Windows 10, Omen by HP und das Command-Center

Antworten
Benutzeravatar
Sven2929
Fragensteller
Fragensteller
Beiträge: 16
Registriert: 08.02.2019, 08:53
Geschlecht:

Windows 10, Omen by HP und das Command-Center

Beitrag von Sven2929 » 14.03.2019, 07:54

Hallo zusammen,
Ich nutze einen Omen-Rechner mit aktuellem Win 10 (1809). Der Omen-Laptop hat so schön Spielerein, wie Zusatztasten (6 Stück, P1-P6), denen man über eine Omen-App (kein Programm, eine App) Makros (dabei werden Tastenkombinationen aufgezeichnet) speichern und zuweisen kann. An sich eine schöne Sache, die eigentlich auch problemlos funktioniert.
Wenn ich nun meinen Rechner in den Ruhezustand versetze (oder in Energie sparen, was ich aber nicht nutze) und wieder starte funktionieren diese leider nicht mehr. Erst nach einem Start der App geht wieder alles (die ich dann aber auch wieder schließen kann, sie muss nicht laufen). Bei einem Neustart oder nach dem Hochfahren funktioniert auch alles.
Ich vermute mal, das beim Versetzen in den Ruhezustand eine Hintergrunddienst, Hintergrundprogemm oder ähnliches gestoppt wird der/das nicht automatisch wieder startet, habe aber leider keine Ahnung wie ich das rausfinde. Gibt es eine Möglichkeit aufzuzeichnen welche Dienste oder welches Hintergrundprogramm beim starten der App mit gestartet werden? Oder weiß jemand eine andere Möglichkeit um das Problem zu analysieren?

Tante Google

Windows 10, Omen by HP und das Command-Center

Beitrag von Tante Google » 14.03.2019, 07:54


Antworten