Unschärfe hinter Glass

Infos und Fragen zu Themes für Windows 7
My1
Fragensteller
Fragensteller
Beiträge: 16
Registriert: 05.10.2014, 22:58

Unschärfe hinter Glass

Beitrag von My1 » 06.10.2014, 09:42

Hibt es eine Möglichkeit nur den "Milchglas-effekt" hinter Aero unter Win7 verschwinden zu lassen?

Und Nein Aero Blur Tweaker zählt nicht, da er es komplett transparent macht.
ich möchte aber die Farbe behalten.

Tante Google

Unschärfe hinter Glass

Beitrag von Tante Google » 06.10.2014, 09:42


Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 50155
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Unschärfe hinter Glass

Beitrag von moinmoin » 06.10.2014, 12:39

Wenn mich jetzt nicht alles täuscht, ist der Milchglas-Effekt (Blur) in der (aero).msstyles im Ordner Stream die Datei *.png deklariert.
Die msstyles mit Reshacker oder Restorator öffnen und dann die Datei aus dem Stream-Ordner herauskopieren, bearbeiten und wieder hineinkopieren.

Win 7 ist schon lange her. Musst mal schauen. http://www.deskmodder.de/wiki/index.php ... ream.2F850
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

My1
Fragensteller
Fragensteller
Beiträge: 16
Registriert: 05.10.2014, 22:58

Re: Unschärfe hinter Glass

Beitrag von My1 » 06.10.2014, 12:45

nein nicht die streifen, dir kriegt man per registry weg. der trübheitseffekt, kann nicht als PNG vorliegen, da der nicht statisch ist.

Andreas
★ Ehrenmitglied ★
Beiträge: 2057
Registriert: 16.09.2004, 19:39

Re: Unschärfe hinter Glass

Beitrag von Andreas » 06.10.2014, 16:58

Und Nein Aero Blur Tweaker zählt nicht, da er es komplett transparent macht.
ich möchte aber die Farbe behalten.
ich denke mal . . . der "trübheitseffekt" ist die farbe ;) ->(schieberegler farbintensität)
klar,also intensität=0 für eine farbe/nuance wird nicht funktionieren.

My1
Fragensteller
Fragensteller
Beiträge: 16
Registriert: 05.10.2014, 22:58

Re: Unschärfe hinter Glass

Beitrag von My1 » 06.10.2014, 19:01

die farbe selbst ist nicht der trübheitseffekt, wenn amn sich mal das Aero für Win8 (oder einfach die Taskbar von Win8) anschaut, dann sieht man seht gut dass auch farbe ohne trübheit/milchglaseffekt geht.

an dem screenshot der Windows 8/10 wird klar was ich meine, der Text hinter der leiste ist scharf, aber immernoch eine transparente farbe der leiste zu erkennen...

anderes beispiel, selbst wenn der intenditätsregler in qin7 auf 0 is is der text (und alles andere) dahinter verschwommen, und genau das will ich NICHT
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Andreas
★ Ehrenmitglied ★
Beiträge: 2057
Registriert: 16.09.2004, 19:39

Re: Unschärfe hinter Glass

Beitrag von Andreas » 06.10.2014, 19:53

ok, ok ich kann momentan keinen vergleich mit win 8.1 anstellen da verkauft.
ebenfalls will ich win8 nicht mit win7 bzgl. designaufbau vergleichen, da in win8 kein blur und transparenz vorhanden bzw. ganz anderer "aufbau".
erklärt auch warum in win8 funzt !! ;)
deshalb nur win7 parat.
war auch nur ne idee meinerseits und keine ultimative feststellung ob es geht.
ich habe meine taskleiste nicht transparent sondern "unsichtbar" gestaltet und kann daher nicht weiter helfen, ausser mit dem tip . . . suchen und testen.
StyleBuilder wäre da die absolute hilfe. habe ich aber momentan nicht installiert, da mein style schon seit bestehen von win7 fertig existiert und keiner nachbesserung bedarf.
ab und zu hatte ich das teil drauf um user zu helfen . . . war aber meistens ein "schuss in ofen". kam nie ein feedback. :smile:
Zuletzt geändert von Andreas am 06.10.2014, 19:59, insgesamt 3-mal geändert.

My1
Fragensteller
Fragensteller
Beiträge: 16
Registriert: 05.10.2014, 22:58

Re: Unschärfe hinter Glass

Beitrag von My1 » 06.10.2014, 19:55

aso? da bin ich anders, ich feedbacke meistens, aber naja das mit dem Win8 ding war nurn vergleich.

Ich hatte auch schonmal truetransparency gschaut, was zu XP zeiten immer schön einen auf W7 machte, aber leider kann man damit kein W7 manipulieren, schade...

Andreas
★ Ehrenmitglied ★
Beiträge: 2057
Registriert: 16.09.2004, 19:39

Re: Unschärfe hinter Glass

Beitrag von Andreas » 06.10.2014, 19:59

hast du stylebuilder ? wenn ne change besteht, dann nur damit.
modden . . sofort testen über den builder . . . laden . . .fertig :smile:
Zuletzt geändert von Andreas am 06.10.2014, 20:00, insgesamt 1-mal geändert.

My1
Fragensteller
Fragensteller
Beiträge: 16
Registriert: 05.10.2014, 22:58

Re: Unschärfe hinter Glass

Beitrag von My1 » 06.10.2014, 20:00

wenn du den WIndows Stylebuilder aka Vista Stylebuilder meinst, dann ja

Andreas
★ Ehrenmitglied ★
Beiträge: 2057
Registriert: 16.09.2004, 19:39

Re: Unschärfe hinter Glass

Beitrag von Andreas » 06.10.2014, 20:02

mit dem bekommste es nicht hin ?
dann lehne ich mich jetze soweit raus und sage, keine change. wobei mich det schon wieder juckt.
taskleiste ist eine sache...fensterrahmen und startmenü sind da auch nochhhhh :lol: also "systemweit"
Zuletzt geändert von Andreas am 06.10.2014, 20:03, insgesamt 1-mal geändert.

My1
Fragensteller
Fragensteller
Beiträge: 16
Registriert: 05.10.2014, 22:58

Re: Unschärfe hinter Glass

Beitrag von My1 » 06.10.2014, 20:03

ich hab den erst seit wenigen tagen und defacto noch nie wirklich benutzt

also auch defacto fast 0plan wie man mit dem umgeht.

Andreas
★ Ehrenmitglied ★
Beiträge: 2057
Registriert: 16.09.2004, 19:39

Re: Unschärfe hinter Glass

Beitrag von Andreas » 06.10.2014, 20:04

solltest du aber :smile: . . . sieht nur beim ersten anblick kompliziert aus.
starten, dein design laden (vorher sichern) schrauben . . . oben testbutton benutzen...schon siehste sofort was geht !
Zuletzt geändert von Andreas am 06.10.2014, 20:06, insgesamt 1-mal geändert.

My1
Fragensteller
Fragensteller
Beiträge: 16
Registriert: 05.10.2014, 22:58

Re: Unschärfe hinter Glass

Beitrag von My1 » 06.10.2014, 20:05

ja logo sollte man den mal benutzen, da theming spaß macht, ich kenne es von meinem FOrum und meinem Handy, aber es ist eben sinnfrei wenn man damit net umgehen kann...

Andreas
★ Ehrenmitglied ★
Beiträge: 2057
Registriert: 16.09.2004, 19:39

Re: Unschärfe hinter Glass

Beitrag von Andreas » 06.10.2014, 20:07

sinnfrei gibts nicht . . . irgendwann musst du alles "das erste mal" benutzen bevor du kannst bzw. kapierst . . . war das sinnfrei ?
oder any desk bzw. teamviewer und ich zeige . . .

My1
Fragensteller
Fragensteller
Beiträge: 16
Registriert: 05.10.2014, 22:58

Re: Unschärfe hinter Glass

Beitrag von My1 » 06.10.2014, 20:09

das war jetzt nicht 100% wörtlich gemeint, aber man muss ja mal wissen wie es geht und bei denen darf man ja net fragen wie man etwas macht...

Antworten