Einstellungen Netzwerk-Adapter

Antworten
dorben
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 11
Registriert: 26.03.2017, 21:53

Einstellungen Netzwerk-Adapter

Beitrag von dorben » 07.06.2018, 11:57

hallo,
im oder in den lokalen Netzwerk-Adaptern kann ja einiges eingestellt werden. Als default bekommt man ja meist sowas, wie das:

Bild

was davon kann deaktiviert werden (= Haken raus), was sollte man drin lassen?
IPv6 als Beispiel wird hier deaktiviert, weil Anschluss das noch nicht hat. was ist mit
- Microsoft Multiplexorprotokoll für Netzwerkadapter
- Microsoft-LLDP-Treiber
- E/A-Treiber für Verbindungsschicht-Topologieerkennung
- Antwort für Verbindungsschicht-Topologieerkennung
braucht es die unbedingt?
Datei- und Druckerfreigabe auch nur, wenn man einen Netzwerkdrucker hat und QoS-Paketplaner ist doch afaik inzwischen auch nicht mehr notwendig?!

Tante Google

Einstellungen Netzwerk-Adapter

Beitrag von Tante Google » 07.06.2018, 11:57


Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 7176
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: Einstellungen Netzwerk-Adapter

Beitrag von GwenDragon » 07.06.2018, 12:10

Was erwartest du dir denn durch Deaktivierung?

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 46116
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Einstellungen Netzwerk-Adapter

Beitrag von moinmoin » 07.06.2018, 13:11

Wie Gwen schon schreibt, dadurch wird dein Inet nicht schneller.
Wenn du kein Netzwerk hast, kannst du diese deaktivieren. Alles andere würde ich lassen, wenn es keine Probleme gibt.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

dorben
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 11
Registriert: 26.03.2017, 21:53

Re: Einstellungen Netzwerk-Adapter

Beitrag von dorben » 07.06.2018, 21:24

GwenDragon hat geschrieben:
07.06.2018, 12:10
Was erwartest du dir denn durch Deaktivierung?
Nichts weltbewegendes (von wg Leistung, Geschwindigkeit und so), darum gehts gar nicht. Aber was nicht benötigt wird, kann ja aus. Nicht mehr.

moinmoin hat geschrieben:
07.06.2018, 13:11
Wie Gwen schon schreibt, dadurch wird dein Inet nicht schneller.
Wenn du kein Netzwerk hast, kannst du diese deaktivieren. Alles andere würde ich lassen, wenn es keine Probleme gibt.

welche jetzt genau, also worauf bezogen? Ein echtes Netzwerk ist nicht vorhanden. Nur Router, daran Rechner per Lan/Wlan.
Dass es nicht schneller wird, war vorher klar - aber auch nie Intention. :)

--
ps: warum muss - in opera - zweimal ein Zeilenwechsel/Umbruch eingefügt werden, will man Abstand zum Textzitat, = besser lesbar, 2. Zitat - liegts an opera?

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 46116
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Einstellungen Netzwerk-Adapter

Beitrag von moinmoin » 08.06.2018, 07:46

Früher hatte ich immer die ersten Beiden aus der Liste deaktiviert. Aber die Mühe mach ich mir heute nicht mehr.

Wenn du mehr deaktivieren willst, machen einen nach dem anderen und immer mit Tests dazwischen.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Gast

Re: Einstellungen Netzwerk-Adapter

Beitrag von Gast » 21.03.2019, 08:37

hier wirds genauer erklärt. :)

hoeksche fard

Re: Einstellungen Netzwerk-Adapter

Beitrag von hoeksche fard » 22.03.2019, 08:24

guter link, thx.
endlich mal ne Erklärung. Hab mich immer schon gefragt, was das fürn Zeugs ist, dass da in den adaptern autoaktiv ist - ohne das man einen wirklichen Nutzen erkennt.

Antworten