Opera ASA soll verkauft werden?

Ankündigungen, Anregungen, Informationen Rund um Opera
Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 6565
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: Opera ASA soll verkauft werden?

Beitrag von GwenDragon » 12.02.2016, 10:26

Bitte beim Thema Opera ASA als Firma bleiben.
Diskussionen wann und ob andere Browser wie Otter oder Vivaldi benutzbar sind, bitte unter http://www.deskmodder.de/phpBB3/viewforum.php?f=313.

Tante Google

Re: Opera ASA soll verkauft werden?

Beitrag von Tante Google » 12.02.2016, 10:26


hainiche
Insider
Insider
Beiträge: 145
Registriert: 11.02.2016, 21:19
Geschlecht:

Re: Opera ASA soll verkauft werden?

Beitrag von hainiche » 14.02.2016, 00:18

Aber müssen denn harmlose Abweichungen sofort abgewürgt werden?
Dafür extra neue Threads woanders eröffnen ist vollkommen unpraktisch und wär etwas übertrieben. Machte außerdem niemand...

Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 6565
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: Opera ASA soll verkauft werden?

Beitrag von GwenDragon » 14.02.2016, 11:16

@hainiche
kein Problem, niemand muss irgendwas.
Deswegen möchte ich dich fragen:
Wie installiere ich Codecs in Linux? Opera 35 spielt keinen Soudn ab. Brauche ich das Pepper Flash oder ffmpeg oder alsa?
Und wieso brauche ich einen Gnome Keyring?
Kann ich auch Opera auf einem gemeounteten Laufwerk betreiben?
Wie kopiere ich Dateien von Opera Sync in die Cloud?
Läuft Firefox auch mit Operas Dateien?
Wieso kann ich auf Soundcloud nichts abspielen unter Windows XP?
Läuft Opera Developer auch mit Windows 10 Insider?
Ich bitte um Antwort. Sofort.
Ist doch egal, wo nun geschrieben wird. Sammelthreads sind so toll. :dafür:
Oder?

Bild

Ich konnte mich einfach nicht befrauschen :ironie:

hainiche
Insider
Insider
Beiträge: 145
Registriert: 11.02.2016, 21:19
Geschlecht:

Re: Opera ASA soll verkauft werden?

Beitrag von hainiche » 14.02.2016, 22:33

ohjeee,
Humor, Ironie & Co. sollte man (und frau) können.
Du bist da, anscheinend, noch am üben. Weitermachen, vielleicht gelingts ja - irgendwann... :kopfstreichel:
(No offence)

Benutzeravatar
Tuxman
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 681
Registriert: 30.01.2005, 13:44

Re: Opera ASA soll verkauft werden?

Beitrag von Tuxman » 15.02.2016, 11:52

Ich finde, wir sollten über das Wetter reden. Es schneit.

(Das ist auch deutlich interessanter als das Schicksal von Opera.)

Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 6565
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: Opera ASA soll verkauft werden?

Beitrag von GwenDragon » 15.02.2016, 13:09

Ui, die Spekulanten treiben dank der Chinesen seit 02/2016 den Kurs von Opera ASA hoch! http://www.bloomberg.com/quote/OPERA:NO

Benutzeravatar
Tuxman
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 681
Registriert: 30.01.2005, 13:44

Re: Opera ASA soll verkauft werden?

Beitrag von Tuxman » 15.02.2016, 13:16

Wir sehen ja an Twitter, wie sich das auf die Qualität des Restprodukts auswirkt. :D

Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 6565
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: Opera ASA soll verkauft werden?

Beitrag von GwenDragon » 15.02.2016, 15:10

Qualität? Die hat doch schon vor Jahren (als Jon schon weg war) gelitten, kaputte Mailclients, erhebliche Probleme mit Grafikkarten, fast kein Linux. Alles nur für die Anteilseigner und die Marketingleiute, die Mobil pushen wollten.
Wer da Opera noch glaubt, so wie es die letzten Jahre Nutzer vernachlässigt hat, dass der Browser weiter entwickelt wird. Das wird ein browser, der mit Werbung nervt und den Wünschen der chinesischen Kunden nachkommt.
Würden Chinesische Investoren z. B. Ubuntu oder andere Linuxe zu 100% kaufen, würde wirklich kein Mensch das noch für frei und sicher halten.

Da verwende ich lieber noch Chromium anstatt Opera!

Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 6565
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: Opera ASA soll verkauft werden?

Beitrag von GwenDragon » 10.03.2016, 16:18

So, Opera ist an China gegangen
Siehe Forbes http://goo.gl/eAwYWy


Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 6565
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: Opera ASA soll verkauft werden?

Beitrag von GwenDragon » 18.07.2016, 16:18

Na ja, Opera TV bleibt.
Aber das für uns Surfer wichtige: Browser geht weg.

Wenn es schlecht kommt, wird ein ehemals europäischer Browser mit chinesischer Hintertür uns bald ins Haus stehen.
Dann kann er sich zu Maxthons Weitergabe von Daten gesellen.

Benutzeravatar
Tuxman
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 681
Registriert: 30.01.2005, 13:44

Re: Opera ASA soll verkauft werden?

Beitrag von Tuxman » 18.07.2016, 16:19

Den wollte doch eh keiner mehr haben.

Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 6565
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: Opera ASA soll verkauft werden?

Beitrag von GwenDragon » 18.07.2016, 16:23

Den Chinesen? den TV? Oder den Opa-browser?

Benutzeravatar
Tuxman
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 681
Registriert: 30.01.2005, 13:44

Re: Opera ASA soll verkauft werden?

Beitrag von Tuxman » 18.07.2016, 16:24

In dieser Reihenfolge!

Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 6565
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: Opera ASA soll verkauft werden?

Beitrag von GwenDragon » 18.07.2016, 16:31

VPN ist dann auch vom chinesischem Anbieter. Hahaha.

Antworten