MS Teams ersetzt Skype for Business

Antworten
treptowers
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 261
Registriert: 10.08.2017, 21:26
Geschlecht:

MS Teams ersetzt Skype for Business

Beitrag von treptowers » 05.01.2021, 23:53

Hallo.
Es soll ja Skype for Business ( was ja für Privatpersonen nicht nutzbar ist ) durch MS Teams ersetzt werden. Kann dieses dann für Privatnutzer verwendet werden ? Momentan nutze ich die kostenlose Version und wenn ich auf Update klicke soll ich Office 365 kaufen um die Vollversion von Teams zu nutzen. Wie verhält sich das dann in einem Office 2019 Plus Paket ?
Gruß Stefan :duckundweg:

Tante Google

MS Teams ersetzt Skype for Business

Beitrag von Tante Google » 05.01.2021, 23:53


Benutzeravatar
Holgi
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 287
Registriert: 12.05.2018, 12:33
Geschlecht:

Re: MS Teams ersetzt Skype for Business

Beitrag von Holgi » 06.01.2021, 10:32

es sieht so aus, als ob MS Teams jetzt nach und nach auch für Privatpersonen freischaltet:
zunächst konnte man den Client (die App) auf Mobilgeräten installieren und nutzen.
Durch deine Frage hier, war ich angestachelt, es auch noch mal auf dem PC zu versuchen. Dort konnte ich zwar Teams zuvor installieren, aber noch nicht nutzen.
Eben nochmals ausprobiert; mit hotmail Konto angemeldet und siehe da: jetzt funzt es auch hier (ohne Einladung durch Dritte).
Ich habe mir den Teams Client für PC natürlich gleich als portable Version zurechtgemacht.
"path\to\Teams\Update.exe" --processStart "Teams.exe"

Benutzeravatar
DK2000
Guru
Guru
Beiträge: 3796
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: MS Teams ersetzt Skype for Business

Beitrag von DK2000 » 06.01.2021, 14:03

Für Privat ist wohl das gedacht:

https://www.microsoft.com/de-de/microso ... s-for-home

Momentan ist es noch kostenlos, aber ganz unten steht "Zurzeit benötigen Sie kein Microsoft 365-Abonnement, um die Funktionen in Microsoft Teams zu nutzen. Kann also sein, dass sich das irgendwann ändert.

Benutzeravatar
Holgi
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 287
Registriert: 12.05.2018, 12:33
Geschlecht:

Re: MS Teams ersetzt Skype for Business

Beitrag von Holgi » 06.01.2021, 15:30

Zahlen würde ich für so eine App wohl nicht; schon gar nicht im Abo. Aber mal schauen, wie sich das entwickelt. Die Anzahl der Mitbewerber ist groß.
Hier noch mal ein paar weitere Downloadquellen und Infos:

https://teams.microsoft.com
https://teams.microsoft.com/downloads
https://aka.ms/getteams
https://statics.teams.cdn.office.net/pr ... sSetup.exe?
https://go.microsoft.com/fwlink/p/?LinkID=869426
https://docs.microsoft.com/de-de/micros ... et-clients
https://www.microsoft.com/en-us/microso ... wnload-app
https://docs.microsoft.com/de-de/micros ... deployment
https://statics.teams.cdn.office.net/pr ... ws_x64.exe
https://statics.teams.cdn.office.net/pr ... indows.exe
https://aka.ms/teams64bitmsi

stille installation als Benutzer
Teams_windows_x64.exe -s

Deinstallation
"%userprofile%\AppData\Local\Microsoft\Teams\Update.exe" --uninstall -s
Zuletzt geändert von Holgi am 07.01.2021, 15:15, insgesamt 1-mal geändert.

treptowers
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 261
Registriert: 10.08.2017, 21:26
Geschlecht:

Re: MS Teams ersetzt Skype for Business

Beitrag von treptowers » 06.01.2021, 16:19

Die Alternativen ( Zoom Meet etc ) sind mir bekannt aber teils in Vollversion auch kostenpflichtig.
Die Frage von mir bezog bzw bezeht sich darauf das m.E. Skype for Business mit der Vollversion von MS Teams ersetzt werden müsste. Was ich mir aber nicht vorstellen kann. Im Store findet man zb keine App für MS Teams sondern nur einen Querlink ( Weitere Informationen ... ). Dieser installiert nach Auswahl dann die Desktop Version ( Die für mich unnutzbar ist da diese bei jeder Anmeldung verifiziert mit dem MS Konto werden will obwohl ich den Rechner schon als vertrauensvoll eingestuft habe ) oder die "Webversion". Anfragen beim MS Support aus 2020 waren auch nicht zielführend ich habe das Gefühl da weiß man auch nicht so recht Bescheid.
Gruß Stefan :duckundweg:

Benutzeravatar
Holgi
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 287
Registriert: 12.05.2018, 12:33
Geschlecht:

Re: MS Teams ersetzt Skype for Business

Beitrag von Holgi » 06.01.2021, 18:47

sieht aber ganz so aus, als wenn Skype for Business durch MS Teams ersetzt wird.
Das es da noch keine App im MS Store gibt ist natürlich unglücklich. Sehe ich auch so.
https://sharepoint360.de/skype-for-busi ... hstabelle/
https://www.borncity.com/blog/2019/05/0 ... rch-teams/
Bei BornCity hat sich Herr Wester-Ebbinghaus, der hier im Blog auch aktiv ist dazu schon mal geäußert (s. Twitter-Foto).

"da diese bei jeder Anmeldung verifiziert mit dem MS Konto werden will" > kann es sein, dass ein MS Konto Voraussetzung ist? Habe ich jetzt nicht weiter verifiziert, da ich sowieso über ein (bzw. mehrere) MS Konto/Konten verfüge.

treptowers
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 261
Registriert: 10.08.2017, 21:26
Geschlecht:

Re: MS Teams ersetzt Skype for Business

Beitrag von treptowers » 06.01.2021, 19:02

Ein MS Konto habe ich natürlich . Es wird ja auch zum Anmelden der Rechner genutzt.
Gruß Stefan :duckundweg:

Benutzeravatar
Holgi
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 287
Registriert: 12.05.2018, 12:33
Geschlecht:

Re: MS Teams ersetzt Skype for Business

Beitrag von Holgi » 06.01.2021, 19:38

Ein MS Konto habe ich natürlich . Es wird ja auch zum Anmelden der Rechner genutzt.
dann sollte es doch funktionieren; wo/was ist denn genau das Problem?

treptowers
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 261
Registriert: 10.08.2017, 21:26
Geschlecht:

Re: MS Teams ersetzt Skype for Business

Beitrag von treptowers » 06.01.2021, 20:13

Das Problem liegt darin das wenn ich über die Desktop App mich anmelden will ich jedes mal eine Verifizierung durchführen muss mit der ich dann einen Code per Mail zugesendet bekomme. Den Rechner habe ich im MS Konto schon als vertrauenswürdig eingestuft. Die App auf dem Smartphone kann ich überhaupt nicht nutzen weil ich damit einen SMS Code bekommen soll. Dieser kommt nie an. Weder wenn ich eine Bestätigung auf dem Rechner per SMS anfordern noch auf dem Smartphone. Wenn ich aber die SMS zum Beispiel lösche im MS Konto dann bekomme ich sehr wohl eine SMS. Also stimmt die SMS. Nachfragen bei MS Support sagen nur... Ihr Konto ist in Ordnung etc.... So macht das keinen Sinn denn es ist nur die Version auf dem Rechner über den Browserlink nutzbar.
Gruß Stefan :duckundweg:

Benutzeravatar
Holgi
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 287
Registriert: 12.05.2018, 12:33
Geschlecht:

Re: MS Teams ersetzt Skype for Business

Beitrag von Holgi » 07.01.2021, 11:21

hast du ggf. die zweistufige Überprüfung aktiviert?
Ich hatte jedenfalls bislang noch auf keinem Endgerät (PC, Ipad, Smartphone) damit bislang Probleme.
Schau doch mal hier:
https://docs.microsoft.com/de-de/micros ... n-in-teams
https://support.microsoft.com/de-de/acc ... b4585e7eb4
https://praxistipps.chip.de/bei-microso ... pts_118465

treptowers
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 261
Registriert: 10.08.2017, 21:26
Geschlecht:

Re: MS Teams ersetzt Skype for Business

Beitrag von treptowers » 07.01.2021, 13:22

Nein, nichts aktiviert.
Gruß Stefan :duckundweg:

Benutzeravatar
Holgi
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 287
Registriert: 12.05.2018, 12:33
Geschlecht:

Re: MS Teams ersetzt Skype for Business

Beitrag von Holgi » 07.01.2021, 22:59

MS verwendet wohl verschiedene Versionen von Teams. Habe ich heute auch erst festgestellt.
Es kommt dabei auf die Versionsnummer an.
Auf einem PC hatte ich zufällig die richtige und konnte mich anmelden. Auf einem anderen PC , wo ich die vermeintlich neueste Version geladen hatte ging es nicht.
Die Datei-Version mit der es funktioniert ist die 1.3.0.32283.
Wenn man den "normalen" Download anwirft, bekommt man von MS eine andere Version angeboten (z.B. die 1.3.0.33674).
Es ist aber möglich, eine ganz bestimmte Version herunterzuladen. Dazu benutzt man folgende Downloadlinks:
https://statics.teams.cdn.office.net/pr ... ws_x64.exe
bzw.
https://statics.teams.cdn.office.net/pr ... indows.exe
für die X86 Variante.
Die *.MSI Versionen von MS sind fürn Ar..., da sie lediglich den Installer in den Programm-Ordner packen, anstatt eine echte Installation auszuführen.
Wodurch unterscheiden sich nun die verschiedenen Teams Versionen?
Bei den "normalen" Versionen wird direkt nach der Installation um die Eingabe der e-mail-Adresse gebeten. Danach wird wohl entschieden, ob es sich um eine Privat-Nutzer oder Business-Nutzer Lizenz handelt. Hier gerät man nach meiner Erfahrung in eine Endlos-Schleife.
Bei der Version 32283 gibt es zwei Auswahlmöglichkeiten: Business oder Privat. Hier kann man sich dann mit seiner Privat-email-Adresse anmelden (ob es eine Hotmail oder Live Adresse sein muss, weiß ich nicht; ich habe eine Hotmail-Adresse erfolgreich für den Login benutzt).
Probier es doch noch mal bitte mit dieser Version 32283 aus und berichte. Vorher bitte alle Vorversionen deinstallieren und Reste löschen.

Benutzeravatar
Holgi
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 287
Registriert: 12.05.2018, 12:33
Geschlecht:

Re: MS Teams ersetzt Skype for Business

Beitrag von Holgi » 08.01.2021, 16:44

Nebenbei bemerkt: beim Apple MacOS hatte ich mit der Version 1.3.0.32283 leider nicht dieses "Glück".
Allerdings hatte ich da zuvor auch eine andere Version installiert gehabt. Vlt. sind da noch Reste beim Deinstallieren übergeblieben.

treptowers
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 261
Registriert: 10.08.2017, 21:26
Geschlecht:

Re: MS Teams ersetzt Skype for Business

Beitrag von treptowers » 08.01.2021, 20:13

Hallo Holgi und Danke für Deine Tios.
Ich habe meine Version mit dem Revo Uninstaller deinstalliert ( inkl verbleibende Registry Einträge etc ) und die von dir vorgeschlagene Version installiert. Ergebnis: Nach erstmaligem Start wurden 2 Mailadressen abgefragt. Diese sind identisch und es ist die Mailadresse die mein MS konto ist. Habe dann eine davon angeklickt. Es erschint das Teams Logo und der Hinwies. Teams wird geladen. Dieses Fenster bleibt dann stehen und es passiert weiter nichts...... :kopfkratz:

EDIT: Habe nun die Version noch einmal deinstalliert und neu installiert und dann die untere Mail gewählt. Die scheint die "Private" zu sein. Mit dieser komme ich dann auch auf die Auswahl welche Organisation ich laden will. Meine angelegte ( Firma xxx ) oder Persönlich. Klicke ich auf Firma XXX wieder das selbe.... :heulen:

PS: Nachdem ich mich einmal abgemeldet habe und neu gestartet kann ich mich anmelden es kommt jedoch wieder die Identitätsprüfung.

Das installieren dieser Version bringt also auch nichts.,
Gruß Stefan :duckundweg:

Benutzeravatar
Holgi
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 287
Registriert: 12.05.2018, 12:33
Geschlecht:

Re: MS Teams ersetzt Skype for Business

Beitrag von Holgi » 09.01.2021, 12:46

"Habe nun die Version noch einmal deinstalliert und neu installiert und dann die untere Mail gewählt. Die scheint die "Private" zu sein. Mit dieser komme ich dann auch auf die Auswahl welche Organisation ich laden will. Meine angelegte ( Firma xxx ) oder Persönlich."

Bei mir war es eindeutig: oben stand Business unten Persönlich (oder Privat oder etwas in dieser Richtung). Ich habe die private ausgewählt. Danach kam keine weitere Abfrage, "welche Organisation ich laden will".
Ich bin dann raus. Mehr weiß ich leider auch nicht.

Antworten