren ob irgendwelche dreieckigen gelben Dinger vorhanden sind. Hatte ich nicht gesehen aber dann später schon. Grafikkarte! Habe dann den richtigen Treiber von der Herstellerseite runtergeladen und Installiert. Das gelbe Dreieck ist leider geblieben.
Die anderen Original-Treiber werde ich noch von der ASUS Website downloaden und installieren. Dann melde ich mich nochmals ob erfolgreich oder nicht.
Danke erstmals für den Tip

gr Renato

Antworten