Windows Modding mit Reshack o.ä.  [gelöst]

Allgemeine Stylingprobleme
Antworten

Du kannst eine Option auswählen

 
 
Ergebnis anzeigen

Gast

Windows Modding mit Reshack o.ä.

Beitrag von Gast » 20.11.2009, 20:19

Guten Tag,

ich finde leider die Source-Dlls nicht um meine gewünschten Moddings durchzuführen, daher hoffe ich, jemand kann mir helfen.

1. Explorer -> Detailansicht, dort möchte ich das Kontextmenü der Detailansicht vollständig löschen / sperren

2. Das Kontextmenü der CMD / Batch, wenn diese geöffnet ist, dort sind weitere Einträge unter "schließen", die ich nie benötige und daher gerne löschen würde.

edit: Ich habe bereits einen kleinen Teil geschafft, und zwar die Datei winsrv.dll wurde modifiziert, allerdings fehlt da noch was

Bild


Vielen Dank
Zuletzt geändert von Gast am 21.11.2009, 04:36, insgesamt 1-mal geändert.

Tante Google

Windows Modding mit Reshack o.ä.

Beitrag von Tante Google » 20.11.2009, 20:19


Benutzeravatar
Manny123
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 554
Registriert: 28.10.2009, 23:45

Re: Windows Modding mit Reshack o.ä.  [gelöst]

Beitrag von Manny123 » 20.11.2009, 21:27

so etwas ist aber doch nich in dlls gespeichert sondern in der registry. ich weiß nich ob das hier jemand weiß, ich denke eher nich. :D
schreib doch eine email an c´t oder computerbild oder so, die wissen das bestimmt. ;)
oder frag im forum von solchen zeitschriften. ;)

Gruß, Manny
Der Zufall ist ein Würfel. Ein gezinkter Würfel.

Gast

Re: Windows Modding mit Reshack o.ä.

Beitrag von Gast » 21.11.2009, 02:39

Hallo und Danke,

leider kann ich der Antwort nichts abgewinnen, denn die Registrierung hat damit nichts zu tun, wo welche Kontextmenü's erstellt werden.

Ich habe bereits viele Kontextmenü's in verschiedenen DLL's gefunden, wie beispielsweise "Ansicht -> Symbole etc", wo nun bei mir nur noch meine 3 Standard-genutzten Einträge vorhanden sind.

:o Naja zu dem Zeitschriftentext sag ich maaaal nichts...


Bitte um weitere (konkrete) Hilfe, Danke.

Benutzeravatar
Manny123
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 554
Registriert: 28.10.2009, 23:45

Re: Windows Modding mit Reshack o.ä.

Beitrag von Manny123 » 21.11.2009, 12:10

also soweit ich weiß ist kann man das kontextmenuin der registry verändern! man kann auch mal bei google schauen da gibts viele seiten mit tipps und in allen ist von der registry die rede. guck mal hier und hier oder hier gibts ein programm zum verändern und hier stehts auch nochmal sehr ausführlich ;)

und wieso willste zu den zeitschriften nix sagen?? wenn die anschreibt bekommt man eig immer hilfe auch für komplizierte probleme :D

Gruß, Manny
Der Zufall ist ein Würfel. Ein gezinkter Würfel.

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 48422
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Windows Modding mit Reshack o.ä.

Beitrag von moinmoin » 21.11.2009, 12:49

@ Manny
Die Foren von Zeitschriften haben nichts mit den Printmedien selbst zu tun.
Auch die Redakteure der Zeitschriften sind nicht allwissend.
Deshalb ist seine Reaktion schon mehr als verständlich.
Auch die Regeinträge in deinen Links beziehen sich nur auf Programme die sich nachträglich in das Kontextmenü eintragen.
Das was Schnepel83 sucht ist dort nicht zu finden.Das ist schon in der dll zu finden.

Sorry Schnepel83 zu deinem Problem selber kann ich dir nicht helfen. Dafür bin ich schon zu lange weg von XP.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Benutzeravatar
Manny123
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 554
Registriert: 28.10.2009, 23:45

Re: Windows Modding mit Reshack o.ä.

Beitrag von Manny123 » 21.11.2009, 18:19

ach so ich wusste nich das manche einträge auch in dlls liegen :?
aber die redakteure wissen warscheinlich noch etwas mehr und vlt hat auch schon mal jemand anderes bei denen nach einem ähnlichen problem gefragt und können deswegen die frage leicht beantworten. fragen kostet nix, also kann man die auch fragen wenn man sich stundenlanges suchen in tausenden von dlls ersparen will :lol:

Gruß, Manny
Der Zufall ist ein Würfel. Ein gezinkter Würfel.

Antworten