Verbindungsverlust Hotspot

Antworten
Benutzeravatar
SurgeonX1
Meister
Meister
Beiträge: 347
Registriert: 19.10.2017, 13:19
Geschlecht:

Verbindungsverlust Hotspot

Beitrag von SurgeonX1 » 05.11.2017, 08:56

Ich nutze teils stationär einen Vodafone Hotspot.
Immer wieder kommt es zu "eingeschränkte Verbindung" oder Verlust.

Win Netzwerkdiagnose bringt dann immer "keine gültige IP" /Zurücksetzen.
Zeigt das auch für eine LAN-Verbindung zu einem Drucker an.
Der geht allerdings, irgendwie ist da die Meldung falsch.

Was könnte die Ursache sein ??
Zu viele Leute am Hotspot und raus geschmissen,
oder ist es ein Win Problem, wo man dran ändern kann ??

VG.

Tante Google

Verbindungsverlust Hotspot

Beitrag von Tante Google » 05.11.2017, 08:56


Benutzeravatar
Mav
★ Team Social ★
Beiträge: 3150
Registriert: 28.10.2006, 15:42
Geschlecht:

Re: Verbindungsverlust Hotspot

Beitrag von Mav » 06.11.2017, 14:44

schon mal versucht eine feste IP zu erstellen?
eine Fehlerquelle bei eingeschränktem Netzwerkkonnektivität kann das automatische Beziehen der IP-Adresse durch Windows sein.
zunächste die IPAdresse des Routers ermitteln: Windows 10: Eigene IP-Adresse anzeigen. Meistens lautet die Adresse 192.168.2.1 oder ähnlich.
In der Systemsteuerung dann über das Menü Netzwerk und Internet zum “Netzwerk- und Freigabecenter”gehen
dort auf Adaptereinstellungen ändern.
den Adapter suchen, der über eine eingeschränkte Konnektivität verfügt,
klickt mit Rechts darauf und wähle dann den Menüpunkt "Eigenschaften" aus dem Kontextmenü aus.
Aus der Liste Internetprotokoll Version 4 (TCP/IPv4) wählen und erneut auf Eigenschaften( GGf das Administratorpasswort eingeben).
Anschließend auf "Folgende IP-Adresse" verwenden und hier die IP-Adresse des Routers bei "Standard-Gateway" und unten bei "Bevorzugter DNS-Server" eingeben.
Bei IP-Adresse die aktuelle IP-Adresse eingeben, das Feld "Subnetzmaske" wird von alleine ausgefüllt.
Zum Schluss dann noch einmal auf OK, um die geänderten Einstellungen zu übernehmen
Bild

Piranha
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 531
Registriert: 11.05.2017, 11:02
Geschlecht:

Re: Verbindungsverlust Hotspot

Beitrag von Piranha » 07.11.2017, 17:59

Ja gut, aber was wenn er unterwegs ist und das Wi-Fi (SSID) wechselt?!
Leider geizt der TE mit grundlegenden Info.
Vielleicht hilft in seinem Beispiel ein einfaches ipconfig /release > /renew oder ipconfig /flushdns?
Hier waere mal das Geraet interessant mit was er sich ueberhaupt verbindet. Eine IP-Config vom Hotspot waere auch nicht schlecht.
Mals DNS gewechselt? Uder vielleicht mal das Power manaegement in den Ethernet connection Eigenschaften deaktiviert? Und, und, und...

Benutzeravatar
SurgeonX1
Meister
Meister
Beiträge: 347
Registriert: 19.10.2017, 13:19
Geschlecht:

Re: Verbindungsverlust Hotspot

Beitrag von SurgeonX1 » 16.01.2019, 22:41

Also, auch wenn es lange her ist:
Der HS ist wohl öfter mal überlastet.
Sonst mit der Technik der Antworter hier kenne ich mich nicht so aus.
Manchmal gibt es eben auch technische Probleme des HS selbst.
Aber die von außen als User zu erkennen, erfordert spezielle Kenntnisse.
Wenn man zu lange drin ist, hängt die Verbindung sich auch auf, unter Win 7 sieht man dann 5 Balken Stärke
statt 2-3 nach Überwachungsprogramm wie InSSID.
Wenn man einsteigt, steigt nach Anzeige von InSSID die Signalstärke, also scheint der HS auf Anfragen zu reagieren.
Mich hätte mal die Technik dieser HS interessiert, hatte ich woanders schon mal gefragt,
aber das ist wohl zu speziell und nur Technikerwissen.

Antworten