Dell Optiplex 755 startet nicht / Bootproblem

Modding schon beim Hochfahren
Antworten
ingolfomas
Fragensteller
Fragensteller
Beiträge: 18
Registriert: 13.02.2016, 11:47

Dell Optiplex 755 startet nicht / Bootproblem

Beitrag von ingolfomas » 03.09.2016, 11:14

Guten Tag!

Habe einen Optiplex755 geschenkt bekommen, der vom Vorbesitzer offensichtlich völlig vergurkt wurde.

Der Rechner startet, bleibt dann aber mit grauem Bildschirm und blinkendem Curser (ohne prompt z.B. C:\) stehen. Eingaben sind nicht möglich. Keine Fehlermeldung. Ich vermute Windows wurde gekillt, es geht nicht weiter.

Habe eine Original-CD mit Windows 8 32 bit eingelegt. Er startet von der CD, fängt an Windows zu laden, dann wird der Bildschirm blau (kein Bluescreen !!!) und er bleibt stehen. Nichts geht mehr.

Habe weiter versucht mit einem USB-Windows10-Stick 32 bit zu booten und zu installieren.

Boot klappt, länderspezifische Fragen kommen, dann Product Key Abfrage - ok, dann wo soll installiert werden, Festplatte formatiert, dann sagt Windows, kann nicht auf dieser Platte installiert werden!

Die Festplatte wird im BIOS erkannt.

Einmal kam eine Fehlermeldung, konnte diese aber nicht abschreiben ... boot\not availible - oder so ähnlich.

Wie bringe ich das Ding wieder zum Laufen? Bitte für einen Boot-Problem-Löser "Anfänger" erklären !!!

Vielen Dank für Eure Hilfe

ingolfomas

Tante Google

Dell Optiplex 755 startet nicht / Bootproblem

Beitrag von Tante Google » 03.09.2016, 11:14


Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 44632
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Dell Optiplex 755 startet nicht / Bootproblem

Beitrag von moinmoin » 03.09.2016, 11:37

Das Beste wäre die Festplatte vollständig zu formatieren.
Kannst du die Festplatte denn ausbauen und an einem anderen Rechner anschliessen?

Oder über eine Linux-Live-CD (Zum Beispiel Knoppix) booten und dann schauen, ob sie überhaupt "ansprechbar" ist.
Wenn du über Knoppix die Festplatte vollständig formatiert hast, sollte es eigentlich möglich sein Win 8.1 zu installieren.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

ingolfomas
Fragensteller
Fragensteller
Beiträge: 18
Registriert: 13.02.2016, 11:47

Re: Dell Optiplex 755 startet nicht / Bootproblem

Beitrag von ingolfomas » 04.09.2016, 11:00

Hi #moinmoin,
danke für Deinen Hinweis.

Habe mit einem Knoppix / Ubuntu USB-Stick gestartet. Funzt. :daumen:
Allerdings kann ich die Festplatte nicht "sehen" (sda1 o.ä.) und somit nicht anklicken oder gar formatieren.

Im BIOS wird sie als SATA erkannt und dargestellt.
Nun bin ich auch noch Ubuntu Anfänger und habe ein wenig gelesen. Kann es sein, dass ich die sda erst mounten (einbinden) muss?
Wenn ja, wie macht man das? Befehl? Vielleicht weisst Du das? :(

Schönen Sonntag
ingolfomas

Gast

Re: Dell Optiplex 755 startet nicht / Bootproblem

Beitrag von Gast » 04.09.2016, 20:56

Gparted nehmen, das Prog zur Verwaltung von Datenträgern bei linux. Kann man bei ubuntu-live nachträglich einbinden, bei knoppix bereits dabei.
Mächtiges Werkzeug, daher Vorsicht bei der Benutzung.

expat
Meister
Meister
Beiträge: 311
Registriert: 11.10.2015, 09:54
Geschlecht:

Re: Dell Optiplex 755 startet nicht / Bootproblem

Beitrag von expat » 05.09.2016, 02:23

Gparted ist ein Programm. Das bindet man nicht ein, sondern installiert es. Ist es nicht vorhanden, ein Programm starten, das Programme sucht und installiert. Synaptic zum Beispiel. Das Laufwerk darf nicht eingebunden sein. Man muss es gegebenenfalls aushängen (in Gparted).
Freundliche Grüße und einen schönen Tag!
Meine Webseite

Antworten