Youtube neuerdings Trackingzwang?

Du möchtest etwas verschönern, weißt aber nicht wie du anfangen sollst?
Egal welches Betriebssystem oder Programm, dann bist du hier richtig, auch als Gast.
Antworten
Old_Sack

Youtube neuerdings Trackingzwang?

Beitrag von Old_Sack » 22.09.2020, 19:28

Hallo, ich hätte da mal eine Frage, die man hier sicher schnell beantworten kann. Seit vielleicht 14 Tagen kann man nicht mehr vernünftig Youtube sehen.Die Seite geht zwar noch auf, aber klickt man ein Video an, legt sich erst mal ein Fenster über die Ansicht: "In Youtube anmelden" oder "Nein Danke". Ich sage Nein Danke, unter anderem auch, weil ich kein Youtube/Google Konto habe :muahah: . Kommt aber das nächste Fenster, in dem man praktisch nur dem Platzieren von Cookies zustimmen kann. Google sagt hier, dass sie die Nutzungsdaten auch an Partner weiterleiten, was für mich unsympathisch klingt.

Ich will nur wissen, wie ich das einordnen soll:

A:) Wird da auf einmal noch mehr getrackt + weitergeleitet, als bisher schon?

oder Bè): Ist alles beim Alten geblieben, Google hat die neuerdings zustimmungsbedürftigen Cookies schon immer gesetzt + die Nutzungsdaten weitergeleitet, Google muss dafür jetzt nur extra die Zustimmung einholen, wie man es von vielen anderen Webseiten ja auch kennt?

Danke! Old_Sack

Tante Google

Youtube neuerdings Trackingzwang?

Beitrag von Tante Google » 22.09.2020, 19:28


Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 49833
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Youtube neuerdings Trackingzwang?

Beitrag von moinmoin » 23.09.2020, 06:49

Wohl eher B und es wurde nun "besser" im Popup erklärt.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Benutzeravatar
Gumfuzi
★ Team Admin ★
Beiträge: 30716
Registriert: 10.11.2003, 00:00
Geschlecht:

Re: Youtube neuerdings Trackingzwang?

Beitrag von Gumfuzi » 23.09.2020, 07:45

zu 99% "B" ;)

btw: das mit dem anmelden, kann man das irgendwie umgehen oder unterbinden (außer sich zu registrieren), damit das nicht gefühlt jedesmal kommt? nervt tierisch...
[x] <=- Hier Nagel einschlagen für neues Display!
Du kannst niemals alle mit deinem Tun begeistern. Selbst wenn du über's Wasser laufen kannst, kommt einer daher und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist.

Benutzeravatar
Ben
★ Team Blog ★
Beiträge: 430
Registriert: 28.12.2017, 15:19
Geschlecht:

Re: Youtube neuerdings Trackingzwang?

Beitrag von Ben » 23.09.2020, 08:53

mit z.B uBlock Origin diese Sachen blocken.

Code: Alles auswählen

www.youtube.com##.opened
www.youtube.com###dialog
www.youtube.com##.no-transition.yt-upsell-dialog-renderer.style-scope
Nur ein Problem gibt es dann noch das das Video meistens kurz anläuft und dann wieder stoppt. So muss man dann das Video nochmals Starten.
Hawadere! :salute: :saufen: :duckundweg:
Danke im voraus! Vergesse es nämlich immer wieder mich zu bedanken. :hihi:

Old_Sack

Re: Youtube neuerdings Trackingzwang?

Beitrag von Old_Sack » 23.09.2020, 10:04

Danke!

Besonderen Dank auch an Ben. Das hat funktioniert.

Besten Gruß, Old_Sack

Antworten