Schreibschutz lässt sich bei Ordner (Win7 Pro) trotz Rechte nicht rausnehmen (Firefox startet deswegen nicht mehr)

Antworten
dgmb
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 09.05.2019, 13:45

Schreibschutz lässt sich bei Ordner (Win7 Pro) trotz Rechte nicht rausnehmen (Firefox startet deswegen nicht mehr)

Beitrag von dgmb » 09.05.2019, 15:21

Hallo,

mein Firefox lässt sich mit Windows 7 Professional nicht mehr starten. Es kommt die Meldung, dass Firefox bereits läuft.

Mit dem Task Manager habe ich Firfox geschlossen, keine Verbesserung.
Es liegt daran, dass Firefox nicht mehr auf die Einstellungen (Favoriten, ....., ... etc.) zugreifen kann, da dieser Ordner schreibgeschützt ist.
Dies unter C:/Benutzer/Administrator/AppData/Roaming/Mozilla/Firefox/Profile zu ändern klappt nicht! Nehme ich den Schreibschutz für diesen Ordner und alle Unterordner raus, ist dieser nach der Aktion wieder drin.

Unter den Ordnereigenschaften und Sicherheit habe ich durch "SYSTEM", "Administrator" und "Administratoren" Vollzugriff, aber das ändert auch nichts.

Wer kann helfen?

Tante Google

Schreibschutz lässt sich bei Ordner (Win7 Pro) trotz Rechte nicht rausnehmen (Firefox startet deswegen nicht mehr)

Beitrag von Tante Google » 09.05.2019, 15:21


Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45318
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Schreibschutz lässt sich bei Ordner (Win7 Pro) trotz Rechte nicht rausnehmen (Firefox startet deswegen nicht mehr)

Beitrag von moinmoin » 09.05.2019, 15:27

Übernimm mal für C:/Benutzer/Administrator/AppData/Roaming/Mozilla die vollen Rechte inklusive Unterordner

https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... itz_nehmen
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

dgmb
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 09.05.2019, 13:45

Re: Schreibschutz lässt sich bei Ordner (Win7 Pro) trotz Rechte nicht rausnehmen (Firefox startet deswegen nicht mehr)

Beitrag von dgmb » 09.05.2019, 15:40

Danke, habe ich getan, aber keinerlei Veränderung.
Gehe ich wieder in die Eigenschaften, ist der Schreibschutz [Schreibgeschützt (betrifft nur Dateien im Ordner)]

Wenn ich Firefox öffne kommt wieder:
"Firefox wird bereits ausgeführt, reagiert aber nicht. Der offene Firefox-Prozess muss beendet werden, um ein neues Fenster zu öffnen."

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45318
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Schreibschutz lässt sich bei Ordner (Win7 Pro) trotz Rechte nicht rausnehmen (Firefox startet deswegen nicht mehr)

Beitrag von moinmoin » 09.05.2019, 15:47

Der Schreibschutz dort ist eigentlich irrelevant.

Passiert das sofort, wenn du einen Neustart machst?

Ach im übrigen Nachträglich :willkommen:
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

dgmb
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 09.05.2019, 13:45

Re: Schreibschutz lässt sich bei Ordner (Win7 Pro) trotz Rechte nicht rausnehmen (Firefox startet deswegen nicht mehr)

Beitrag von dgmb » 09.05.2019, 20:26

Lieben Dank!!

Direkt nachdem ich den Schreibschutz rausgenommen habe, ist er wieder drin (ergo, bevor ich neu runter und hochfahre).
Ich bin echt total überfragt.
Der Fehler ist passiert, als ich aus Versehen, den Schreibschutz rausgenommen und dann wieder reingesetzt habe. Seitdem geht Firefox nicht mehr, lässt sich aber auch der Schreibschutz nicht entfernen.

Benutzeravatar
DK2000
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1519
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Schreibschutz lässt sich bei Ordner (Win7 Pro) trotz Rechte nicht rausnehmen (Firefox startet deswegen nicht mehr)

Beitrag von DK2000 » 09.05.2019, 20:40

Dann musst Du den Schreibschutz wieder herausnehmen und das für alle Dateien im Ordner übernehmen lassen.

Wie gesagt, auf den Ordner selber hat der Schreibschutz keine Wirkung, aber wenn man auf Übernehmen geht und hier dann den Schreibschutz auf alle Dateien im Ordner überträgt, dann sind alle Dateien im Ordner schreibgeschützt. Und die Dateien sind dann auch schreibgeschützt, bis man das wieder entfernt. Der Ordner selber ist aber nicht schreibgeschützt.

dgmb
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 09.05.2019, 13:45

Re: Schreibschutz lässt sich bei Ordner (Win7 Pro) trotz Rechte nicht rausnehmen (Firefox startet deswegen nicht mehr)

Beitrag von dgmb » 09.05.2019, 21:26

Genau das übernimmt er ja - wie schon beschrieben - nicht. Sonst wäre es ja kein Problem!!

Deine Aussage ist aber richtig! Ich habe mir dir Mühe gemacht und den Ordner Mozilla komplett unter die Lupe genommen.
Alle Ordner sagen in den Eigenschaften: Schreibgeschützt (betrifft nur Dateien im Ordner)
Alle Dateien im Ordner und auch in allen Unterordnern sind ohne Schreibschutz!!

Warum startet dann Firefox (immer aktuelle Updates drauf, sprich aktuelle Version) nicht? Was kann es noch sein?

Benutzeravatar
DK2000
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1519
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Schreibschutz lässt sich bei Ordner (Win7 Pro) trotz Rechte nicht rausnehmen (Firefox startet deswegen nicht mehr)

Beitrag von DK2000 » 09.05.2019, 22:02

Der übernimmt das, aber nicht für den Ordner, da das Attribut dort keine Bedeutung hat.

Steht ja da auch so: Schreibgeschützt (betrifft nur Dateien im Ordner)

Wenn Du die Eigenschaften von anderen Ordnern aufruft, z.B. C:\Windows, dann sieht das da genau so aus. Und das muss auch so sein.

Gehe mal in Dein Profilordner von FF und lösche mal die parent.lock und teste es dann erneut.

Wenn die Datei existiert, dann bedeutet das, dass sich der FF mind. einmal nicht richtig beendet hat.

dgmb
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 09.05.2019, 13:45

Re: Schreibschutz lässt sich bei Ordner (Win7 Pro) trotz Rechte nicht rausnehmen (Firefox startet deswegen nicht mehr)

Beitrag von dgmb » 12.05.2019, 01:42

Du hast in allem Recht, DK2000!

Unfassbar, an dieser besch...... Datei hat es wirklich gelegen!!! VIELEN LIEBEN DANK!!!!
Ich bin dir sowas von dankbar!!!!!
Tolles Forum hier!!! <3

Happy sunday

Antworten