Gebäudeautomatisierung in der Netzwerkumgebung

Alle weiteren Fragen zum Styling
Antworten
Benutzeravatar
John-Boy
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 98
Registriert: 03.08.2017, 15:50
Geschlecht:

Gebäudeautomatisierung in der Netzwerkumgebung

Beitrag von John-Boy » 31.01.2019, 13:42

Gebäudeautomatisierung in der Netzwerkumgebung
Hallo Forum,

ich habe ein merkwürdiges Problem mit einem Windows 7 Rechner.
Und zwar taucht in der Netzwerkumgebung der PC unter Gebäudeautomatisierung auf (siehe Bild 1), keine Ahnung was das ist :kopfkratz:
Unter Eigenschaften wird mir irgendwas von Lenovo angezeigt (Bild 2) aber der Rechner ist ein HP (Bild3)

Kann hier jemand sagen was es damit auf sich hat?

Danke
Grüße
John
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Tante Google

Gebäudeautomatisierung in der Netzwerkumgebung

Beitrag von Tante Google » 31.01.2019, 13:42


Benutzeravatar
DK2000
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1681
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Gebäudeautomatisierung in der Netzwerkumgebung

Beitrag von DK2000 » 31.01.2019, 13:50

Hast Du das 'Lenovo Peer Connect and Lenovo Communications Utility' installiert.

Weil das installiert da so ein Gerät: Lenovo Connect Device 1.0 - Gebäudeautomatisierung (LnvCon1.0).

Aber wie das jetzt bei Dir auf einen HP drauf kommt? Gute Frage. Finde da aber auch gerade nichts aktuelles zu dem Thema. Das ist alles schon ein paar Jahre alt. Und kenne das eigentlich auch wirklich nur von einigen Lenovo Geräten, wo das unsinniger Weise vorinstalliert ist.

Seit wann ist das denn so bei Dir?

Benutzeravatar
John-Boy
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 98
Registriert: 03.08.2017, 15:50
Geschlecht:

Re: Gebäudeautomatisierung in der Netzwerkumgebung

Beitrag von John-Boy » 31.01.2019, 13:57

Nö auf dem HP ist nichts von Lenovo installiert aber ich hatte mal ein Lenovo im selben Netzwerk wo diese Software eventuell installiert war.

Die alten Beiträge im Lenovo Forum sind leider auch nicht hilfreich

Tja seit wann ist das so... gute frage. Keine Ahnung da der PC nur als Freigabecenter für Drucker fungiert und ich bestimmt sehr lange da nicht mehr drauf war

Benutzeravatar
DK2000
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1681
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Gebäudeautomatisierung in der Netzwerkumgebung

Beitrag von DK2000 » 31.01.2019, 14:01

Bei Lenovo steht das in 'Programme und Features'. Da kann man das deinstallieren. Aber wenn Du das nicht installiert hast oder es Dir mit anderer Software untergejubelt wurde, dann gute Frage.

Es sollte bei Dir aber im Gerätemanager zu finden sein. Das Gerät scheint ja zu laufen, ansonsten würde es nicht in der Netzwerkumgebung zu sehen sein.

Benutzeravatar
John-Boy
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 98
Registriert: 03.08.2017, 15:50
Geschlecht:

Re: Gebäudeautomatisierung in der Netzwerkumgebung

Beitrag von John-Boy » 31.01.2019, 14:12

Im Gerätemanager ist nix habe alles durchgesucht auch ausgeblendete Geräte

Da der PC soweit einwandfrei läuft ist das auch nicht ganz so tragisch... nur merkwürdig

Benutzeravatar
DK2000
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1681
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Gebäudeautomatisierung in der Netzwerkumgebung

Beitrag von DK2000 » 31.01.2019, 14:17

Ja, finde ich gerade auch merkwürdig. :kopfkratz:

Benutzeravatar
SurgeonX1
Meister
Meister
Beiträge: 347
Registriert: 19.10.2017, 13:19
Geschlecht:

Re: Gebäudeautomatisierung in der Netzwerkumgebung

Beitrag von SurgeonX1 » 02.02.2019, 04:52

Ist doch ne gute Sache !
Kannste zuhause alles schöne fernsteuern, Licht, TV, Mikrowelle etc pp
Alexa kommt dann auch noch,
NSA hört mit,
der Vibrator im Bett der Freundin wird auch zeitgesteuert,
und falls man Single ist und ne Gummipuppe zuhause hat,
geht die die dann mitten in der Nacht auch noch los ! :)
und danach ist man dann richtig glücklich ! :)

Benutzeravatar
John-Boy
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 98
Registriert: 03.08.2017, 15:50
Geschlecht:

Re: Gebäudeautomatisierung in der Netzwerkumgebung

Beitrag von John-Boy » 30.06.2019, 09:02

Sehr seltsam:
Wenn ich nun einen Windows 10 Rechner in das Netzwerk hänge erkennt dieser "nur" noch die Gebäudeautomatisierung auf dem HP Laptop und zeigt nichts weiteres an. Freigegebene Drucker kann man so nicht mehr verbinden... wenn ich allerdings die IP Adresse des HP Laptops eingebe werden mir die Drucker angezeigt.
Rechtsklick auf Drucker und auf hinzufügen geht allerdings nicht, es kommt sofort eine Fehlermeldung (Wortlaut habe ich gerade nicht parat) egal welcher Drucker :(

Ich habe auch die Registry durchsucht aber dort ist überhaupt nichts von Lenovo oder so zu finden

Muss ich das Laptop wirklich neu installieren oder hat jemand noch eine zündende Idee?

Grüße
John

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45743
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Gebäudeautomatisierung in der Netzwerkumgebung

Beitrag von moinmoin » 30.06.2019, 09:15

Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Benutzeravatar
John-Boy
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 98
Registriert: 03.08.2017, 15:50
Geschlecht:

Re: Gebäudeautomatisierung in der Netzwerkumgebung

Beitrag von John-Boy » 30.06.2019, 09:34

Daran habe ich überhaupt nicht mehr gedacht... werde ich morgen früh gleich überprüfen

Danke Jürgen

Benutzeravatar
John-Boy
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 98
Registriert: 03.08.2017, 15:50
Geschlecht:

Re: Gebäudeautomatisierung in der Netzwerkumgebung

Beitrag von John-Boy » 01.07.2019, 09:21

Ich lasse mich doch von einem Laptop nicht verarschen :hihi:

Habe es gerade in den Ruhestand geschickt und ein anderes angeschlossen welches auch W7 hatt
und nun finden auch die W10 Rechner die Freigaben wieder.

Wo das Problem liegt habe ich nicht herrausbekommen

Ich mache das Ding nun platt und setze alles neu auf

Grüße
John

Antworten